Die Suche ergab 723 Treffer

von Hirvi
12.02.2018 - 21:09
Forum: Technikabteilung für Berichte
Thema: LED-Beleuchtung an und in KFZ und Reisemobilen
Antworten: 23
Zugriffe: 338

Re: LED-Beleuchtung an und in KFZ und Reisemobilen

Hallo ihr Leuchten! Sorry, den konnte ich nicht liegen lassen. :knudeln: Also wenn ich schraube, dann ärgere ich mich auch oft über das Lichterspiel im Auto ergo im Schraubbereich. Unser Auge adaptiert immer den hellsten Bereich und darin ist es sehr gut. Leider ist es dabei auch sehr träge, was der...
von Hirvi
12.02.2018 - 20:46
Forum: Ausrüstungen
Thema: Moki Doorstep
Antworten: 13
Zugriffe: 220

Re: Moki Doorstep

Hallo zusammen! Also ich finde die Idee pfiffig, durchdacht und gelungen. Klar findet man immer Punkte die nicht so klasse sind, aber die Idee ist super. :super: Was die Statik anbelangt denke ich, dass die Fallen da ganz weit vom Belastungsmaximum entfernt sind, solange diese mit dem richtigen Dreh...
von Hirvi
10.02.2018 - 22:13
Forum: Unter der Motorhaube
Thema: L300 mit 2.4 Liter Benzinmotor: Motorschaden
Antworten: 56
Zugriffe: 5877

Re: L300 mit 2.4 Liter Benzinmotor: Motorschaden

Hallo Thomas! Was hättest Du zu verlieren? Dein Motor ist so nicht brauchbar und die Zylinderkopf-OP ist für dich wahrscheinlich gut zu beherrschen. Ich würde in deinem Fall den kurzen Weg gehen. Kühler raus, Visko und Co raus, Auspuffkrümmer ab, Ansaugbrücke und Stecker weg, Zahnriemen auf dem Nock...
von Hirvi
10.02.2018 - 20:20
Forum: Unter der Motorhaube
Thema: L300 mit 2.4 Liter Benzinmotor: Motorschaden
Antworten: 56
Zugriffe: 5877

Re: L300 mit 2.4 Liter Benzinmotor: Motorschaden

Servus mein Guter! ich mache dir jetzt mal Hoffnung, denn ich tippe sehr stark auf eine defekte Zylinderkopfdichtung. Klar, der Kopf wird auch einen Schaden haben, zumindest im Dichtflächenbereich, aber ich würde stark darauf setzen, dass eine neue Zylinderkopfdichtung dir Luft verschafft bis du in ...
von Hirvi
27.01.2018 - 21:22
Forum: Südeuropa und Nordafrika
Thema: Peloponnes 2017 – mit Ford e350 4x4 und Jeep JKU
Antworten: 16
Zugriffe: 407

Re: Peloponnes 2017 – mit Ford e350 4x4 und Jeep JKU

Hallo Philipp! Danke für den Bericht und die tollen Fotos. :super: Schön das Du die Zeit gefunden hast eure Reise mit uns zu teilen. Was das "Timur-Thema" betrifft kannst Du ganz beruhigt sein. Keine auch nur im Ansatz brauchbare Erkennungssoftware lässt sich heute von einem Balken über de...
von Hirvi
12.01.2018 - 11:20
Forum: Unter der Motorhaube
Thema: L300 mit 2.4 Liter Benzinmotor: Motorschaden
Antworten: 56
Zugriffe: 5877

Re: L300 mit 2.4 Liter Benzinmotor: Motorschaden

Hallo Andreas! Zu den Gummiteilen sage ich immer Ansaugbrücke und der rechte metallische Klumpen ist für mich Drosselklappengehäuse und Ansaugkrümmer. diese Teile können am Kopf verbleiben und stören bei den nötigen Arbeiten auch nicht. Was logischer weise runter muss ist das ganze Steckergedöns, di...
von Hirvi
09.01.2018 - 12:56
Forum: Unter der Motorhaube
Thema: L300 mit 2.4 Liter Benzinmotor: Motorschaden
Antworten: 56
Zugriffe: 5877

Re: L300 mit 2.4 Liter Benzinmotor: Motorschaden

Hallo Kay! Also eine Einspritzpumpe hat der Motor nicht, außer Du meinst die Benzinpumpe im Tank. Eine Ablassschraube am Motor für das Kühlwasser ist mir auch nicht bekannt. Der Ansaugbereich ohne Brücke und Sensorik, kann am Kopf verbleiben. Der Verteiler ist nicht mit dem Kopf selbst verbunden und...
von Hirvi
09.01.2018 - 09:22
Forum: Unter der Motorhaube
Thema: L300 mit 2.4 Liter Benzinmotor: Motorschaden
Antworten: 56
Zugriffe: 5877

Re: L300 mit 2.4 Liter Benzinmotor: Motorschaden

Guten Morgen Andreas! Ansaugkrümmer und Co. können am Kopf verbleiben. Wenn kein Zahnriemenwechsel nötig ist, kann man auch den Zahnriemen auf dem Nockenwellenzahnrad mit zwei Kabelbindern fixieren und das Zahnrad so demontieren. Ich habe dies mal so gemacht und das spart viel Zeit. Den Kühler baue ...
von Hirvi
08.01.2018 - 20:28
Forum: Zentral- und Nordeuropa
Thema: Island 2017/2018
Antworten: 17
Zugriffe: 444

Re: Island 2017/2018

Hallo Corinne, Hallo Uwe! Danke für den Bericht und auch für die "un perfekten" Nordlichter. Die zu fotografieren ist auch eine sehr hohe Anforderung an Mensch und Material. Im Winter zu reisen ist auch wohl eine gute Idee und bestimmt ein besonderes Erlebnis. Es freut sich auf weitere tol...
von Hirvi
03.01.2018 - 10:08
Forum: Unter der Motorhaube
Thema: L300 mit 2.4 Liter Benzinmotor: Motorschaden
Antworten: 56
Zugriffe: 5877

Re: L300 mit 2.4 Liter Benzinmotor: Motorschaden

Guten Morgen Andreas!

Ich habe bis jetzt auf Elring und Co. mit Erfolg gebaut. Ich habe schon lange nicht mehr nach Zyllinderköpfen gesucht, wenn es aber welche gibt am Markt, würde ich nicht lange zögern zuzugreifen.

Frohes Schaffen wünscht

Volker
von Hirvi
02.01.2018 - 22:12
Forum: Unter der Motorhaube
Thema: L300 mit 2.4 Liter Benzinmotor: Motorschaden
Antworten: 56
Zugriffe: 5877

Re: L300 mit 2.4 Liter Benzinmotor: Motorschaden

Hallo Beda!

Das halte ich auch für gut möglich, sogar für sehr wahrscheinlich, aber selbst dann, kann man mit 30Tkm wunderbare Urlaube erleben und ohne "neuen" Kopf ......... Okay, kommt man auch nach Kirgistan. :super:

Einen erholsamen Abend wünscht

Volker
von Hirvi
02.01.2018 - 21:37
Forum: Unter der Motorhaube
Thema: L300 mit 2.4 Liter Benzinmotor: Motorschaden
Antworten: 56
Zugriffe: 5877

Re: L300 mit 2.4 Liter Benzinmotor: Motorschaden

Servus Andreas! Dann hättest Du ungefähr das gleiche Bild wie ich beim letzten Motor. http://www.4x4travel.org/phpBB3/upload/kopfdichtung_1_a05.jpg Nur nicht Zylinder 3 und 4 sondern 2 und 3. Anders als Beda würde ich aber den Kopf noch nicht ganz abschreiben. Zwar hat Beda recht, dass es wahrschein...
von Hirvi
30.12.2017 - 16:42
Forum: Unter der Motorhaube
Thema: L300 mit 2.4 Liter Benzinmotor: Motorschaden
Antworten: 56
Zugriffe: 5877

Re: L300 mit 2.4 Liter Benzinmotor: Motorschaden

Hallo Andreas! Also deiner Beschreibung nach bringt dir ein Kompressionsbild keine großen neuen Erkenntnisse über den Schaden. Ich finde so wie Du vorgehen willst, den vernünftigen Weg. Mit einem gekröpften 19er Ringschlüssel, solltest Du den Motor auch ohne Kühler Ausbau drehen können. Es grüßt Vol...
von Hirvi
25.12.2017 - 14:41
Forum: Blech und alles andere
Thema: Drehzahlmesser und Kombiinstrument
Antworten: 29
Zugriffe: 1012

Re: Drehzahlmesser und Kombiinstrument

Servus Hannes!

Wo sitzt denn bei deinem L die Hupe? Mein Fühler liegt da auch ungefähr, aber bei mir ist das weit vorne unter der Frontschürze. Meiner würde nur vom warmen Luftstrom berührt, wenn der Lüfter blasen würde und nicht saugen.

Es grüßt

Volker
von Hirvi
23.12.2017 - 19:52
Forum: Ausrüstungen
Thema: Solarpanels
Antworten: 176
Zugriffe: 42050

Re: Solarpanels

Servus! Also ich würde sagen, weil du dann nicht an der Batterie abgreifen musst. Du hast also einen überwachten Anschluss. Jetzt musst Du nur erfahre, bis wieviel Ampere der kann. Das solltest Du dann aber auch bei den Kabeln zur Batterie berücksichtigen. Wobei, bei Licht und USB das mit Sicherheit...

Zur erweiterten Suche