Die Suche ergab 2053 Treffer

von unbemerkt
11.02.2020 - 16:30
Forum: Technikabteilung für Berichte
Thema: Matschi soll leben (K90 V6)
Antworten: 74
Zugriffe: 7119

Re: Matschi soll leben (K90 V6)

Hallo allerseits, ich bin nicht ganz sicher, glaube aber das beim Sport der Dichtringhalter hinten eine Kante hat, so daß er sowieso raus und von vorn eingebaut werden muß. Das Handbuch schreibt nichts davon, aber Mario hat bei seinem Versuch auch den Flansch demontieren müssen, hat also frische Erf...
von unbemerkt
11.02.2020 - 13:59
Forum: Technikabteilung für Berichte
Thema: Matschi soll leben (K90 V6)
Antworten: 74
Zugriffe: 7119

Re: Matschi soll leben (K90 V6)

Moin Ralf, hier die Dichtringnummer in der Buchtsuche für meinen 1998er. Die Größe habe ich nicht parat, würde aber versuchen möglichst jung (frisch) zu kaufen, also keine alte Lagerware. Ich würde, aus heutiger Sicht, den Getriebedichtring an der Kupplung (MH034067) mit wechseln um da nicht so schn...
von unbemerkt
08.02.2020 - 16:25
Forum: Unter der Motorhaube
Thema: L040 Totaler Antriebs Verlust ?
Antworten: 10
Zugriffe: 666

Re: L040 Totaler Antriebs Verlust ?

Moin, wenn der Anlasser geht, greift dieser wohl in die Schwungscheibe - folglich von da bis Kurbelwelle alles o.k. Wenn man einen unteren Gang und Untersetzung einlegt müßte man den Gegenhalt beim Schieben spüren, folglich wäre Getriebe zu Abtrieb o.k. Daraus erginge - Fehler kann nur noch im Kuppl...
von unbemerkt
29.01.2020 - 12:28
Forum: Blech und alles andere
Thema: Fahrzeugbeschichtung mit UPOL RAPTOR
Antworten: 10
Zugriffe: 587

Re: Fahrzeugbeschichtung mit UPOL RAPTOR

Hallo Beda,

das bestätigt meine Gedanken.
Auf Plaste oder lackiertem Alu eine nette Verschönerung... auf rostbarem Metall Finger weg.

Dank und Gruß von Kay
von unbemerkt
29.01.2020 - 10:49
Forum: Blech und alles andere
Thema: Fahrzeugbeschichtung mit UPOL RAPTOR
Antworten: 10
Zugriffe: 587

Re: Fahrzeugbeschichtung mit UPOL RAPTOR

Moin allerseits, ich sehe bei solchen Beschichtungen immer noch das Problem der lange unsichtbaren Unterrostung. Wer hat dies nicht schon einmal mit einem ordentlich gepulverten Bauteil erlebt, welches einen kleinen Ritz hatte, wodurch das Metall darunter mit der Feuchtigkeit regelrecht eingeschloss...
von unbemerkt
24.01.2020 - 14:13
Forum: Unter dem Auto
Thema: Hilfe! ABS bei meinem Galloper "knurrt"!
Antworten: 98
Zugriffe: 15469

Re: Hilfe! ABS bei meinem Galloper "knurrt"!

Moin Mario,

Oooohr neeeeejj - würden wir hier sagen. :roll:

Aber Glückwunsch zur erfolgreichen "Reparatur". Ich lasse die Daumen jetzt wieder los.

Gruß von Kay
von unbemerkt
24.01.2020 - 02:46
Forum: Unter dem Auto
Thema: Hilfe! ABS bei meinem Galloper "knurrt"!
Antworten: 98
Zugriffe: 15469

Re: Hilfe! ABS bei meinem Galloper "knurrt"!

Hallo Mario, Fehler 1200 ist laut WHB : Masseschluss. VL Fehler 1204 ist laut WHB: gerissener Sensor VR um die Werthaltigkeit solcher Messungen zu prüfen, vertausche ich gern einmal die Stecker, also z. B. VL und VR. Sollten sich die Ergebnisse der Fehlerauslese tauschen o.k., bei anderen Ergebnisse...
von unbemerkt
22.01.2020 - 10:32
Forum: Bücherei
Thema: George Orwell "Über Nationalismus"
Antworten: 4
Zugriffe: 536

Re: George Orwell "Über Nationalismus"

So viele anstrengende Worte... Moin allerseits, wie einfach haben wir es doch da. Um Florians wunderschönes Reisezitat Mark Twains nicht zu überanstrengen hier eins von Alexander von Humboldt. „Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschau...
von unbemerkt
20.01.2020 - 12:49
Forum: Technikabteilung für Berichte
Thema: Der thailändische Patient L200 Dakar
Antworten: 132
Zugriffe: 6587

Re: Der thailändische Patient L200 Dakar

Moin Ralf, alles prima. Du mußt die Handbücher natürlich nicht durchlesen. Es genügt, wenn Du weißt, wann Du wo suchen mußt. Wenn alle Stecker dran sind und man den Fehler löscht, kommen auch keine mehr im Motormangement sondern nur die ABS Fehler. Das Auto liest also seine vorgegebenen Fehlersensor...
von unbemerkt
19.01.2020 - 16:47
Forum: Technikabteilung für Berichte
Thema: Der thailändische Patient L200 Dakar
Antworten: 132
Zugriffe: 6587

Re: Der thailändische Patient L200 Dakar

Hallo Ralf, @ all , ich habe heute versucht einen Fehler zu erzwingen ob es mir gelungen ist ... keine Ahnung diese Blinkerei verwirrt ja mehr als alles andere .... mich zumindest. es ist Dir gelungen, Du hast aber zu früh abgebrochen. Lang die Zehner, kurz die Einer. Ich sah grob überflogen 2, 14, ...
von unbemerkt
19.01.2020 - 16:09
Forum: Osteuropa, Russland und Orient
Thema: 2. Teil Baikal, Mongolei und so...
Antworten: 4
Zugriffe: 703

Re: 2. Teil Baikal, Mongolei und so...

Hallo Roland, es hat etwas gedauert bis ich durch war. Hab einen Dank für Deine Mühe - ein wunderbarer Bericht mit Hintergrundinformationen wie ich sie sehr mag. Mir zeigt sich hier wieder deutlich, wie wichtig es ist, eine Reise gut zu planen, vor allem aber auch zu wissen, wo man "vorbei fahr...
von unbemerkt
19.01.2020 - 15:54
Forum: Unter der Motorhaube
Thema: Ruck in der Steigung
Antworten: 24
Zugriffe: 2644

Re: Ruck in der Steigung

Moin allerseits, das klingt ja furchtbar. Da wird einem glatt der Treibstoff weggegessen. Durch die Biodieselzusätze scheint das Problem auch noch verschlimmert zu werden. In der Bootseignerszene habe ich noch folgenden Artikel gefunden. Demgemäß wäre Liqui-Moly nur die zweite Wahl. Ein Vorfiltersys...
von unbemerkt
18.01.2020 - 16:28
Forum: Technikabteilung für Berichte
Thema: Der thailändische Patient L200 Dakar
Antworten: 132
Zugriffe: 6587

Re: Der thailändische Patient L200 Dakar

Moin Ralf, was ich mit meinem ketzerischen Geschreibsel nur erreichen will, ist eine gewisse Systemroutine in Deine Kontrollen zu bringen. Sonst läuft es wie in vielen Werkstätten - Mutmaßung, Teiletausch, Mißerfolg - Kunde zahlt - neue Mutmaßung..... Natürlich kann die ESP der Grund für die Problem...
von unbemerkt
17.01.2020 - 15:19
Forum: Technikabteilung für Berichte
Thema: Der thailändische Patient L200 Dakar
Antworten: 132
Zugriffe: 6587

Re: Der thailändische Patient L200 Dakar

Moin Ralf, verzeih, wenn ich mich noch einmal rein hänge, ich will nicht altklug wirken, verstehe den Beitragsstrang aber nicht mehr richtig. Ein Motor lief bis zum Schaden, wurde getauscht und kam nach vielen Bastelleien noch nicht wieder in Betrieb. Das klingt erst einmal nach einem Montage- oder ...
von unbemerkt
15.01.2020 - 15:08
Forum: Technikabteilung für Berichte
Thema: Der thailändische Patient L200 Dakar
Antworten: 132
Zugriffe: 6587

Re: Der thailändische Patient L200 Dakar

Moin Ralf, ich kann an den Filmen nichts Absonderliches hören, vielleicht etwas harten Lauf... Er läuft - darauf kann man aufbauen. Saubere Gasannahme würde ich mit Turboschlauch prüfen. Verstellung des Turbos geht jedoch nicht ohne dichte Unterdruckschläuche - gibt Fehler im Steuergerät wegen Überd...

Zur erweiterten Suche