Lüftersteuerung Elektronik Nachhilfe

Fahrzeugausrüstung, Zubehör

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9401
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Lüftersteuerung Elektronik Nachhilfe

Beitragvon Borsty » 02.08.2019 - 14:06

Hallo Zusammen
Vielleicht kann mir Jemand der versiert ist dabei helfen das Jumpergefummel mal zu umgehen damit es per Drehschaltung funktionieren würde.
Bild
Die Schaltungen sind an einem Lüfter der 4 Drehzahlen hätte, aber dies kann nur durch Jumper auf der Elektronik verstellt werden.
Meine erste Idee war zwei Kippschalter zu verbauen.
Erster AUS Zweiter AUS Stufe 1
Erster EIN Zweiter AUS Stufe 2
Erster AUS Zweiter EIN Stufe 3
Erster EIN Zweiter EIN Stufe 4
Hoffe Jemand hat eine Idee ob das eventuell nur mit 1 Drehschalter gehen würde.
Gruss Uwe
BORSTY
Benutzeravatar
terriblue
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1670
Registriert: 04.01.2008 - 19:05
Wohnort: Wolfenbüttel NDS

Re: Lüftersteuerung Elektronik Nachhilfe

Beitragvon terriblue » 02.08.2019 - 15:40

Hallo Uwe,

sowas vielleicht

https://www.reichelt.de/Dip-Kodierschal ... OUPID=7598

GrußArno
Slow Underpowered Vehicle und ein ProjeGt
Benutzeravatar
terriblue
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1670
Registriert: 04.01.2008 - 19:05
Wohnort: Wolfenbüttel NDS

Re: Lüftersteuerung Elektronik Nachhilfe

Beitragvon terriblue » 02.08.2019 - 15:47

Hallo Uwe,

evtl gibt's hier einen passenden Hex

https://www.reichelt.de/Dip-Kodierschal ... OUPID=7598

Gruß Arno
Slow Underpowered Vehicle und ein ProjeGt
Benutzeravatar
terriblue
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1670
Registriert: 04.01.2008 - 19:05
Wohnort: Wolfenbüttel NDS

Re: Lüftersteuerung Elektronik Nachhilfe

Beitragvon terriblue » 02.08.2019 - 16:13

Hallo Uwe,

ha, gefunden

https://www.reichelt.de//446/index.html?ACTION=446

Gruß Arno

... würde sich bei solchen Fragen an den Walter wenden ...
Slow Underpowered Vehicle und ein ProjeGt
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9401
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: Lüftersteuerung Elektronik Nachhilfe

Beitragvon Borsty » 02.08.2019 - 17:55

Hi Arno
Letzter Link geht leider ins Leere.
An sowas hatte ich auch gedacht wie die Dips.
Muss so oder so die Jumper nach Aussen verlängern und das Gehäuse wieder abdichten.
Ein 2-Pin Dupontkabel besorge ich Morgen. Daran sind dann 2x2-Pin mit 4 glaube 2mm Stecker.
Mönsch ist das wieder Fummelarbeit. :motzen:
Ja, an Walter dachte ich auch schon.
So ein Drehdingens mit der Codierung die ich brauche wäre natürlich der Luxus, aber eben kein Plan wie man dem sagt oder ob es sowas gibt. :idee03:
Danke erstmals.
Gruss Uwe
BORSTY
Benutzeravatar
terriblue
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1670
Registriert: 04.01.2008 - 19:05
Wohnort: Wolfenbüttel NDS

Re: Lüftersteuerung Elektronik Nachhilfe

Beitragvon terriblue » 02.08.2019 - 18:20

Hallo Uwe,

so ungefähr

https://www.reichelt.de/stufen-drehscha ... p7212.html

2 Polig mit min 4 Stellungen

Gruß Arno
Slow Underpowered Vehicle und ein ProjeGt
Benutzeravatar
terriblue
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1670
Registriert: 04.01.2008 - 19:05
Wohnort: Wolfenbüttel NDS

Re: Lüftersteuerung Elektronik Nachhilfe

Beitragvon terriblue » 02.08.2019 - 18:28

Hallo Uwe,

künstlerisch wertvoll :mrgreen:

Bild

Gruß Arno
Slow Underpowered Vehicle und ein ProjeGt
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7361
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Lüftersteuerung Elektronik Nachhilfe

Beitragvon MF » 02.08.2019 - 18:53

Moin

Wäre eine Potisteuerung eine Lösung?

Bild

Bild

Den an die höchste Stufe anklemmen und mit dem Poti dann die Stromzufuhr stufenlos regulieren.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9401
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: Lüftersteuerung Elektronik Nachhilfe

Beitragvon Borsty » 02.08.2019 - 19:04

Hi Zusammen
@Mario. Geht leider nicht wegen der Platine wo die Jumper sitzen. Die einzelnen Stufen müssen getrennt sein. Habe schon ein Lüfter verbraten :hammerschlag:
@Arno. Scheint die richtige Richtung.
Muss mal Deine wertvolle Skizze grösser als auf dem Handy gucken und den Schaltplan des Drehers runterladen.
Man, das letzte Mal habe ich 5 Jahren wirklich mal noch einen Plan angeguckt.
Dankeschön.
Gruss Uwe
BORSTY
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9401
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: Lüftersteuerung Elektronik Nachhilfe

Beitragvon Borsty » 09.08.2019 - 06:14

Moin
Irgendwie will es nicht wie ich will. Drehschalter wäre dran, richtig verkabelt ist es auch, aber das blöde Ding von Lüfter schaltet sich zwar ein, aber Umschalten tut er nicht. Nehme ich zuvor den Strom, dann läuft er wenn ich die andere Stufe schon vorgewählt habe. Also 1, dann komplett Strom weg, 2 und wieder nur weiterschalten geht nicht. Für 3 muss ich wieder Stromlos machen, ebenso 4.
Ich gucke mal einen Lüfter mit PWM Steuerung der auch auf 3500 u/min kommt. Das lässt sich über eine kleine Drehregelung Stufenlos schalten. Apropos wäre diese Regelung für die Kompressorkühlbox gedacht. Der Lüfter zieht die Abwärme des Kompressors raus.
Gruss Uwe
BORSTY
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7361
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Lüftersteuerung Elektronik Nachhilfe

Beitragvon MF » 09.08.2019 - 07:08

Moin

Denke auch da hast du weniger grübelei.

Ich hab mir für meinen Lüfter so einen bei Amzon bestellt.

Bei PWM ist ja noch der Vorteil das der den Strom "taktet" und die Trägheit des Lüfter's nutzt um Strom einzusparen.

Das Projekt klingt interessant.
Bin gespannt wie es wird wenn alles zu einander passt.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9401
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: Lüftersteuerung Elektronik Nachhilfe

Beitragvon Borsty » 09.08.2019 - 15:03

Hi Mario
Ja, sowas wie im Link habe ich jetzt und einen Industrie PC Lüfter. Fummle ich nach dem Urlaub rein, nehme aber die Sachen ins Gepäck. Ersatzlüfter ist immer gut.
Gruss Uwe
BORSTY

Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast