Standheizung

Fahrzeugausrüstung, Zubehör

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
P_J
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 196
Registriert: 11.04.2013 - 17:01
Wohnort: Krumbach

Re: Standheizung

Beitragvon P_J » 21.10.2018 - 03:43

Hey,

eine zuätzliche Pumpe ist nicht nötig. Die Einspritzpumpe schafft es das Rückschlagventil aufzubekommen, auch die Durchflussmenge ist groß genug. Man muss halt den richtigen Durchmesser nehmen. Zur Heizung hin ebenfalls ein Rückschlagventil. Dann kann keine Pumpe der anderen den Diesel wegziehen, aber jede für sich Diesel ansaugen, sogar wenn beide laufen. Das geht, getestet.

Hab grad nachgeschaut, ich hab 8mm Rückschlagventile. Anbei eine unmissverständliche Skizze zu meinem Aufbau. ;) Nach der Montage mal freipusten, dass alle Luft raus ist und dann läuft das Ding. Sollte die Heizung dann immernoch spucken, dann griegst du irgendwo Luft rein.

Ich seh grad, dass du geschrieben hast, dass deine Heizung aus dem Rücklauf den Diesel zieht. Das ist dann logisch, dass sie nach langer Standzeit nicht mehr anläuft. Der Rücklauf läuft ja immer leer, bzw. hat keinen konstanten Füllstand. Nimm den Diesel aus der Zuleitung ab, dann hast du keine Probleme, da die Leitung immer gut gefüllt ist. Ansonsten würd dir nicht nur die Heizung husten, sondern der Motor mit dazu.

Grüße
Pascal
Dateianhänge
Unbenannt.png
Unbenannt.png (43.69 KiB) 518 mal betrachtet
Galloper 2.5 TD intercooler
Benutzeravatar
4x4tourer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1357
Registriert: 05.01.2011 - 21:35
Wohnort: Kreis Verden-Aller

Re: Standheizung

Beitragvon 4x4tourer » 31.10.2018 - 20:13

Moinmoin,

am letzten Wochende hab ich mal ein paar schöne Schnittmodelle von verschiedenen Standheizungen auf einer Fachmesse fotografieren können und möchte euch die nicht vorenthalten. Vielleicht hilfts ja mal bei der Suche oder dem Verständis für die Funktion oder einen Fehler im System.

Bild

Bild

Bild

Bild


Anbei auch noch ein Foto von einer pfiffigen kleinen Teilwaschanlage in einer verschließbaren Box.
Bild

wärmste Grüße Dirk
L300....der bessere Bulli! ;-p
------------------------------------------------------------
L300 Bj.90 2.4L Benziner
Dangel 4x4-Berlingo Bj.08 1.6L Hdi Diesel
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7359
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Standheizung

Beitragvon MF » 31.10.2018 - 20:46

Moin

Super, vielen Dank.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7359
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Standheizung

Beitragvon MF » 08.08.2019 - 11:40

Moin

Nun konnte ich mich auch mal der Standheizung annehmen.

Ich habe schon vor längerer Zeit von Arno eine original Webasto Kraftstoffleitung 5mmx1.5mm bekommen.
Ist ein schönes Stück von 30cm.

Das hab ich nun zwischen meinem T-Stück vor dem Kraftstofffilter und der Pumpe gesetzt.
Das letzte Stück zwischen Pumpe und Sh hab ich mit einer neuen 6mm Leitung ausgestattet.

Bild


Zudem hab ich die Pumpe, wie von Webasto empfohlen, leicht schräg befestigt,
vorher lag sie eher in waage.

Der erste Startversuch ist gleich geglückt.
man konnte wunderbar sehen, wie bei jedem Pumpstoss der Diesel angezogen wurde.

Drei weitere Durchläufe waren bisher ebenso erfolgreich.

Hoffe das war's.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9400
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: Standheizung

Beitragvon Borsty » 09.08.2019 - 05:59

Hi Mario
Tönt gut.
Verstehe ich es richtig das Du nicht eine direkte Leitung in den Tank hast?
Bei meiner Ebersbächer musste ich eine Leitung direkt zum Tank führen. Alternativ wurde eine Ansaugung über den Rücklauf vorgeschlagen.
Pumpe muss man auch leicht schräg montieren. Filter war eigentlich nicht vorgeschlagen, habe aber einen Grobfilter aus dem Modellbau(Pendel im Tank) mit Rücklaufverhinderer montiert. Vor der Pumpe ist nochmals ein kleiner Feinfilter. Bei sehr langem Nichtgebrauch dauert es manchmal etwas bis sie anspringt.
Gruss Uwe
BORSTY
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7359
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Standheizung

Beitragvon MF » 09.08.2019 - 07:20

Moin Uwe

Ja so ist das.

Die Heizung war schon drin als ich den Wagen gekauft habe.

Das T Stück zur Heizung liegt ca. 20 cm vor dem Filter im Vorlauf.

Webasto gibt vor die Pumpe ca. 30cm hinter dem Tank zu platzieren
und dann mit einer extra Leitung zu kommen.

Beim V46 meines Vater ist das auch so gemacht worden.
Dort wurde dann hinter dem Tank ein T-Stück gesetzt, kein extra Loch in den Tankentnehmer.

Wenn es so jetzt läuft lass ich es weiter so.
Wenn das nicht klappt mache ich als nächstes den Umbau der Kraftstoffleitung auf die Webastovorgabe.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9400
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: Standheizung

Beitragvon Borsty » 09.08.2019 - 14:58

Hi Mario
OK. Hoffe ihr habt nicht Startschwierigkeiten wenn die Heizung gelaufen ist. Normal wäre ja immer Rücklauf oder direkt in den Tank. Wenn da etwas nicht 100% dicht ist seitens Heizung zieht die ESP Luft oder hat feine Bläschen ähnlich schäumen die sie fördert. Diese Art Anschluss habe ich bis jetzt noch nie gehört.
Also denk dran wenn der Löppel mal nicht gleich startet.
Gruss Uwe
BORSTY
Benutzeravatar
bm
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1225
Registriert: 08.09.2002 - 21:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Standheizung

Beitragvon bm » 20.09.2019 - 22:05

Hallo zusammen

Die Planar Luftstandheizung mit Anschluss am Vorlauf in Tanknähe, funktioniert im Galloper problemlos.
Mit Höhenkit läuft die auch auf dem 3009 m hohen Col de Sommeiller ohne Gestank und Rauchzeichen.
Ich gurke gerade im Piemont und Ligurien die Schotterpässe rauf und runter.

Gruss Bernd

1999er,Galloper 2.5 TDI,Plechfelgen,lang,Basic,Nachrüstkat Euro2
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7359
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Standheizung

Beitragvon MF » 21.09.2019 - 09:27

Moin

Das sind ja schöne Erkenntnisse und Meldungen. :-)

Viel Spaß auf der Reise :super:

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed

Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast