Kühlschrank fürs Auto

Fahrzeugausrüstung, Zubehör

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
Rhododendron
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 503
Registriert: 25.01.2009 - 16:33
Wohnort: Brandenburg

Re: Kühlschrank fürs Auto

Beitragvon Rhododendron » 15.11.2011 - 12:52

Aloa,

@Arno: :mrgreen:
setz mir noch Flausen in den Kopf :haue02:
Ich wollt doch mal ohne großes Basteln......
Die Links sind gut. Ich wusste gar nicht, dass es solche do-it-yourself-Kits gibt.
Bis dato fand ich immer komplette Selbstbauten, die immer nach viel Fummelei ausgesehen haben.

Bei dieser Schubladenkühle kann man den Kompressor ja bis 1,5m absetzen.
Der würde bei uns in einem Eck am Radkasten verschwinden.


@Beda:
Blechkleid ab, Isomatte drum, Blechkleid wieder drauf?
Das wär ja fein.

Ich glaub, die wirds...

soweit, so wärmer
Gruß vom Pivo
Leben ist weniger eine Funktion der Zeit denn der Intensität...
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11501
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Kühlschrank fürs Auto

Beitragvon Beda » 15.11.2011 - 13:05

Hallo Pivo,
Nein.
Ohne Blech ab. Einfach drauf.
Einfach so geht die Schublade übrigens nicht raus.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11501
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re:

Beitragvon Beda » 13.08.2013 - 10:05

Beda hat geschrieben:
Beda hat geschrieben:Hallo Tobi,
ich mache mir auch gerade Gedanken zu diesem Thema.
Dabei bin ich bei WAECO über dieses Teil Coolmatic CD 30 gestolpert:

Bild

Bild

Das erscheint mir interessant, nicht zuletzt durch einen kleinen Preis.
Mit der Kühlbox spazieren gehen möchten wir sowieso nicht. :wink:

Hallo zusammen,
die ist es jetzt auch geworden.
Nach etwas Feintuning sieht sie so aus:

Bild

Der Einwand von Christian, daß die Oberseite schlecht isoliert sei, ist leider berechtigt.
Hier ist der Wärmetauscher verbaut und gleichzeitig die geringste Wandstärke.
Temperaturdifferenz nach 1/4h Laufzeit zu allen anderen Seiten -2°.
Die Schublade schließt nicht dicht, die Verriegelung taugt wenig und ist nicht einstellbar.
Da ist ein Spanngurt angesagt.
Ich finde, daß er sehr leise läuft. Man hört nur den Lüfter.

Hallo zusammen,
nach dem Urlaub habe ich eine defekte Schubladendichtung entdeckt.
Das finden und erreichen des richtigen Ersatzteillieferanten war etwas knifflig.
Der richtige Mann: Althoff ät Waeco.de
Heute die passende Dichtung erhalten........
......kostenlos.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
megoeschi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 14.04.2013 - 15:36
Wohnort: magdeburg

Re: Kühlschrank fürs Auto

Beitragvon megoeschi » 10.10.2013 - 14:02

also ich habe mir in diesem Sommer eine absorber kühlbox gekauft mit 45 litern inhalt. Wir sind damit 4000 km gefahren bis nach Rumänien und sie hat super funktioniert. Dabei hat die Box nicht mal 200 € gekostet.Im Auto mit 12 Volt, Im Stand mit Gas. Bis auf den Umstand das die Box ohne Versorgung recht schnell wieder warm geworden ist war alles super. Ich weiß aus Erfahrung das man wenn die Kühlung nicht funktioniert die Box einmal für ca 1 - 3 Minuten auf den Kopf stellt, dann funzt sie wieder. Habe auch einen Absorber im Wohnwagen wo er fest eingebaut ist, und auch dieser funzt schon seit 8 Jahren wirklich prima. der hat sogar ein TK-Fach welches auch super ist.
Manuel
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10513
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Kühlschrank fürs Auto

Beitragvon Schlappohr » 20.10.2013 - 13:16

Hallo Manuel,
hättest Du Dir die Zeit genommen diesen Thread mal komplett zu lesen, wäre Dir aufgefallen das Absorberboxen wegen ihrer geringen Kühlleistung für die meisten hier kein Thema (mehr) sind. Im Gesamtkontex des Threads macht Dein Beitrag keinen Sinn.

Jetzt noch ein Hinweis als Admin. Nachdem unser Moderator Beda Dich diskret via pn aufgefordert hat Deinen Schreibstil zu ändern (was Du beleidigt kommentiert hast) hiermit wie gewünscht öffentlich eine klare dreiteilige Ansage:
1. Bitte achte bei Deinen Beiträgen halbwegs auf Groß-/Kleinschreibung, Satzbau und Logik - Du möchtest ja auch dass das jemand liest.
2. Bitte beachte, dass wir hier Beiträge mit einer Begrüssung anfangen und beenden - wie unter zivilisierten Menschen nun mal üblich.
3. Bitte merke Dir, dass ich stocksauer werde wenn hier irgendjemand einen Moderator anrotzt. Jeder im Team opfert einen grösseren Teil seiner Freizeit für dieses Forum und verdient damit zumindest eine höfliche Kommunikation.

Achso...JA, Beda kann Dich sperren. Für ein paar Tage, Wochen, Monate. Er kann Dir auch Deine Schreibrechte wegnehmen. Und löschen kann er Dich auch, Deine email sperren und Deine IP blocken. Das braucht er aber nicht, weil ich das mache wenn Du Dich hier nicht wie alle anderen an die Spielregeln halten kannst.


Schönen Sonntag
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
guido
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1493
Registriert: 02.07.2002 - 12:25
Wohnort: 47918 Tönisvorst
Kontaktdaten:

Re: Kühlschrank fürs Auto

Beitragvon guido » 27.06.2014 - 17:51

Servus,

Kennt einer von euch diese Box ( und deren Pferdefuß - ohne Grund ist die ja nicht rund 120 Euro günstiger als die normale graue Box. Ob jetzt minus 12 oder Minus 18 Grad ist für mich nicht so das Argument)

Bei Marine Sale hab ich die gesehen.

Waeco Kühlbox CF FR 35 Fridgerite Sondermodell - 12 GradC. 2014

Kompressor-Kühl- und Gefrierbox für 12/24 Volt DC und 100-240 Volt AC
Bruttoinhalt: ca. 31 Liter (inkl. 4,5 Liter Frischefach)
Anschlussspannung: 12/24 Volt DC / 100 - 240 Volt AC
Temperaturbereich: +10 °C bis -12 °C
Leistungsaufnahme: ca. 45 Watt
Stromverbrauch: 0,56 Ah/h bei +20 °C Umgebungstemperatur, 0,71 Ah/h bei +32 °C Umgebungstemperatur, jeweils bei +5 °C Geräte-Innentemperatur

Gruß Guido
336.000 Diesel Km geschafft, 171.000 Benziner Km in Arbeit
Benutzeravatar
Stefan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2551
Registriert: 02.07.2002 - 10:08
Wohnort: Südostniedersachsen

Re: Kühlschrank fürs Auto

Beitragvon Stefan » 27.06.2014 - 23:44

Moin.

Solch Teil habe ich auch mal verbaut:

Bild



Auf das Kondenswasser bin ich gespannt - Erfahrungsbericht folgt. Irgendwann.
Achso - zur Isolierung habe ich einfach eine Küchenschublade und die Gaskocherkombination drüber gebaut. Das muss reichen :?



Gruß Stefan
Toyota Hilux - 41 Länder - 3 Kontinente. Tendenz steigend...
Benutzeravatar
guido
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1493
Registriert: 02.07.2002 - 12:25
Wohnort: 47918 Tönisvorst
Kontaktdaten:

Re: Kühlschrank fürs Auto

Beitragvon guido » 30.06.2014 - 21:04

Servus,

Ich habe heute die CF FR 35 für 345,00 Euro bestellt.
Ich werde weiter berichten.

Gruß Guido
336.000 Diesel Km geschafft, 171.000 Benziner Km in Arbeit
freaky930
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 145
Registriert: 21.02.2013 - 06:41
Wohnort: Lübeck

Re: Kühlschrank fürs Auto

Beitragvon freaky930 » 10.01.2016 - 15:56

guido hat geschrieben:Servus,

Ich habe heute die CF FR 35 für 345,00 Euro bestellt.
Ich werde weiter berichten.

Gruß Guido



Hi Guido,

sorry, dass ich das alte Thema wieder hervorkrame aber wie sind Deine Erfahrungen mit der FR Version?

Viele Grüße

Willi
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6303
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Kühlschrank fürs Auto

Beitragvon MF » 10.01.2016 - 16:13

Moin

Das würde mich auch interessieren. :grin:

Soweit ich weiß ist Stefan zufrieden.
Und seine Box ist ja ein wenig rumgekommen.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Stefan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2551
Registriert: 02.07.2002 - 10:08
Wohnort: Südostniedersachsen

Re: Kühlschrank fürs Auto

Beitragvon Stefan » 10.01.2016 - 16:56

Moin.

Ja, meine Box hat auch in Kasachstan funktioniert. Auch noch weiter östlich...
Kondens sammlet sich tatsächlich ein wenig an der inneren Oberseite, welches aber nicht wirklich dramatisch ist. Könnte natürlich mit der vorhandenen Einbausituation zusammen hängen.
Das die Box nicht Tieffrieren kann, hat mich nicht weiter gestört. Da geht der Trend eh zu einer Zweit-Box, in der Vorräte eingefroren werden können. Aber die eingestellten 5°C hat sie klaglos gehalten - auch in den Wüsten der Erde.
Nach 130 Tagen Dauerbetrieb auf 12 Volt gibt es bisher keine Mangelerscheinungen!
Kann man(n) also durchaus empfehlen, das Produkt.


Gruß Stefan
Toyota Hilux - 41 Länder - 3 Kontinente. Tendenz steigend...
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6303
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Kühlschrank fürs Auto

Beitragvon MF » 10.01.2016 - 17:00

Moin

Danke schon mal für die Einschätzung.

Wenn ich mal eine gebrauchte aus "guten Händen" bekomme,
würde ich wohl zuschlagen.

Eine neue Kompressorkühlbox steht derzeit zu weit unten auf der "Hobbybastelliste". :wink:

Die Masse wären noch interessant.
Dann könnte ich da schon mal platztechnisch hinplanen.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Stefan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2551
Registriert: 02.07.2002 - 10:08
Wohnort: Südostniedersachsen

Re: Kühlschrank fürs Auto

Beitragvon Stefan » 10.01.2016 - 17:08

...also ich würde dir eine CF18 empfehlen. Am bestens aus dem Waeco Werksverkauf für 230 Euronen... :super:
Meine war 15 Jahre im Einsatz - dann habe ich sie verkauft und die Jetzige zugelegt. Langzeittest also positiv verlaufen.

Gruß Stefan
Toyota Hilux - 41 Länder - 3 Kontinente. Tendenz steigend...
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6303
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Kühlschrank fürs Auto

Beitragvon MF » 10.01.2016 - 17:28

Moin

Wie kommt man da ran?

Ich hab im Netz nur die Angebote bei Waeco gefunden.Hier

Das kostet sie gerade 290€

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
freaky930
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 145
Registriert: 21.02.2013 - 06:41
Wohnort: Lübeck

Re: Kühlschrank fürs Auto

Beitragvon freaky930 » 10.01.2016 - 20:33

Moin Stefan,

die Sonderedition hat also einfach einen reduzierten Temperaturbereich?

Dann wird es wohl die CF 35 werden, davon hatte ich schon zwei stück und war bisher auch im australischen Outback sehr zufrieden!
Schön leise und Wellblechpisten haben die auch nicht interessiert :-)

Die Lautstärke ist übrigens der entscheidende Punkt gegen eine Engel..

Viele Grüße

Willi

Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast