Standheizung

Fahrzeugausrüstung, Zubehör

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

dnwalker
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 08.07.2008 - 12:06
Wohnort: Köln

Re: Standheizung

Beitragvon dnwalker » 22.10.2014 - 22:19

Hallo Guido,

ich denke mal mit dem Teil bekommst Du keinen Kontakt mit der Heizung.

Das Timing ist empfindlich und mit dem USB zu RS232 Umsetzer wird die Sache noch zusätzlich erschwert.

Ich habe da schon diverse Schaltungen getestet.

Mit der Schaltung hat es bei Webasto immer funktioniert http://www.blafusel.de/obd/obd2_kw-interf.html

Ist billig und leicht zu bauen.

Natürlich ist die Schaltung auch nicht die perfekte Lösung aber bei Webasto hat die eben auf Anhieb funktioniert.

Ich habe mittlerweile eine ganze Sammlung von Diagnosegeräten aber die Lösung für alle Anwendungsfelder habe ich auch noch nicht gefunden.

Gruß
Dieter
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6298
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Standheizung

Beitragvon MF » 23.10.2014 - 06:45

Moin

Ich bin ja nun stolzer Besitzer einer Webasto Thermotop C.

Wie Pflege ich das gute Stück am besten?

Reicht es die Standheizung in regelmässigen Abständen laufen zu lassen?

Oder sollte ich sie über den Winter "einmotten"?
Der Wagen wird sehr wahrscheinlich erst im Frühjahr in Betrieb genommen.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Tinie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 575
Registriert: 10.02.2009 - 14:24
Wohnort: Hamburg

Re: Standheizung

Beitragvon Tinie » 23.10.2014 - 09:14

Hallo Mario.

Also meine erste Standheizung, auch eine Webasto, ist nach 10 Jahren kaputt gegangen, weil ich sie "angeblich" zu selten anhatte. :roll:

Meine damalige Mitsu Werkstatt sagte mir, das ich die Standheizung auch mal im Sommer anmachen sollte, so wie man auch die Klimaanlage im Winter hin und wieder anschalten sollte.

Ich hatte in diesen Sommer zwei Mal die Standheizung zur "Probe" laufen. :mrgreen:

Ich denke, zwischendurch mal ein kurzer Probelauf dürfte nicht schaden.

Lieben Gruß.
Ilka
Land Rover Discovery 1 200 Tdi ---> 259.000 km
Benutzeravatar
tuxsam
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 605
Registriert: 03.02.2005 - 15:33
Wohnort: D-Münster

Re: Standheizung

Beitragvon tuxsam » 23.10.2014 - 23:02

Hallo,

nach Werksanleitung von Volks-Bentley soll man die Luftstandheizung, ähnlich wie bei der Klima, einmal im Monat für kurze Zeit laufen lassen. Im Winter ist das bei mir kein Problem, da ich die Variante mit Fernbedienung habe und damit morgens gerne den Wagen aufwärme und die Scheiben abtaue (dauert länger als bei der Wasserheizung, aber geht auch).

Nur im Sommer habe ich so meine Probleme. Wer macht schon gerne die Standheizung einfach mal bei 25 bis 30 Grad an....

Noch fahre ich aber erst 3 Jahre mit LSH - also kann ich über die Langzeithaltbarkeit leider nichts berichten. Beim Bulli wird übrigens als Wasserzuheizer eine Webasto und als Standheizung eine Eberspächer verbaut... gleichzeitig :lachen:

Gruß, Andre
Zuletzt geändert von tuxsam am 24.10.2014 - 09:11, insgesamt 1-mal geändert.
...Reisen statt Rasen....
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6298
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Standheizung

Beitragvon MF » 24.10.2014 - 08:29

Moin

Also nix aufregendes.

Wie so oft, regelmässig nutzen und gut.

Danke für die Tips.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
freak-tom
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 193
Registriert: 19.11.2013 - 17:28
Wohnort: Rostock

Re: Standheizung

Beitragvon freak-tom » 26.10.2014 - 17:21

MOin,

ich suche ja auch immer noch nach einer Luftheizung ... Der Markt gibt da nicht allzu viel her. Kann ich eigentlich alle Heizungen am Unterboden verbauen (Dichtigkeit gegen Wassereinbruch?) ?

Hier noch eine schöne Seite, auf die ich gerade gestoßen bin:

http://www.vw-bus-t4.de/index.php?sid=4

Schöne Grüße
Thomas
Mitsubishi L300 4WD 2.4i
Www.90kmh.de
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6298
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Standheizung

Beitragvon MF » 26.10.2014 - 17:56

Moin

Danke.

Ist eine schöne Zusammenstellung.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
guido
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1493
Registriert: 02.07.2002 - 12:25
Wohnort: 47918 Tönisvorst
Kontaktdaten:

Re: Standheizung

Beitragvon guido » 28.10.2014 - 20:15

Servus,

So mal was neues. Ich bekomme eine Kommunikation mit meiner Standheizung. :grin:
Wobei jetzt verschiedene Fehler auftreten.
Hauptsache ist wohl ein Brennerproblem. Ich werde den wohl tauschen müssen.
Hat jemand nen Tip wo ich günstig Webasto Ersatzteile kaufen kann?

Gruß Guido
336.000 Diesel Km geschafft, 171.000 Benziner Km in Arbeit
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6298
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Standheizung

Beitragvon MF » 28.10.2014 - 20:28

Moin

Hier gibts den Brenner für Benzin.

180€, ob das günstig ist? :achselzuck:

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6298
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Standheizung

Beitragvon MF » 02.03.2015 - 17:57

Moin

Ich hab nun die Bedienungsanleitung der Standheizung studiert und bin aber noch nicht ganz schlau.

Ich habe nun eine Zeit für Programm eins gewählt, ich kann bei mir drei Programme wählen,
Programm zwei ist leer, und drei hab ich null uhr null.

Jetzt soll ich das Programm was genutzt werden soll anwählen.

Wenn ich also auf Set drücke und dann bei Programm eins stehen bleibe
wird das ausgeführt?

Wenn ich dann für Nachmittags ein neue Zeit möchte,
zB zum Feierabend, stelle ich denn in Programm zwei die Zeit ein und wenn ich aus dem Auto steige stelle ich die Uhr von
Programm 1 auf Programm zwei um?

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6298
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Standheizung

Beitragvon MF » 03.03.2015 - 07:28

Moin

Bin nun etwas schlauer.

Hab wie beschrieben ein Programm ausgewählt,
das Display leuchtete dann rot, die Anzeige war aus.

So hab ich es auch im Netz gelesen.

Startzeit ist 4:30 Uhr.
Die Uhr ist richtig gestellt.

Heute um 5:10 Uhr ins Auto gestiegen.
Motor war vorgewärmt, Innenraum auch OK,
hatte die Lüftung und Temperatur aber auch nicht so hochgestellt.

Heizung lief aber nicht mehr, das Display war immer noch rot erleuchtet und das Flammensymbol war zu erkennen.
Laut meiner spannungsanzeige waren noch 12.3 Volt auf der Anlage.

Ich hab im Netz gelesen das an dem roten Display zu erkennen sei,
das die Heizung eine Stunde läuft.
Scheint ja in meinem Fall doch nur 30 min zu sein.

Und das Display leuchtet theoretisch den ganzen Tag, wenn die Heizung in Bereitschaft ist?

Hab es jetzt wieder ausgestellt, jetzt leuchtet nichts am Display.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6298
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Standheizung

Beitragvon MF » 27.11.2015 - 17:55

Moin

Wieder etwas schlauer wegen der roten Uhr und der Laufzeit von 30 oder 60 min.

Die Laufzeit lässt sich nur mit der Software "Thermo Test" oder einer Funkfernbedienung (Tele Thermo Top) ändern.

Bei mir steht's dann auf 30min.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Hirvi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1627
Registriert: 11.05.2011 - 17:29
Wohnort: Maintal Bischofsheim
Kontaktdaten:

Re: Standheizung

Beitragvon Hirvi » 27.11.2015 - 18:08

Hallo Mario!

Ich habe das mit einem Schalter ergänzt.
Wenn ich Abends die Heizung brauche, nutze ich die Uhr und am Tag nutze ich den Schalter. Klappt bis jetzt wunderbar. :super:

Beste Grüße vom Warmschläfer

Volker
L 300 4WD BJ. 1988 Barbie Edition Brand-new, now with new old engine and proven transmission
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6298
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Standheizung

Beitragvon MF » 28.11.2015 - 20:17

Moin

Mir würde das mit einer Stunde heizen schon reichen.

Gerade morgens ist eine halbe schon etwas knapp.

Wenn ich die Mittelkonsole umbaue werde ich aber wohl
auch noch den Schalter nachrüsten.

In diese Leitung einen Thermostat einzubauen war ein weiterer
guter Tip den ich erhalten habe.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
P_J
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 11.04.2013 - 17:01
Wohnort: Krumbach

Re: Standheizung

Beitragvon P_J » 28.11.2015 - 21:42

Servus,

meine Heizung macht 120 Minuten. Das Bedienteil ist aus dem LKW. ;)

Gruß
Pascal
Galloper 2.5 TD intercooler

Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast