LED Akku Warnleuchte

Fahrzeugausrüstung, Zubehör

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
guido
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1493
Registriert: 02.07.2002 - 12:25
Wohnort: 47918 Tönisvorst
Kontaktdaten:

LED Akku Warnleuchte

Beitragvon guido » 09.01.2013 - 21:46

Servus,

Ich wollte nur mal kurz was vorstellen:

http://www.lifeissimple.de/taschenlampe ... at=3320050

Ich hab mir ein paar von den Leuchten gekauft und bin begeistert.
Laufen mit einer Ladung über 12 Stunden, lassen sich über 12V und 230V aufladen. Haben nen Magneten, sind wasserdicht und sollen sogar ein Überrollen schadlos überstehen.

Wir haben uns auch mehrere Sets im Koffer fürs THW gekauft.

Im Pannenfall bestimmt eine gute Ergänzung zum Warndreieck.

Ich bekomme da keine Prozente oder so...

Wollte nur nen guten Tip weitergeben.

Gruß Guido
336.000 Diesel Km geschafft, 171.000 Benziner Km in Arbeit
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10513
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: LED Akku Warnleuchte

Beitragvon Schlappohr » 09.01.2013 - 22:19

Servus Guido,
Ui die sind günstiger geworden! Ich hatte die mal auf dem Radar als Werbegeschenk, abr da lagen die noch bei über 30€.
Sicherlich ne tolle Sache - was mich nur verblüfft ist das Blaulicht...

Grüsse
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
guido
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1493
Registriert: 02.07.2002 - 12:25
Wohnort: 47918 Tönisvorst
Kontaktdaten:

Re: LED Akku Warnleuchte

Beitragvon guido » 09.01.2013 - 22:29

Servus Florian,

Ja die "blaue Variante" ist nicht ganz ohne, stimmt.
Ich hab aber nur die gelben. :o)

Gruß Guido
336.000 Diesel Km geschafft, 171.000 Benziner Km in Arbeit
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10513
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: LED Akku Warnleuchte

Beitragvon Schlappohr » 19.02.2015 - 07:55

Morning

Beinahe verpasst - seit diesem Montag gibt es bei Aldi Süd solche Leuchten für 5 €. Nicht das wiederaufladbare Model, aber deutlich besser als nichts

Bild

Gruß
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
Joe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1835
Registriert: 24.10.2005 - 09:52
Wohnort: Am Sachsenwald (bei Hamburg)

Re: LED Akku Warnleuchte

Beitragvon Joe » 19.02.2015 - 16:00

Moinsen,

sind die Aldi-Teile denn qualitativ mit dem Original vergleichbar, vor allem das Gehäusematerial?

Wir hatten unsere (original) mal bei Famila gekauft. Die haben sie regelmäßig für knapp 10 € in der Werbung, allerdings auch nur die Batterieversion. Mit blauen LEDs sind die Dinger bestimmt auch lustig, wenn man die z. B. einzuschaltet, nachdem der nervende Drängler endlich überholt hat :mrgreen: was natürlich im Rahmen der StVO streng verboten ist ... :umnik:

Mal schauen, ob Feinkost Albrecht die Warnleuchten auch noch im Norden anbietet, denn davon sollte man eigentlich immer ein paar in jedem Fahrzeug haben :super:

Leuchtende Grüße

Rolf
Galloper 2,5 TCI Exceed kurz, Bj. 2001
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10513
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: LED Akku Warnleuchte

Beitragvon Schlappohr » 19.02.2015 - 16:27

Hallo Rolf,

also die Anmutung ist ok - natürlich ist die Qualität nicht mit den Heavy Duty-Teilen der Feuerwehr vergleichbar, aber andererseits muss man ja auch nicht zwingend mit dem Auto drüberfahren ;-)
Ich gebe Dir recht, jeder sollte sowas im Auto haben, denn schaden wird es im Ernstfall sicherlich nicht, aber es kann unter Umständen sehr hilfreich sein.

Angegebene Daten:
AUTO XS® LED-Warnleuchte
Mit Magnet. Zum zusätzlichen Warnen vor Gefahrenstellen¹.
16 rote LEDs
9 verschiedene Blinklichtprogramme
360° Sichtbarkeit
je nach Modus bis zu 150 Std. Leuchtdauer
IP 65 staubdicht und strahlwassergeschützt
Inklusive 2 AAA/LR03 Batterien.
In Orange oder Gelb.
3 Jahre Garantie.
Mit Service-Adresse.

Gruß
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
Joe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1835
Registriert: 24.10.2005 - 09:52
Wohnort: Am Sachsenwald (bei Hamburg)

Re: LED Akku Warnleuchte

Beitragvon Joe » 20.02.2015 - 10:30

Moin Florian,

danke für die Infos :grin:

Mit den 2x AAA-Bakterien ist natürlich nicht verkehrt, zumindest wenn die tatsächlich auch nur annähernd so lange halten, wie angegeben. Die originalen haben ja CR123A drin, die man bekanntlich nicht an jeder Ecke zu tragbaren Preisen bekommt. Und rote LEDs sind sicherlich für den angedachten Zweck nicht die schlechteste Lösung.

Versuche mal, wenn Du einen passenden Modus aktiviert hast, den Ein-/Ausschalter länger als 2 Skunden zu drücken. Zumindest die "echten" starten dann nämlich beim nächsten Einschalten wieder in genau diesem Modus. Vielleicht haben sie ja diese Funktion mit kopiert :wink:

Grüße aus dem Norden

Rolf
Galloper 2,5 TCI Exceed kurz, Bj. 2001

Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast