Batterie - Booster

Fahrzeugausrüstung, Zubehör

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
Deichgraf
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: 14.09.2005 - 12:11
Wohnort: Ihlow

Batterie - Booster

Beitragvon Deichgraf » 11.12.2014 - 14:20

Moin zusammen,

in letzter Zeit sehe ich vermehrt Anzeigen von sog. Batterie - Boostern.
Hat jemand damit Erfahrung ?
Hier ein Bspl: http://www.amazon.de/gp/product/B00MRKW ... d_i=301128
Anscheinend soll man mit so einem Gerät ja tatsächlich ein Fahrzeug starten können.
Kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen, bin aber auch kein Elektriker und kenne die Funktionsweise der Geräte nicht.
Ansonsten wäre es ein praktisches Zubehör.

(Vielleicht noch eine Idee für meine besssere Hälfte für den Gabentisch, wenn es denn etwas taugt)

Vielleicht weiß jemand mehr.

Schöne Grüße von der stürmischen Nordsee!

Udo
Seit 19 Jahren Galloper 2,5 TD lang
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11707
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Batterie - Booster

Beitragvon Beda » 11.12.2014 - 15:32

Hallo Udo,
eigene Erfahrungen habe ich nicht.
Bei seriösen Anbietern heißt es dazu: Geeignet für Kleinfahrzeuge mit Ottomotor.
Und an verschiedenen Stellen lese ich, daß pro Versuch nicht mehr als 5sec zulässig sind.
Damit ist es für Dieselmotoren nur in betriebswarmem Zustand einsetzbar.

Andererseits ist in gängigen Startboostern,

Bild
die auch für größere Pkw-Diesel ausreichen, nicht mehr als das drin:

Bild
http://www.bannerbatterien.com/banner/p ... ndex11.php
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
freaky930
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 145
Registriert: 21.02.2013 - 06:41
Wohnort: Lübeck

Re: AW: Batterie - Booster

Beitragvon freaky930 » 11.12.2014 - 23:01

Moin!

In Australien sind so kleine Batteriebooster in jedem Autoladen zu bekommen, schon vorgeladen auf lipo Basis. Die sind echt klein!
Selbst der RACQ hat nur so kleine Teile, dafür aber um so größere Batterieklemmen.

Viele Grüße

Willi
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3285
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Batterie - Booster

Beitragvon unbemerkt » 12.12.2014 - 12:08

Moin die Booster,

ich habe mit den preiswerteren Dingern unter 150,- Euro eher keine gute Erfahrung gemacht. Es ist eher so wie mit Motoren und auch mit den Ladekabeln - Kraft kommt von ..... und Querschnitt ? ...und für unter 150,- Euro bekomme ich eine schöne neue rote ......

Bei mir im Einsatz also - kleine, leichte, rote, ausgediente (über 8 Jahre) auslaufsicherere Autobatterien mit Henkel eines amerikanischen Herstellers an deutlich überdimensionierten LKW-Starthilfekabeln bzw. Gabelstaplerladekabel mit großen fetten Klemmen.

Die LIPOS und auch Bleibatterien sterben mir zu schnell und man braucht sie auch zu selten, als das sich ein solcher Finanzaufstand lohnen würde. Handy-Lipos sind aber toll für die Brushlessmotoren der Senkrechtstarter in der Parkflyerklasse bei geplanter einjähriger Nutzung.

Mit grinsenden Grüßen von Kay, welcher immer noch kein Sponsoringangebot von Optima bekommen hat.

PS: Ich kenne noch eine Steigerungsform - den Baumarktbooster mit Kompressor, Warnblinklicht, Korkenzieher......

PPS: Sobald ein Booster den Startstrom der zu puffernden Autobatterie mitbringt, geht er prima..... :hammerschlag:
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11707
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Batterie - Booster

Beitragvon Beda » 13.12.2014 - 16:39

Hi,
es gibt solche Zwerge auch bei seriösen Anbietern.

Bild
http://www.kunzer.de/Key-d8ce552b112546 ... 1c93f1b6_5
Dieses Gerät hat nahezu gleiche Daten, wie das von Banner.
Es wiegt fast 500g.
Für die Hosentasche nur bedingt geeignet.

Dieses wiegt die Hälfte,kann aber auch nur die Hälfte.

Bild
http://www.kunzer.de/Key-166f5fe9d68941 ... c93f1b6_10
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda

Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste