DC/AC Wandler

Fahrzeugausrüstung, Zubehör

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11671
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: DC/AC Wandler

Beitragvon Beda » 04.06.2016 - 22:55

Sieh mal einer guck!

Bild Bild
Ich denke, das ist genau das Gerät, daß ich 2003 verbaut habe.
300.-€ für Kompressor und Wechselrichter kommt auch hin.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
zwo.achta
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 310
Registriert: 02.08.2008 - 15:42
Wohnort: Erzgebirge

Re: DC/AC Wandler

Beitragvon zwo.achta » 05.06.2016 - 00:58

Hallo,

ich habe einen von denen verbaut https://www.autobatterienbilliger.de/Reine-Sinus-Wechselrichter und noch etwas modifiziert (Bauteile festgeklebt und nochmal mit Platinenschutzlack versehen). Bisher läuft das Ding unauffällig. Flex hing auch schon paar mal dran....

Grüße
robert
MB 639...
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3260
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: DC/AC Wandler

Beitragvon unbemerkt » 08.06.2016 - 08:26

Moin allerseits,

nach einigem Hin und Her und inzwischen kurz ohne Rechner (die Grafikkarte wollte wieder einmal aufgebacken werden) habe ich mir einen 1500/3000 Watt reinen Sinuswandler mit Fernschalter von Solartronics bei Amazon für 234,- Euro bestellt.

Die Kritiken der Wandler von Solartronics sind bezüglich Haltbarkeit, Laufruhe, Sinus etc. sehr ordentlich. Die Firma befasst sich u.a. mit Inselanlagen und sitzt zudem in Leipzig.

Selbstverständlich werde ich nach Lieferung und ersten Tests wieder berichten, z.B. ob auch meine Lieblingskaffeemaschine angesprungen ist.

mit Grüßen von Kay

PS: Hoffentlich finde ich bald Zeit meine neue Heißluftlötstation an den Grafikkarten auszuprobieren,

Bild

nicht daß ich die Rechner eines Tages noch wechseln muß... :kopfgegenmauer:
...aber dies wird sicher wieder eine andere Geschichte
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3260
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: DC/AC Wandler

Beitragvon unbemerkt » 11.06.2016 - 09:31

Moin allerseits,

gestern wurde der Stromwandler von Solartronics geliefert und ich muß sagen, die Wirkung ist sehr deutsch in bestem Wortsinn.

Der Wandler war sehr ordentlich in einer doppelten Kartonverpackung angeliefert, da konnte nichts beschädigt werden. Eine personalisierte Anbau- und Bedienungsanleitung für die Fernbedienung warf mich fast aus den Socken....

solartronics hat geschrieben:Sehr geehrte Frau Seifert, wir haben ....


Das Gerät ist natürlich nicht klein und kommt wunderbar ohne zu viel Plastik daher. Im Bild eine 500ml Fließfettdose und ein winziges 100 Watt Wandlerchen. Der Fernschalter wird über einen Klinkenstecker angestöpselt.

Bild

Nach Ansicht traut man dem Gerät jedenfalls zu in einer Inselanlage längere Zeit klaglos Dienst zu tun und ich freue mich, daß es noch einige Firmen mit deutschen Tugenden zu geben scheint.

Bild

Ausgiebigen Test werde ich mich später widmen müssen, nach gestriger Mähwerksneumontage sind nun die längst überfälligen Hochgraswiesen meines lieben Anwaltsfreundes und unseres Gartens dran.

Ich hatte nicht geahnt das ein Doppelmähwerk eines Rasentraktors völlig unhörbar arbeiten kann, aber wie es dazu kam ist wieder eine ganz andere Geschichte....

mit Grinsegrüßen von nun dauermähenden Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6

Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast