Moki Doorstep

Fahrzeugausrüstung, Zubehör

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10870
Registriert: 25.03.2004 - 21:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Moki Doorstep

Beitragvon Schlappohr » 11.04.2020 - 08:27

Guten Morgen Kay,
sehr schön - danke für den kurzen Berricht. Hast Du das Original bestellt, oder ist das die wish-Variante?
Grüße
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3811
Registriert: 08.06.2012 - 02:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Moki Doorstep

Beitragvon unbemerkt » 11.04.2020 - 14:29

Moin Florian,

Du darfst den alten Einsiedler nicht so verunsichern. Jetzt habe ich doch glatt erst nachlesen müssen was eine Wish-Variante ist.

Meine Anwort müßte also heißen, ja, nein, oder vielleicht.

Gekauft habe ich, bei dem Amazonhändler, wie verlinkt, also nicht direkt über die Wish-App (ich habe gar kein Handy), oder eine ähnliche Plattform wie AliExpress oder Rakuten.

Ganz ohne Zweifel nimmt sich das heute oft nicht mehr viel. Mir wurde im Nachhinein ganz schlecht, als ich die Bewertungen meines Verkäufers sah. Da habe ich voll gepennt, in der Bucht bin ich da wachsamer.

Deine Frage zielt aber natürlich mehr auf Original oder Kopie ab und das kann ich Dir nicht beantworten. Das Teil Deines Ursprungslinks sah recht einfach aus, wohingegen bei meinem Stück Aluminium einiges dazu gekommen ist und gerade den hinteren Gummi halte ich für zwingend notwendig.

Bei Amazon kam ich jetzt zufällig auf die Ansicht mehrerer "Doorsteps" und empfinde den Gekauften zumindest nach Ansicht noch als den Besten.

Hier sind wir gleich wieder beim Problem Erfindung, Kopie und Patentschutz und es läßt sich trefflich streiten, was die Globalisierung so alles noch mit sich bringt.

Wenn ich selbst einmal ein Produkt erfinde, welches ich produzieren und ein Auskommen davon haben möchte, würde ich aus heutiger Sicht kein Patent-Rezept veröffentlichen, den Chinesen eine crowdfunding-Nachricht übermitteln oder die Bauanleitung im Fernsehen verbreiten.

Wenn man dies aber tut, "veröffentlicht" bzw. an den Markt geht und länger erfolgreich sein will, kann man nur permanent auf der Suche nach Verbesserung, Kundenzufriedenheit und Innovation bleiben - anstrengend, aber gut für die Warenqualität.

Will sagen, wenn VW es nicht schafft zufriedenstellende Fahrzeuge zu bauen, kann es passieren die Kunden gehen zu Tesla, ganz gleich wer den Elektrovolkswagen erfinden will. :wink:

mit Grüßen von Kay, stets auf der Suche und auch gern Patentanmeldungen lesend...
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Nutzung: Space Gear PA3W,
in Bearbeitung: Pajero V43W,
in Sammlung: Pajero Sport K96W, L200 Triton RHD, Pajero L141G, GFK-Kompressor-Pajero L042G, Explorer-Kabine
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9641
Registriert: 24.06.2002 - 10:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: Moki Doorstep

Beitragvon Borsty » 08.06.2020 - 23:21

Hi Zusammen
Noch ein kleiner Tip zum Moki. Mario hat es ja in einem anderen Thread erwähnt das ich ihn trotz bedenken auch einsetze. Bei mir haben die Schlaufen der Türriegel angefangen zu wackeln. Die sind wahrscheinlich wie bei Allen eingepresst und von hinten ein lächerlicher Schweisspunkt der einreisste. Ich habe dann beidseitig mit Hartlot nachgebessert. Aber ja nicht abschrecken. Weder wenn man schweisst noch Hartlot verwendet. Sonst werden die Bügel hart und brechen.
Obwohl ich nachgebessert habe benutze ich ihn nur noch selten zum Dackluken reinigen. Hinten hat sich eine andere Lösung von selber ergeben bei geöffneter oder geschlossener Hintertüre.
Auch hat es ein paar Beulen im Blech gegeben weil er immer mal wieder beim auftreten nach hinten oder Vorne etwas weg kippte. Das trotz des Schutzes. Beachtet man ein paar kleine Dinge ist es auf jedenfall hilfreich.
Gruss Uwe
PS Meins ist ein Wish Produkt und hält meine 115kg.
BORSTY

Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast