Heckträger, Fahrradträger

Fahrzeugausrüstung, Zubehör

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6424
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Beitragvon MF » 14.04.2007 - 19:08

Moin

Ich bin jettz auch unter die Huckepack-Radträger gegangen. :)

Hab vom "Creator" zum Forumsfreundschaftspreis einen für drei Räder bekommen.

Passt sehr gut, auch wenn ich erst dachte ich müßte basteln, ist doch alles im Zubehörumfang dabei gewesen.

Der Träger wird, im Gegensatz zu Schlappi's alten Träger, mit verlängerten Radbolzen auf die Reserveradhalterung geschraubt,

So hat man bei Stahlfelgen null Probleme und auch bei vielen Alufelgen nicht.

Bei meiner V20 GLS Felge mit 31x10.5 Reifen fehlen ca. 8-15 mm an Bolzenlänge.

Eine Lösung wäre ein schmaleres E-Rad, also 235'er, oder Unterlegscheiben.

Die Bolzen haben immenz viel "Fleisch" da kann man locker was unter packen.

Hab jetz ca. 7-8 mm untergelegt.

Passt schon mal gut.

Der Träger liegt gut am E-Rad an.

Fast zu gut, da der Träger auf einer Seite schon in den Reifen drückt.

Ist das schädlich für die Flancke :?: :?: (siehe Bild)

Der Träger ist ja nun auch nicht den ganzen Sommer drauf.

Soll ich noch mehr auf Abstand zum E-Rad gehen?

So wie er jetzt ist, sitzt er aber schön stramm und recht quietschfrei.

Gruß Mario

l
Dateianhänge
RT_2.JPG
RT_2.JPG (22.49 KiB) 2196 mal betrachtet
RT_1.JPG
RT_1.JPG (23.07 KiB) 2196 mal betrachtet
Galloper 2.5 Exceed
Rob

Heckträger

Beitragvon Rob » 11.05.2007 - 10:07

Hallo,
wollte mal fragen, ob jemand neue Erkenntnisse/Erfahrung mit Heckgepäckträgern hat. Ich suche einen für den V20 lang, bei dem ich aber trotzdem die Hecktür öffnen kann :roll: , soll für Fahrräder bzw. Kinderwagentransport (Urlaub) geeignet sein.
Fürs Gelände brauche ich ihn nicht, stabil sollte er aber sein :wink: .

Schönen Tag noch,
der Rob aus Frangenland
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10555
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Beitragvon Schlappohr » 11.05.2007 - 12:27

Hallo Rob
Also bei mir liegt ein stabiler Radlträger (für 2 Räder) der aufs Reserverad an der Hecktüre gesschraubt wird und nach einem neuen zu Hause sucht. Die Türe ist dabei ohne Probleme zu öffnen. War auf einem V60 - sollte aber wohl auch auf einen V20 passen???

Gruß
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6424
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Beitragvon MF » 11.05.2007 - 15:35

Moin

Schlappi hat mal diesen Thread

Radträger

aufgemacht.

Auf Seite zwei hab ich Bilder drin, von meinem V20 mit einem Träger für 3 Fahrräder.

Kommt auch ursprünglich vom V60.

@Mod's:Zusammenführung der Threads ? :)

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Alf
Forumsgründer
Forumsgründer
Beiträge: 5129
Registriert: 28.05.2002 - 16:14
Wohnort: CH/Kt. Bern

Transport von Fahrrädern?

Beitragvon Alf » 28.07.2007 - 22:11

Hallo

was gibt es für Fahrräderträger-Systeme? (Speziell auf für Geländewagen).

Wir müssen 4 Fahrräder transportieren können. Aufs Dach hieven ist halt schon etws mühsam bei unserem hohen Truck. Ein Hecktüren-Träger denke ich, gibt es nicht für unsere Geländewagen mit Reserverad hinten?

Danke,
Alf
Volvo V70 I 2.5 20V / Ex 3 Pajero 2.5-2.8, 1 Toyo LC 2.4 TD, 1 LR Disco 2A
Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 8821
Registriert: 04.06.2002 - 21:25
Wohnort: Zell

Beitragvon Matthias » 28.07.2007 - 22:16

Hallo Alf!

http://www.4x4travel.org/phpBB3/viewtop ... adtr%E4ger
http://www.4x4travel.org/phpBB3/viewtop ... adtr%E4ger
http://www.4x4travel.org/phpBB3/viewtop ... adtr%E4ger

Grundsätzlich finde ich ich die Idee, noch vier Räder zusätzlich zum Reserverad an die Hecktürscharniere zu hängen, nicht so richtig gut. Aufs Dach wäre da schon besser. Und da gibt es ja auch Schwenksysteme.

Gr: M
TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 182.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Benutzeravatar
Jürgen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1230
Registriert: 03.10.2005 - 19:36
Wohnort: Immenstadt

Beitragvon Jürgen » 28.07.2007 - 22:30

Servus Alf

Also 4 Räder würde ich auch nicht hinten drauf packen.

Aber einen Träger für`s Reserverad hätte ich noch zu Verkaufen.

Der wird direkt an`s Reserverad geschraubt und liegt mit einem Bügel oben auf dem Rad auf.

Ist echt stabil und hat 2 Schienen und Halter.

Zur Not gingen auch 3 Räder drauf,aber mehr nicht.
Viele Grüße aus dem Allgäu,
Jürgen
Benutzeravatar
Alf
Forumsgründer
Forumsgründer
Beiträge: 5129
Registriert: 28.05.2002 - 16:14
Wohnort: CH/Kt. Bern

Beitragvon Alf » 29.07.2007 - 00:08

Hallo Jürgen

was kostet dieser Träger fürs Reserverad? (Marke + Typ)

Danke,
Alf
Volvo V70 I 2.5 20V / Ex 3 Pajero 2.5-2.8, 1 Toyo LC 2.4 TD, 1 LR Disco 2A
Benutzeravatar
Jürgen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1230
Registriert: 03.10.2005 - 19:36
Wohnort: Immenstadt

Beitragvon Jürgen » 29.07.2007 - 20:57

Servus Alf

Ich werde Morgen mal in meine Garage gehen und versuchen die Marke und den Typ heraus zu finden.

Für 40.- EUR würde ich ihn verkaufen,allerdengs weiß ich nicht was der Versand kostet ?
Viele Grüße aus dem Allgäu,
Jürgen
Benutzeravatar
Alf
Forumsgründer
Forumsgründer
Beiträge: 5129
Registriert: 28.05.2002 - 16:14
Wohnort: CH/Kt. Bern

Beitragvon Alf » 30.07.2007 - 18:49

Hallo Jürgen

eigentlich spielt es ja keine Rolle welche Marke etc. Preis ist ja i.O...

Wichtig ist nur, das es geht. Noch eine Frage dazu: bei unseren GW sind ja die Reserveräder nicht in der Mitte, wie wird das mit dem Reserveradträger gelöst, dass die Räder trotzdem nicht über die Karrosserie hinausragen??

Thx,
Alf
Volvo V70 I 2.5 20V / Ex 3 Pajero 2.5-2.8, 1 Toyo LC 2.4 TD, 1 LR Disco 2A
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6424
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Beitragvon MF » 30.07.2007 - 19:20

Moin Alf

Schau mal hier
bei meinem hin.

Der Träger ist aussermittig angesetzt.

Aber so ganz hinterm Auto bleiben die Räder natürlich nicht, dafür sind sie zu lang.

Stehen aber gleichmäig links und rechts über.

Ich kann drei Stk. mitnehmen.

Mußt du eventuell noch das kleinste Radl aufs Dach packen oder ähnliches.

Falls Jürgen nicht die Radbolzenverlängerungen hat, mußt du dir eventuell noch welche bauen für die Classic-Felge, oder ich schicke dir meine selbstgebauten zu, vielleicht passen die ja schon.

Hab mir ja selbst Distanzbolzen geschweißt, bis ich dann mal alle Tüten vom Radträger ausgepackt habe,

da waren nämlich schon welche bei. :roll:

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Alf
Forumsgründer
Forumsgründer
Beiträge: 5129
Registriert: 28.05.2002 - 16:14
Wohnort: CH/Kt. Bern

Beitragvon Alf » 30.07.2007 - 20:20

Hallo Mario

danke für die "Aufklärung". Wenn ich drei Räder so transportieren könnte, wär's super!

Ein anderes kleines Rad dann drin oder auf'm Dach....und ab geht's :)

Ciao,
Alf
Volvo V70 I 2.5 20V / Ex 3 Pajero 2.5-2.8, 1 Toyo LC 2.4 TD, 1 LR Disco 2A
Benutzeravatar
Jürgen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1230
Registriert: 03.10.2005 - 19:36
Wohnort: Immenstadt

Beitragvon Jürgen » 30.07.2007 - 20:30

Servus Alf

Mario hat ja schon das meiste erklärt. :wink:

Der Träger hat auf mein 7x15 (265/70) und 7x16 (285/75)Reserverad gepasst.

Er wird mit einer langen Gewindestange und Mutter durch das Loch mit Nase (Felgenauflage am Reserveradträger) gesteckt und hinten in ein U-Profil mit aufgeschweißter Mutter geschraubt.

Marke und Typ habe ich leider keine auf dem Träger gefunden. :?

Zur Sicherheit habe ich immer noch einen Spanngurt um den Träger und durch`s Reserverad gezogen.

War aber nicht nötig.

Ein paar kleine Macken hat der Träger schon,aber technisch ist er o.K.

Gruß,Jürgen
Viele Grüße aus dem Allgäu,
Jürgen
Benutzeravatar
Alf
Forumsgründer
Forumsgründer
Beiträge: 5129
Registriert: 28.05.2002 - 16:14
Wohnort: CH/Kt. Bern

Beitragvon Alf » 30.07.2007 - 21:53

Hi Jürgen,

Macken? :) Was meinst Du damit? Hast Du evlt. ein Bild davon, Interesse habe ich schon....

Und wie machen wir's wegen dem Transport?

Ciao,
Alf
Volvo V70 I 2.5 20V / Ex 3 Pajero 2.5-2.8, 1 Toyo LC 2.4 TD, 1 LR Disco 2A
Benutzeravatar
Jürgen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1230
Registriert: 03.10.2005 - 19:36
Wohnort: Immenstadt

Beitragvon Jürgen » 30.07.2007 - 22:45

Servus Alf

Macken sind: kleinere Kratzer und ein kleiner Riss in der Gummierung am oberen Querrohr,aber wie gesagt voll einsatzfähig.

Du,oder ein anderer Schweizer :wink: kommst nicht mal zufällig in Richtung Allgäu?
Viele Grüße aus dem Allgäu,
Jürgen

Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste