Wer kennt diese Felgen?

Rund ums Rad

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
nottl2000
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 364
Registriert: 19.11.2007 - 14:29
Wohnort: Großraming

Wer kennt diese Felgen?

Beitragvon nottl2000 » 25.11.2010 - 12:52

Hallo,

hab mir vor Kurzem diese Räder ersteigert, und freu mich schon riesig drauf!
Sollte sie nächste Woche bekommen.
http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWNX:IT

Aber die Felgen: Sind das Original Nissan? Passen die auf den Pajero (wegen Mittenloch?) Kennt jemand die ET der Felgen.
Bin am Überlegen, ob ich die Reifen auf meine weißen Mangels montieren soll, oder gleich auf den Alus lassen? Die Alus wärn halt leichter....

Ich weiß, ich könntes einfach ausprobiern wenn sie da sind, aber die Vorfreude ist zu groß!

MfG Gernot
Technik muss Gewalt nicht ausschließen!
Benutzeravatar
bm
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1225
Registriert: 08.09.2002 - 21:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Wer kennt diese Felgen?

Beitragvon bm » 25.11.2010 - 14:36

Gratuliere Gernot

Ein Schnapp,die Räder.

Aber,die Steigung der Nissan Radmuttern passt schon mal nicht.
Nissan Patrol M12X1,25mm
Mitsubishi M12X1,50mm

Pech wenn die neuen Felgen keinen 60° Kegelbund vom Pajero mögen.

Gruß Bernd


1999er,Galloper 2.5 TDI,Plechfelgen,lang,Basic,Nachrüstkat Euro2
Benutzeravatar
nottl2000
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 364
Registriert: 19.11.2007 - 14:29
Wohnort: Großraming

Re: Wer kennt diese Felgen?

Beitragvon nottl2000 » 25.11.2010 - 14:48

Hallo Bernd,

ja ich denke auch dass der Preis ganz ok ist. 50€ sind halt noch für den Versand dazugekommen.
Sind zwar keine guten Nachrichten, aber so kann ich mich wenigstens drauf einstellen. Also vlt doch auf meine Stahlfelgen montieren....
Technik muss Gewalt nicht ausschließen!
Benutzeravatar
U Corsu
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 933
Registriert: 17.12.2008 - 20:03
Wohnort: Hamburg

Re: Wer kennt diese Felgen?

Beitragvon U Corsu » 25.11.2010 - 14:52

Moin,

oder halt Schrauben mit passendem Kegelbund kaufen, wäre
ja auch eine Möglichkeit...

LG
Stephan
VW T3 Syncro, the best Campervan ever made :-)

"Bereit wenn sie es sind..." Hanibal Lector
Benutzeravatar
nottl2000
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 364
Registriert: 19.11.2007 - 14:29
Wohnort: Großraming

Re: Wer kennt diese Felgen?

Beitragvon nottl2000 » 25.11.2010 - 15:02

Richtig!
Aber ich muss sowieso abklären ob ET und Mittenloch passen.
Und dann die Überlegung Stahl- oder Alufelge? Robustheit contra Gewichtsvorteil? 7" (Stahl) oder 8" (Alu) breit?

Nächstes Problem wird, dass die Dimension natürlich nicht eingetragen ist. Und ob eine Eintragung ohne weiteres in Österreich möglich ist? Andererseits fahr ich ja fast nur im Ausland. Und da sollte es ja kein Problem sein.

Bin dankbar für alle Meinungen,
schöne Grüße, Gernot
Technik muss Gewalt nicht ausschließen!
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1526
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: Wer kennt diese Felgen?

Beitragvon Bart » 25.11.2010 - 23:39

Hallo Gernot!

Bei usn hat mal eine nachgewogen, der unterscheid zwischen Stahl udn Alufelge macht irgendwie 5kg pro Rad aus, also ich würds vernachlässigen :wink:

Gruß Florian
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben! (immer noch ;)
Benutzeravatar
Stefan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2564
Registriert: 02.07.2002 - 10:08
Wohnort: Südostniedersachsen

Re: Wer kennt diese Felgen?

Beitragvon Stefan » 26.11.2010 - 08:12

Moin.

Um mal auf die gestellte Frage einzugehen:

Es sind Haslbeck-Felgen. Von MMC als Orig.-Zubehör verkauft (für den L040).



Gruß Stefan
Toyota Hilux - 41 Länder - 3 Kontinente. Tendenz steigend...
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1526
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: Wer kennt diese Felgen?

Beitragvon Bart » 26.11.2010 - 09:52

Servus Stefan!

Haselbeck war doch der Nr1 Ausrüster von Nissan dafür Cobra und Scheren für MMC oder?

@Gernot, es sieht aus als ob die Radmuttern von den Solitaire - Modellen des V20 passen könnten :idea:

Gruß Florian
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben! (immer noch ;)
Benutzeravatar
Stefan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2564
Registriert: 02.07.2002 - 10:08
Wohnort: Südostniedersachsen

Re: Wer kennt diese Felgen?

Beitragvon Stefan » 26.11.2010 - 11:38

Moin.

Nö, Haslbeck war auch für MMC zuständig.

1987 wurde unserer Pajero damit gleich bestellt und ausgeliefert worden. 215/75R15 auf den o.g. Felgen inkl. Edelstahlnabenkappen.


Gruß Stefan
Toyota Hilux - 41 Länder - 3 Kontinente. Tendenz steigend...
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1526
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: Wer kennt diese Felgen?

Beitragvon Bart » 26.11.2010 - 11:47

Morgen!

Ach 1987 war ein guter Jahrgang :mrgreen:

Ja die Haselbeckfelgen haben was 8-)

Hab dei Tage einen Pajero von '87 gsehen, irgendwann muss ich mir doch einen holen :coolman:

Gruß Florian
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben! (immer noch ;)
Oliver
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 313
Registriert: 09.07.2002 - 16:32
Wohnort: D - Mittelfranken

Re: Wer kennt diese Felgen?

Beitragvon Oliver » 30.11.2010 - 14:50

Servus Florian,

ein kleiner Tip an Rande:
Hatte meine 89er L044 auch nachträglich mit den gezeigten HASLBECK-Alus verschönert.
Wenn es um Zubehör für Haslbeck geht, da bekommt man bei Haslbeck selbst nichts mehr, die restlichen Lagerbestände hatte Heinz Plötz von HP Geländewagentechnik in Kötzting (bei Dir um die Ecke :grin: ) aufgekauft. Falls es den Laden noch gibt, vielleicht findest Du dort noch ein paar schöne Teile :super: für Deinen Mitsu.

Gruß
Oliver


..und Abfahrt
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1526
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: Wer kennt diese Felgen?

Beitragvon Bart » 30.11.2010 - 20:43

Hallo Oliver!

Na klar kenn ich unseren Vorsitzenden, guck mal in meine Signatur :mrgreen:

Mir war nur bis eltzten Freitag nicht bekannt das er die ganzen Teile vom Haselbeck aufgekauft hat :hammerschlag:

Gruß Florian
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben! (immer noch ;)
Oliver
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 313
Registriert: 09.07.2002 - 16:32
Wohnort: D - Mittelfranken

Re: Wer kennt diese Felgen?

Beitragvon Oliver » 02.12.2010 - 10:59

Hallo Florian,

zefix, :oops: hab ich glatt übersehen - natürlich, die Geländewagenfreunde Bay. Wald - ziemlich lässiger Haufen :super:

Hab mir rechtzeitig übern Schrotti / Verwerter noch 1,5 Reservesätze an Land gezogen :grin: und konnte bei HP zu einem sehr fairen Kurs die dazu passenden Radmuttern erwerben.
Der Heinz Plötz hatte damals den ganzen restlichen Lagerbestand von HASLBECK aufgekauft (wohl weil viele Sachen von HASLBECK für seine "Hausmarke" Suzuki gefertigt wurden).
Und weil ich eure Gegend noch aus meiner Militärzeit (Cham) gut kenne, bin ich halt mal zum HP hingedieselt - ein sehr netter Typ!!!

Gruß in den "Wald"

Oliver
Benutzeravatar
nottl2000
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 364
Registriert: 19.11.2007 - 14:29
Wohnort: Großraming

Re: Wer kennt diese Felgen?

Beitragvon nottl2000 » 06.12.2010 - 17:01

n'Abend!

So, hab die Räder nun endlich hier. Vielen herzlichen Dank nochmal an Andy EL, für den Empfang.
Und es sind anscheinend keine Haslbeck, zumindest steht der Name nirgends drauf! Es steht nur "Made in England" außen und "Made in Britain" innen drauf.
Weiters sind es keine 8" Felgen wie der Verkäufer schrieb, sondern nur 7". ET haben sie +10 (Ist mir eigentlich zuviel...)
Die Reifen schau aber Spitze aus, und genug Platz haben sie auch soweit im Radhaus.

Kann Sie aber leider noch nicht ernsthaft montieren, da ja wie schon beschrieben die Radmuttern nicht passen. Und mit meinen Kegelmuttern - keine Chance!
Jetzt weiß ich noch nicht recht was ich tun soll: Muttern für die Alus besorgen, oder gleich nach Stahlfelgen umschaun(evtl auch gleich mit geringerer ET...)
Also falls jemand Stahlfelgen oder Radmuttern für mich hat, bitte melden. Neue Radmuttern, wo das Stück 3,50€ aufwärts kosten fallen flach, da besorg ich mir eher Stahlfelgen!

Schöne Grüße, Gernot
Technik muss Gewalt nicht ausschließen!
Benutzeravatar
nottl2000
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 364
Registriert: 19.11.2007 - 14:29
Wohnort: Großraming

Re: Wer kennt diese Felgen?

Beitragvon nottl2000 » 07.12.2010 - 20:35

Hallo,

also das sind die Muttern:

Bild

Schaftdurchmesser 15,7mm.
Hats die mal irgendwo original gegeben? Bzw hat jemand solche Radmuttern und will sie unbedingt loswerden - ich würd sie nehmen!

Schönen Abend noch, Gernot
Technik muss Gewalt nicht ausschließen!

Zurück zu „Reifen und Felgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste