Beadlock-Felgen mit ABE für unsere Schätzchen

Rund ums Rad

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11701
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beadlock-Felgen mit ABE für unsere Schätzchen

Beitragvon Beda » 22.03.2012 - 11:08

Hallo zusammen,
gestern in der Post:
Mayerosch Offroadreifen hat geschrieben:Bild

Felgenbezeichnung Breite x Hoehe - Einpresstiefe - Lochkreis Bestand VK
Details RBS02 Beadlook Matt Anthracite 7 x 16 -- ET 35 -- 5/127 16 185.39 EURO
Details RBS02 Beadlook Matt Anthracite 7 x 16 -- ET 25 -- 5/114,3 20 185.39 EURO
Details RBS02 Beadlook Matt Anthracite 7 x 16 -- ET 15 -- 5/165,1 20 198.71 EURO
Details RBS02 Beadlook Matt Anthracite 7 x 16 -- ET 30 -- 6/139,7 20 189.67 EURO
Details RBS02 Beadlook Matt Anthracite 7 x 16 -- ET 15 -- 6/139,7 20 189.67 EURO

Die RBS02 in Matt Anthrazit

Das Design dieser Felge gilt unter Offroad-Freunden als absoluter Klassiker. Die bis zu 1.100 kg. extrem robuste und belastbare 12-Speichen-Felge sowie der Beadlock Look verraten schon beim ersten Blick, wo sich diese Felge am wohlsten fühlt - nämlich im schwersten Gelände!

Unsere RBS02.Beadlook Alufelgen sind alle in RAL-Farben pulverbeschichtet.

Aber was ist eigentlich das Besondere an der Pulverbeschichtung? Zunächst einmal sagt es ja schon der Name: Hier kommt statt flüssiger Lack ein Farbpulver zum Einsatz. Das wird zunächst fein verteilt auf die Felge gesprüht. Das Pulver haftet auf seinem Untergrund wegen einer elektrostatischen oder tribostatischen Aufladung beim Farbauftrag. Um die Beschichtung endgültig zu fixieren, wird sie in einer Heizanlage bei Temperaturen im Bereich von ca. 250° Celsius verflüssigt und eingebrannt. Durch das so genannte Aufschmelzen wird die Beschichtung stabil und dauerhaft mit dem Untergrund verbunden.

Vorteilhaft ist dieses Verfahren zunächst einmal für die Umwelt: Es kommt ohne Lösungsmittel aus. Überschüssiges Pulver wird recycelt. Die Widerstandsfähigkeit der Felge ist durch die Pulverbeschichtung besser als bei anderen Lackierverfahren und somit auch für den Einsatz im groben Gelände, sowie im Winter geeignet.



Hinweis! Diese Felge wird nicht mit dem Beadlock-Ring ausgeliefert, sondern nur als Beadlock-Design wie abgebildet! Wenn Sie Motorsport betreiben, können Sie gegen Aufpreis den Beadlock-Ring bei uns bestellen. Die echte Beadlock-Felge mit Flansch finden Sie hier im Katalog unter der Bezeichnung RBS02 Beadlock Rock.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11701
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Beadlock-Felgen mit ABE für unsere Schätzchen

Beitragvon Beda » 22.03.2012 - 17:32

.....und noch ein Bild zur Funktion:

Bild

Meine Vermutung.
Montage wie A mit ABE und legal.
Montage wie B nicht auf der Straße zulässig.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10611
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Beadlock-Felgen mit ABE für unsere Schätzchen

Beitragvon Schlappohr » 22.03.2012 - 19:01

Hallo Beda, aber das mit der Strassenzulassung ist doch nicht wirklich was Neues, oder?

Ich finde Beadlocks ja sensationell schön, aber bei den Felgen stört mich das Randgeschnörkel und irgendwie finde ich dass die Schraubenimitate zu sehr nach Imitat aussehen. Dafür ist das Anthrazit stark :super: Naja, wie immer - Geschmackssache :grin:

Herzliche Grüße
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11701
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Beadlock-Felgen mit ABE für unsere Schätzchen

Beitragvon Beda » 22.03.2012 - 19:21

Hallo Florian,
ich glaube: oder! :achselzuck:
Für 5-Loch gibt es schon länger welche.

......und es geht noch viel hässlicher:

BildBild
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10611
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Beadlock-Felgen mit ABE für unsere Schätzchen

Beitragvon Schlappohr » 23.03.2012 - 08:01

Guten Morgen Beda,
das Thema bleibt interessant. Die erste Felge gibt es ja nur Ente oder Weder, also mit Beadlock Ring (ohne ABE) oder mit Beadlock-Look mit ABE.
Die italienische Prinzipskizze zeigt aber eine Felge die Beides kann - TÜV gerecht mit innenliegendem Reifen und Extremfahrtengerecht mit Aussengeklemmten Reifen. Wenn es die jetzt mit ABE gäbe wäre es doch die perfekte Universalfelge für deutschen Alltagsbetrieb und/oder Rockhoppidings oder Nordpolfahrten?
Gruß
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11701
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Beadlock-Felgen mit ABE für unsere Schätzchen

Beitragvon Beda » 23.03.2012 - 08:08

Morgen Florian,
ich gehe davon aus, daß die Zeichnung sich auf genau diese Felge bezieht.
Daß der Anbieter in der Beschreibung da sehr unklar bleibt, finde ich logisch.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10611
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Beadlock-Felgen mit ABE für unsere Schätzchen

Beitragvon Schlappohr » 23.03.2012 - 08:23

Servus Du
Hmmm...auf der Zeichnung ist es ein völlig anderes Design...

Aber ich habe auch das gefunden:

Bild
Quelle: http://www.gommeblog.it

Die hier wird verkauft ohne Gutachten:

Bild
Quelle:www.offroadhesch.at

Wobei es eine ganz einfache und logische Frage gibt - wenn Version A gleich Version B, warum verkauft dann überhaupt jemand Version B ohne ABE ????? Es wäre doch dann ganz logisch nur eine Felge mit dem klaren Hinweis zu verkaufen, dass die ABE nur gültig ist bei Betrieb mit innenliegenden Reifen?

Grüße
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11701
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Beadlock-Felgen mit ABE für unsere Schätzchen

Beitragvon Beda » 23.03.2012 - 08:35

:achselzuck:
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda

Zurück zu „Reifen und Felgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast