Mitsubishi L300 31x10,5x15

Rund ums Rad

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
Schuaschta
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 08.05.2014 - 20:35
Wohnort: Grainau

Mitsubishi L300 31x10,5x15

Beitragvon Schuaschta » 14.05.2014 - 19:57

Hallo,

Habe auf meinem Mitsubishi L300, 31x10,5x15 Reifen drauf, welche aber abgefahren und erneuert werden.
Wie fast immer bei mir geld is mir erstmal egal, hauptsache technisch ein gutes produckt.
Ich suche Geländereifen, mit denen ich im nassen erdreich (waldfahrten) im schlamm viel grip habe.
Im winter kommen eh winterreifen drauf, als muss nicht SM sein.

Mir würde der gut gefallen,
http://www.offroadreifen.com/reifen-det ... T-RT03.php
was haltet ihr davon?

Hat jemand erfahrungen mit dem Dunlop Dynapro?
gibt es bessere die ich nicht gleich runterfahr?

Vielen dank im vorraus, bin um jeden komentar dankbar.
da Schuaschta
Benutzeravatar
Jürgen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1233
Registriert: 03.10.2005 - 19:36
Wohnort: Immenstadt

Re: Mitsubishi L300 31x10,5x15

Beitragvon Jürgen » 14.05.2014 - 20:09

Servus Schuaschta

Wenn es schon MT Reifen sein müssen , dann kann ich Dir die BFG MT empfehlen.
Die hatte ich auf meinem Pajero und war sehr zufrieden damit.

http://www.offroadreifen.com/reifen-det ... -A-KM2.php
Viele Grüße aus dem Allgäu,
Jürgen
Mitsu
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 22.02.2012 - 21:32
Wohnort: Freiburg

Re: Mitsubishi L300 31x10,5x15

Beitragvon Mitsu » 15.05.2014 - 21:39

Hi,

ich habe die BF Goodrich All Terrain in der gleichen Abmessung. Bin ganz zufrieden damit! Was mich stört ist dass beim L300 die Außenkante der Vorderreifen ziemlich schnell rund wird, obwohl Sturz und Spur eingestellt sind. Denke mal der Bock schiebt stark über die Vorderräder, wegen Massenschwerpunkt eher vorne. Ich hab den Luftdruck jetzt mal erhöht, vll. bringt das was.

Interessant für mich wäre ob du/ ihr die Reifengröße eingetragen habt?

VG
Jannik
Benutzeravatar
Schuaschta
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 08.05.2014 - 20:35
Wohnort: Grainau

Re: Mitsubishi L300 31x10,5x15

Beitragvon Schuaschta » 16.05.2014 - 18:53

Hallo,

Also, ja ich hab die größe eingetragen, mein Panzer ist auch aufgelastest. hat viel rost, und braucht noch viele arbeitsstuden, aber es is ein L300, und ich möchte nicht mal gegen ein Porsche tauschen.

Wieviel luft lässt du denn in deine reifen?
hab keine ahnung wieviel ich reintun sollte.

Deine All terrain Reifen hat mein FirmenPickup drauf, und ich find sie garnicht so toll, ich werd eher auf BFG MT draufmachen, brauch vorschub im batz :coolman:
Benutzeravatar
Schuaschta
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 08.05.2014 - 20:35
Wohnort: Grainau

Re: Mitsubishi L300 31x10,5x15

Beitragvon Schuaschta » 16.05.2014 - 18:54

Hier ein Bild

Gruß
da Schuaschta
Dateianhänge
Panzer Links kloa.jpg
Panzer Links kloa.jpg (155.33 KiB) 3789 mal betrachtet
Benutzeravatar
Dominik82
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 16.02.2013 - 20:06
Wohnort: Salzburg

Re: Mitsubishi L300 31x10,5x15

Beitragvon Dominik82 » 17.05.2014 - 14:50

Griass di, Schuaschta!

Reifendruck würd ich variieren... je nachdem, was du vorhast! Auf Asphalt kannst 3 Bar reinpumpen, denke ich. Im Gatsch einiges weniger....

LG Dominik
freak-tom
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 213
Registriert: 19.11.2013 - 17:28
Wohnort: Rostock

Re: Mitsubishi L300 31x10,5x15

Beitragvon freak-tom » 18.05.2014 - 17:26

Moin Mitsu,

hast Du das Problem des äußeren Abriebs durch den Luftdruck lösen können?

Gruß
Thomas
Mitsubishi L300 4WD 2.4i
Www.90kmh.de
Benutzeravatar
Dominik82
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 16.02.2013 - 20:06
Wohnort: Salzburg

Re: Mitsubishi L300 31x10,5x15

Beitragvon Dominik82 » 18.05.2014 - 17:40

Hi Thomas,

ich würd einfach alle paar tausend km die Reifen tauschen (VA-HA), um gleichmäßigen Abrieb zu gewähren... hatte den Abrieb auf meinen BFG MT's verstärkt an der Vorderachse, bei meinen grad montierten Hankook Dynapro AT ist es auch zu sehen, aber nicht ganz so stark.

Grüße

Dominik
Mitsu
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 22.02.2012 - 21:32
Wohnort: Freiburg

Re: Mitsubishi L300 31x10,5x15

Beitragvon Mitsu » 22.05.2014 - 15:09

Hi again!

ich hab die Großen Räder für die Dekra runter gemacht :wink: deshalb auch die Frage ob die jemand eingetragen hat...
Schuaschta, könntest du mir deinen Eintrag/ Gutachten einscannen und schicken. Das wär der Hammer!
Ob mehr Luft weniger Abrieb an den Kanten gibt zeigt sich erst nach ein paar hundert Kilometern.
Ich mach auf jeden Fall die vorderen nach hinten und schau dann nochmal mit 3 bar und mehr.
Ich bin immer mit 2,7 bar gefahren, hab aber schon irgendwo gelesen, dass der Reifen auch mit 3,7 bar gefahren wird.... bei schwereren Fahrzeugen als der Elch hehm ich an.

VG Jannik
Benutzeravatar
Schuaschta
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 08.05.2014 - 20:35
Wohnort: Grainau

Re: Mitsubishi L300 31x10,5x15

Beitragvon Schuaschta » 22.05.2014 - 18:12

servus,

kein problem kann ich dir schiken, gibst du mir bitte deine Email adresse.

gruß schuaschta
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7017
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Mitsubishi L300 31x10,5x15

Beitragvon MF » 23.05.2014 - 07:30

Moin

Dominik82 hat geschrieben:Griass di, Schuaschta!

Reifendruck würd ich variieren... je nachdem, was du vorhast! Auf Asphalt kannst 3 Bar reinpumpen, denke ich. Im Gatsch einiges weniger....

LG Dominik


Ich würde nicht so viel reinpumpen.
Es könnte dann sein das er nur in der Mitte abnutzt,

Im Matsch muß eher winiger Druck sein,
damit die "Selbstreinigung" funktioniert.

Die VA- Konstruktion begünstigt den seitlichen Abrieb.
Ist bei Pajero und Co. ähnlich.

Ich würde auch regelmässig tauschen und den Luftdruck im Bereich +- 2.5Bar ansiedeln.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Joe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1977
Registriert: 24.10.2005 - 09:52
Wohnort: Am Sachsenwald (bei Hamburg)

Re: Mitsubishi L300 31x10,5x15

Beitragvon Joe » 23.05.2014 - 13:31

Moin,

auf dem Löppel fahren wir die 31x10,5R15 BFG ATs schon ewig mit ringsrum 2,5 Bar. Die Reifenpositionen wurden ~45 tkm lang nie getauscht und alle 4 Reifen waren gleichmäßig abgenutzt.

Wobei, von Abnutzung konnte man da eigentlich nicht reden, die waren einfach nur alt und ausgehärtet - das Profil hätte locker noch weitere 2x 40 tkm gehalten. Allerdings wurde bei unserem Löppel damals gleich, noch vor der Ausliefrung, die Vorderachse anständig vom Freundlichen eingestellt. Der standardmäßige, zu negative (?) Sturz, sorgt nämlich für übermäßigen Verschleiss der Außenseiten an den Vorderrädern.

Das ist halt der Vorteil, wenn ein Händler Erfahrung von allein mehreren Hundert verkauften Löppel sammeln konnte, von den ganzen Pajeros, Elchen und L200 mal ganz abgesehen. Damals gingen die Autos "auf´m Dörben" halt noch weg, wie geschnitten Brot. Heute verkauft er kaum noch 4x4 und hat sich durch die Suzen auch noch Mitbewerber zu den Mitzus ins Haus geholt ...

Ach ja, der größte Feind der Profil-Außenseiten sind zu hohe Kurvengeschwindigkeiten :wink:

Gruß Rolf
Galloper 2,5 TCI, SWB, EZ 06/2001 und Outlander 4x4, Automatik, Diesel, EZ 07/2018
Mitsu
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 22.02.2012 - 21:32
Wohnort: Freiburg

Re: Mitsubishi L300 31x10,5x15

Beitragvon Mitsu » 30.05.2014 - 00:41

Alles klärchen werd ich beachten, vor allem das mit den hohen Kurvengeschwindigkeiten :grin: ne im Ernst mit dem Auto langsam fahren macht viel mehr Spass, dann hat man länger was davon und von den Reifen auch :super:
Ich fahre ab morgen ein paar tausend Kilometer von Freiburg durch Norwegen und Schweden. Mal kucken ob sich mein "neuer Fahrstil" positiv auf die Reifenflanken auswirkt.

Grüße Jannik
Benutzeravatar
Schuaschta
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 08.05.2014 - 20:35
Wohnort: Grainau

Re: Mitsubishi L300 31x10,5x15

Beitragvon Schuaschta » 03.08.2014 - 16:20

Hallo,

hat jetzt schon einer 31x10,5 auf 15 Eingetragen bekommen? :achselzuck:
Hat jemanden ein gutachten gefunden?

Gruß
da Schuaschta
Benutzeravatar
eri2
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 30.04.2006 - 10:36
Wohnort: Erfurt Thüringen

Re: Mitsubishi L300 31x10,5x15

Beitragvon eri2 » 05.08.2014 - 20:52

MOIN
Ich habe die 31er bei mir eingetragen :grin: . Ging allerdings mit einer Änderung des Tachoritzels
Schöne Grüsse ERI

Zurück zu „Reifen und Felgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast