Höhe - Gewinnung

Rund ums Rad

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
terriblue
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1497
Registriert: 04.01.2008 - 19:05
Wohnort: Wolfenbüttel NDS

Re: Höhe - Gewinnung

Beitragvon terriblue » 05.11.2015 - 19:47

Hallo,

gute Wahl, hoffe ich ...

Bild

Den 33"Club Fred kennst du?

Gruß Arno
Slow Underpowered Vehicle und ein ProjeGt
Benutzeravatar
pajero08
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 10.10.2008 - 09:46
Wohnort: 8222 Beringen SH/CH

Re: Höhe - Gewinnung

Beitragvon pajero08 » 09.11.2015 - 19:07

Hallo

Habe nun die 255/85/16 BFG bestellt und so habe ich knappe 2cm mehr Bodenfreiheit.

Ach ja den 33'' Club Fred kenne ich nicht!

Wie sieht's eigentlich mit "Spacer's" aus?
Würde vermutlich auch so einige Euro kosten Spacer's für meine Federn machen zu lassen.....

Grüsse
Marcel
Begeisterter Offroader
Benutzeravatar
pcasterix
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1652
Registriert: 17.10.2006 - 21:48
Wohnort: Duisburg Walsum
Kontaktdaten:

Re: Höhe - Gewinnung

Beitragvon pcasterix » 09.11.2015 - 21:13

Hi Marcel,

es gibt keine fertigen Spacer für den V60.
Da hilft nur die Drehbank...

Vorne 10mm zwischen oberem Federteller und Federdom bringen gute 20mm an Höhe, die Muttern der Stehbolzen werden gerade noch voll.

Bild

Bild

Bild

Zusammen mit dem Höherlegungsfahrwerk ist damit der Knickwinkel der Antriebswellen ausgereizt.
Diese Maßnahme bringt deutlich mehr Härte ins Fahrwerk.

Hinten sollten auch 10mm starke Spacer reichen, durch die Anlenkung der Querlenker bringen diese ebenfalls etwa 20mm Höhe . Der Spacer sollte unter der Feder eingebaut werden und dieser auch eine sichere Führung bieten. Es bleibt nur passgenau anfertigen / lassen.
Auf hintere Spacer habe ich bisher verzichtet, ich fahre mit OME 995 die stärkste HA-Feder die es für den V60 gibt. Damit steht das Auto bei Normalbelastung hinten geringfügig höher als vorne.

Halt immer aufpassen dass die Stoßdämpfer ( bei OME Sport Strut/ Sport ShockDämpfern reicht das ) mit der zusätzlichen Höherlegung klar kommen, zur Not lassen sich hinten die Kolbenstangen verlängern.

Mit 285/75 R16 sieht der V60 so aus:


Bild

Bild

Grüße
Peter
V60 Classic Bj. 05 auf 33" und Samurai Cabrio ( Allradkermit ) Bj. 87, Geländewohnwagen Eriba Offroadpuck Bj. 87 ( Umbau 2012 )

Zurück zu „Reifen und Felgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast