Pajero Pinin mit Insa Turbo Dakar

Rund ums Rad

Moderatoren: Beda, Crazy.max

baldaum
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 24.07.2016 - 17:27
Wohnort: Österreich

Pajero Pinin mit Insa Turbo Dakar

Beitragvon baldaum » 24.07.2016 - 18:39

Frage Pajero Pinin mit Insa Turbo Dakar
Hallo,

Ich bin neu hier um würde um eure Hilfe bitten.
Ich habe einen Pajero Pinin Baujahr 2004. Zur Zeit habe ich Allwetterreifen in der Dimension 215/65 16. Gestern bin ich im Revier im Schlamm steckengeblieben. Alle 4 Räder habe durch gedreht und waren komplett zu vom Schlamm.

Nun möchte ich Insa Turbo Dakar in der Dimension 215/65 16 montieren.
Meine Frage: passen die ohne Modifikationen auf den Pajero? Streifen die eventuell am Stoßdämpfer?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Liebe Grüße Markus
Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 8790
Registriert: 04.06.2002 - 21:25
Wohnort: Zell

Re: Pajero Pinin mit Insa Turbo Dakar

Beitragvon Matthias » 24.07.2016 - 19:09

Hallo Markus,

willkommen im Forum (bitte gelegentlich vorstellen)!

Wenn die Insa die gleiche Dimension haben wie Deine bisherigen, warum sollen sie nicht passen?

Grüße
Matti
TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 181.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6302
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Pajero Pinin mit Insa Turbo Dakar

Beitragvon MF » 24.07.2016 - 21:07

Hallo


Da wir hier nicht wirklich Pininfahrer haben ist die Antwort nicht ganz einfach.

Die Insa Turbo sind runderneuert und daher oft um eine Größe grösser als draufsteht.

Da verstehe ich deine Sorge schon.

Ich denke du solltest den Platz zum Stoßdämpfer und überall wo es knapp werden kann,
einfach mal messen und dann entscheiden.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Andreas Possenig
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 515
Registriert: 16.07.2008 - 15:32
Wohnort: Graz

Re: Pajero Pinin mit Insa Turbo Dakar

Beitragvon Andreas Possenig » 24.07.2016 - 21:27

Hallo,
MF hat geschrieben:Hallo

Ich denke du solltest den Platz zum Stoßdämpfer und überall wo es knapp werden kann,
einfach mal messen und dann entscheiden.

Gruß Mario


evtl. kann man auch den bisherigen Reifen genau vermessen und bei Mayerosch erfragen wie groß der Insa wirklich ist. Ich glaub im Offroadforum haben schon mal ein paar angefragt und exakte Maße erhalten.

lg Andreas
Godesberger
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: 09.11.2011 - 14:17
Wohnort: Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Pajero Pinin: Insa Turbo Dakar?

Beitragvon Godesberger » 28.10.2016 - 11:43

Hallo,
hat es gepasst?

VG! :-)

Zurück zu „Reifen und Felgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast