Terracan Felgen auf Galloper

Rund ums Rad

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
OldMax
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 06.05.2020 - 23:20
Wohnort: Bergfelde

Terracan Felgen auf Galloper

Beitragvon OldMax » 29.07.2020 - 09:29

Moin alle zusammen,
ich habe mich ja lange nicht mehr gemeldet, Nun steht bald der Urlaub mit dem Galloper an und ich bin dabei die letzten Vorbereitungen zu treffen (Ölwechsel, Zahnriemen schauen hat der Schwager erledigt). Bei der Gelegenheit habe ich mit ihm auch noch mal die Felgenthematik erörtert. Auf meinem Galloper sind 16" Felgen vom Terracan mit 255/65 R16 drauf. Der dazu befragte Dekra Mann sagte: die Reifen als solche sind Eintragungsfähig. Hoffentlich gebe ich den Rest nun richtig wieder: bei den Felgen ist der Knackpunkt die Traglast. Der Terracan hat hinten eine Achslast von 1.600 kg - dafür sind die Felgen offenbar zugelassen. Ein Galloper hat hinten 1.669 kg (hoffentlich habe ich mir die zahl richtig gemerkt). Dekra sprach also, dass der Galloper abgelastet werden müsste um die Felgen eintragen zu können. Oder Alternativ müsste aus dem Gutachten für die Terracanfelgen hervorgehen, dass die max. zulässige Traglast über der Achslast vom Galloper liegt. Nun ist die spannende Frage, wo ich das Gutachten herbekomme oder einsehen kann. Ggf. wäre die Frage der Eintragungsfähigkeit damit geklärt. Ich werde mal bei Hyundai anrufen. Hat sonst jemand eine Idee?
Viele Grüße von Christoph
Galloper 2,5 TDIC - Projekt "Schlafwagen"
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12503
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Terracan Felgen auf Galloper

Beitragvon Beda » 29.07.2020 - 10:31

Hallo Christoph,
Originalfelgen haben keine Gutachten.
Für Geld gibt es aber erstaunliche Dinge: https://www.sk-handels-gmbh.de/shop/gut ... acan/57259
In diesem Gutachten steht sicher etwas von Originalfelge und erhöhter Hinterachslast.
Bei 1669kg zul. HA-last ist dein Galloper schon auf 2,8to aufgelastet.
Der einfachere Weg ist sicher, ihn passend abzulasten.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Joe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2074
Registriert: 24.10.2005 - 10:52
Wohnort: Am Sachsenwald (bei Hamburg)

Re: Terracan Felgen auf Galloper

Beitragvon Joe » 29.07.2020 - 11:48

Moin Christoph,

da kann ich dem Beda nur zustimmen. Einfach eine Ablastung auf 2.7xx oder 2.801 kg ohne technische Änderungen durchführen und eintragen lassen. Früher war es mal so, dass bis zu 3 Änderungen zum gleichen Preis möglich waren. Oder mal beim freundlichen Hyundai Händler anfragen, ob er für eine Spende in die Kaffeekasse einmal nachsehen könnte, ob es für die Felgen nicht doch ein technisches Datenblatt oder Gutachten gibt. Mit Glück sind das zugekaufte Felgen und die haben entsprechende Unterlagen.

Schau mal in Deinen Fahrzeugschein, denn meistens wurde auf 2.810 aufgelastet und dann solltest Du versuchen, auf 2.801 umschreiben zu lassen, wenn dem Prüfer das so reicht. Wer weiß, wozu man die >2.800 Kg später evtl. doch noch mal brauchen könnte :wink:

Gruß Rolf
Galloper 2,5 TCI, SWB, EZ 06/2001 und Outlander 4x4, Automatik, Diesel, EZ 07/2018
Benutzeravatar
OldMax
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 06.05.2020 - 23:20
Wohnort: Bergfelde

Re: Terracan Felgen auf Galloper

Beitragvon OldMax » 29.07.2020 - 16:53

Im Schein steht tatsächlich unter Kennziffer F.1 2810 kg als technisch zulässige Gesamtmasse. Ablasten wäre also ein gangbarer Weg. Ich müsste dann aber doch an der HA um min. 69 kg runter?
Danke erstmal und viele Grüße
Galloper 2,5 TDIC - Projekt "Schlafwagen"
OffRoad-Ranger
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 478
Registriert: 27.06.2003 - 18:29
Wohnort: LA

Re: Terracan Felgen auf Galloper

Beitragvon OffRoad-Ranger » 29.07.2020 - 17:22

Servus,

welche Vorderachslast ist denn angegeben?
Evtl. reicht es ja die HA von 1669 auf 1600 zu reduzieren ohne das ZGG von 2810kg zu reduzieren wenn die Vorderachse 1210kg kann.
Gruß

OffRoad-Ranger
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 8070
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Terracan Felgen auf Galloper

Beitragvon MF » 29.07.2020 - 17:50

Moin

@Christoph : Dein Auto hat vorne 1145KG und hinten 1665KG.

Meiner hat vorne 1110 und hinten 1700KG.

Denke bei der Achslast vorne bist du schon weit oben.

Aber hinten 65KG runter ist dock kein Problem.

Der Galloper hat normalerweise nur knapp 2.7t GG.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed

Zurück zu „Reifen und Felgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast