Seite 18 von 18

Re: 235/85R16 auf L300 und seinen Verwandten

Verfasst: 22.07.2015 - 08:00
von unbemerkt
Moin die 85er,

ganz einfach haben es die Prüfer ja auch nicht mit einer realistischen Beurteilung. Wer baut schon Federn aus, oder presst in Endanschläge um die größtmögliche Einfederung zu testen?

Ich habe bei Geländewettkämpfen und in den Dünen schon viele zerscheuerte Reifen erlebt und so mancher 33er Fahrer wollte bis zum Platzen nicht glauben, daß seine Räder ziemlich zu groß sind.

So könnte ich mir gut vorstellen, daß beim L300 mit den 235/85 R16 das realistische Ende der Fahnenstange schon erreicht, wenn nicht leicht überschritten ist.

Nach meiner Erfahrung geht die Radgröße im L040, V20 und Sport auf Serienfelgen ohne Veränderung, im L200 bis Bj. 2006 müsste man den Lenkleinschlagbegrenzer schon leicht verändern, da sonst bei vollem Einschlag ein zwar ungefährliches (200.000 Km/Test) aber doch leichtes Schleifen an der Gummiabdeckung einsetzt.

mit Grüßen von Kay, welcher seit rund 20 Jahren keine andere Reifengröße gekauft hat.

Re: 235/85R16 auf L300 und seinen Verwandten

Verfasst: 22.07.2015 - 10:21
von MF
Moin

Richtig, es gibt Grenzen des Machbaren.

Aber wenn man weiss das es ok ist und schon
mehrfach getüvt wundert man sich halt dennoch.

Ich werde schon noch einen Tüver finden
der da mitgeht.

Gruß Mario

Re: 235/85R16 auf L300 und seinen Verwandten

Verfasst: 24.08.2015 - 13:39
von MF
Moin

MF hat geschrieben:Ich werde schon noch einen Tüver finden
der da mitgeht.



Ich habe schlußendlich den Tüver,
oder richtiger, den Dekra'er gefunden.

235/85R16 also auch bei mir im Rahmen des Möglichen :coolman: .

Gruß Mario

Re: 235/85R16 auf L300 und seinen Verwandten

Verfasst: 25.08.2015 - 21:32
von unbemerkt
Hej, hallo Mario,

und meinen Glückwunsch. Jetzt werde ich doch nicht auf meine alten Tage und nach so vielen Jahren auch noch einen Anlauf nehmen ....

mit angestachelten Grüßen von Kay

Re: 235/85R16 auf L300 und seinen Verwandten

Verfasst: 26.08.2015 - 05:24
von MF
Moin

Ich drück dir da alle Daumen. :grin:

Die 235/85R16 auf 7x16 Zoll Alufelgen vom Sporty
hat U_Corsu sogar in HH eingetragen bekommen.


Gruß Mario

Re: 235/85R16 auf L300 und seinen Verwandten

Verfasst: 26.08.2015 - 07:49
von unbemerkt
Moin Mario,

mein Problem dürfte eher werden, daß ich meinem Dorf-TÜVler ständig verklickere, daß der Sport beinahe baugleich dem L200 ist. Beim L200 haben die Reifen aber wirklich, eigentlich nicht ohne Veränderung gepasst - das Problem kennt der gute Mann.

Wie bringe ich dem Onkel jetzt bei, daß beim Sport tatsächlich mehr Platz ist und was noch viel wichtiger ist, was passiert wenn ich die fast neuen Radträger vom englischen L200 unter den Sport stopfe?

mit lieben Grüßen von Kay, welcher sich auch noch um keine Fremdnachweise für die Zulassung gekümmert hat.

Re: 235/85R16 auf L300 und seinen Verwandten

Verfasst: 26.08.2015 - 14:28
von MF
Moin


Für L200 K34T und K74T gibt es ja bereits Gutachten für 235/85R16 auf Serienfelge.

Vielleicht kommt mit solcher Unterstützung der Prüfer schneller aus sich herraus.

In meinem Fall wurde nach in Augenscheinahme
alles für passend und stimmig erklärt und das war's dann.

Was ist an den Felgen vom Warrior so besonders?

Gruß Mario

Re: 235/85R16 auf L300 und seinen Verwandten

Verfasst: 26.08.2015 - 16:32
von unbemerkt
Hallo Mario,

an den Felgen ist nichts besonderes, es sind ja die Standardalus. Am L200 schleifen die Reifen, voll eingeschlagen, jedoch ganz zart am Lenkstockhebel bzw. der Gummiabdeckung und beim K90 nicht. Die Räder blieben die Gleichen - ich konnte mich nicht trennen und hab den L200 auf 15 Zöllern weggegeben. Keine Ahnung warum das bei mir so war, die Lenkbegrenzung war aber auch am L200 sehr früh unverstellbar geworden, sonst hätte ich noch einen Hauch nachgegeben - kam ja nicht mehr drauf an... :extremlached:

Der K90 hat gefühlt aber auch einen engeren Lenkeinschlag, aber da kann der kurze Radstand täuschen.

mit Grüßen von Kay

Re: 235/85R16 auf L300 und seinen Verwandten

Verfasst: 13.11.2017 - 20:00
von Hannes-Kraisle
Ihr Lieben,
Könnte mir jemand die Kopie von seinem Fahrzeugschein schicken, mit 16" (L200) Felgen mit 235/85 R16 auf dem L300?

Was muss ich alle beachten wenn ich auf die Felgen umsattel?
Ist eine Höherlegung oder Spurverbreiterung nötig?

Ich bin dankbar für eine Antwort.

Viele Grüße,
Hannes

Re: 235/85R16 auf L300 und seinen Verwandten

Verfasst: 13.11.2017 - 21:29
von Beda
Hallo Hannes,
Du solltest Dir diese Idee verkneifen.
Der L300 ist von Haus aus extrem kopflastig.
Schon mit Serienbereifung kann bei einer Notbremsung die Hinterachse abheben.
Mit jedem Zentimeter zusätzlicher Höhe verschärft sich das Problem.
Ich halte 245/75R16 noch für vertretbar; alles darüber für lebensgefährlich.

https://www.youtube.com/watch?v=cItneeXwFGM&hl=de&gl=DE