33er Reifen Club

Rund ums Rad

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1512
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: 33er Reifen Club

Beitragvon Bart » 29.07.2012 - 09:46

Hallo Roman!

Was hast du für Achsen verbaut? Wirklich auffallen wirds dir wohl erst wenn du mal 2t am Haken hast :wink:
Aber du hast ja eh nen Vorteil weil die 116PS Maschine verbaut ist.
Aber im ernst dein Tacho zeigt jetzt 8% zu wenig an :shock:
Gruß Florian
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben!
Benutzeravatar
Salid
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 01.03.2010 - 19:35
Wohnort: Ingolstadt

Re: 33er Reifen Club

Beitragvon Salid » 29.07.2012 - 14:34

Die Übersetzung kann ich dir jetzt gar nicht sagen. Bin mal gespannt wies sichs auf Pässen verhällt.
2 Tonnen am Haken? Eigentlich ziehe ich nie Anhänger, die Kupplung liegt im Keller, drum is mir das pups :D

ja, bei 100 Tacho fahre ich 108 km/h Navi... Hat mich auch überrascht. Mit den 31ern ging er exakt. Wenn man dann allerdings dieses Bild sieht kommts einem nimmer komisch vor:


Bild
31er At vs 33er MT
V20 Classic - lang, 2.5, 33er
Benutzeravatar
Jürgen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1230
Registriert: 03.10.2005 - 19:36
Wohnort: Immenstadt

Re: 33er Reifen Club

Beitragvon Jürgen » 29.07.2012 - 15:46

Servus Roman

Schöner Wagen :super:

Bei meinen V20 waren es auch etwa 8% , die der Tacho zu wenig angezeigt hat.

Bild

Bild

Bild

Aber das kann man mit einem anderen Tacho-Antriebsritzel ausgleichen ( wenn man will :wink: ). :wavey:
Viele Grüße aus dem Allgäu,
Jürgen
Benutzeravatar
Salid
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 01.03.2010 - 19:35
Wohnort: Ingolstadt

Re: 33er Reifen Club

Beitragvon Salid » 29.07.2012 - 17:46

Danke für die Blumen ;)

ansich hab ichs mal vor, will das ganze ja nach möglichkeit auch noch legalisieren. Und vor allem der falsche Kilometerstand nervt doch. Muss mal sehen was für ein Tachoritzel verbaut ist, meine mal 23 Zähne gelesen zu haben, dann müssten wohl 25 rein. Aber jetzt gehts dann bald erstmal auf große Fahrt :)
V20 Classic - lang, 2.5, 33er
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1512
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: 33er Reifen Club

Beitragvon Bart » 30.07.2012 - 09:43

Hallo Roman!

Für mich ists aber wichtig das die ganze Fuhre Anhängertauglich bleibt :wink:
Wenn du das legalisieren willst MUSST du ein anderes Tachoritzl verbauen.
Die Achsübersetzung steht an der Plakette an der Spritzwand bzw der Motorhaube. Sollte ne 4-Stellige Ziffernfolge mit der 4 zu beginn sein...

Gruß Florian
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben!
Benutzeravatar
Salid
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 01.03.2010 - 19:35
Wohnort: Ingolstadt

Re: 33er Reifen Club

Beitragvon Salid » 06.08.2012 - 19:16

So, kleiner Nachtrag zur Achse: 4.636 :)

Das mim Tachoritzel is schon klar, aber gut Ding hat ja bekanntlich Weile.

Gruß Roman
V20 Classic - lang, 2.5, 33er
R-o-n-n-y

Re: 33er Reifen Club

Beitragvon R-o-n-n-y » 16.10.2012 - 19:44

Hallo hat es jemand geschafft 33x10,5 15 auf einem V20 Classic eintragen zu lassen ?

ich hatte gestern vorab bevor ich was Montiere/Bestelle bei meinem Tüv Prüfer des vertrauens nachgefragt aber der Winkte ab

Begründung :

Tachoangleich - Kein Problem
Freigängigkeit - kein Problem
Radüberstand - kein Problem

aber das Problem ist das der Abrollumfang nicht Grösser 1% sein darf wegen Abgasverhalten bzw .euro3

einzige Möglichkeit ich lege ein Gutachten vor das bei der Reifengrösse bei dem Fahrzeug sich nichts im Abgasverhalten verändert

oder hat jemand eine andere Idee ?
Benutzeravatar
Salid
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 01.03.2010 - 19:35
Wohnort: Ingolstadt

Re: 33er Reifen Club

Beitragvon Salid » 16.10.2012 - 19:52

Legaler weg: Übersetzung anpassen, so dass du auf unter 8% kommst. Wenn er 1% sagt hat er aber eh keine ahnung, die Grenze sind 8%.

Alternative ist anderen Prüfer suchen.


Hab den Scheiss auch noch vor mir.
V20 Classic - lang, 2.5, 33er
R-o-n-n-y

Re: 33er Reifen Club

Beitragvon R-o-n-n-y » 16.10.2012 - 20:09

ich denke der Wusste leider schon was er mir da Sagt

das mit dem 1% tritt wohl erst bei Fahrzeugen mit euro 3 in kraft

er mein wenn das Fahrzeug älter währe bzw. nur euro 2 hätte währe das kein Problem

ich werde mir dazu aber noch eine 2te Meinung eines Prüfers einholen
R-o-n-n-y

Re: 33er Reifen Club

Beitragvon R-o-n-n-y » 12.11.2012 - 22:24

so in der Zwichenzeit habe ich noch mit 2 weiteren Prüfern gesprochen leider die Geiche aussage mit dem 1%

da ich ja nun auch schon ein wenig mit dem Wagen unterwegs war muss ich leider feststellen das das mit den 33er warscheinlich sowieso nicht die Beste wahl für mich sein würde, da der Wagen doch ein wenig untermotoriesiert ist und ich dann mit über 3t am Haken nur noch mit vollgas im 4ten Gang auf der Autobahn unterwegs sein Würde habe ich heute 31er Bestellt

ich hoffe das das die Vernunftigere Reifengrösse ist, auch wenn ich dann leider nicht im 33er Club bin :roll:
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1512
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: 33er Reifen Club

Beitragvon Bart » 14.11.2012 - 10:55

Servus Ronny!

Die 31iger passen gut zum V20 auch mit nem schweren Hänger drann. Wenn du doch größere Reifen haben willst musst halt die Diff's tauschen, denk mal das du auch ne 4,625er Achsübersetzung verbaut hast :wink: Da gäbs dann angeblich noch ne 5,XXX Übesetzung wohl bei nicht deutschen Modellen im 2,5l Diesel mit Automat verbaut...
In Köln ist die Eintragereri eh schwierig wie allgemeine in manchen Regionen der BRD :hammerschlag:
Gruß Florian
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben!
Benutzeravatar
pcasterix
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1658
Registriert: 17.10.2006 - 21:48
Wohnort: Duisburg Walsum
Kontaktdaten:

Re: 33er Reifen Club

Beitragvon pcasterix » 26.02.2015 - 18:19

Moin,

ein V60 darf jetzt auch dabei sein:

Bild

285/75 R16

Tacho passt noch, Freigängigkeit passt mit OME Fahrwerk und 8x16 ET30, vordere Schmutzfänger müssen weg.

Grüße
Peter
V60 Classic Bj. 05 auf 33" und Samurai Cabrio ( Allradkermit ) Bj. 87 mit H Kennzeichen, Geländewohnwagen Eriba Offroadpuck Bj. 87 ( Umbau 2012 )
Benutzeravatar
Jürgen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1230
Registriert: 03.10.2005 - 19:36
Wohnort: Immenstadt

Re: 33er Reifen Club

Beitragvon Jürgen » 26.02.2015 - 18:34

Servus Peter

Die neuen Rädchen passen sehr gut zu Deinem V60 :super:
Viele Grüße aus dem Allgäu,
Jürgen
Benutzeravatar
Jero V6
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 818
Registriert: 01.12.2014 - 21:22
Wohnort: Plauen

Re: 33er Reifen Club

Beitragvon Jero V6 » 26.02.2015 - 19:06

Glückwunsch Peter! :super:

Schaut wirklich super aus.

Viele Grüße, Justin, der auch bald im 33er Reifenclub teilnehmen darf. :coolman:
Pajero V20 3000 V6 American Dream, Pajero L040 Magnum 3000 V6, L200 K60T Liberty & Grand Cherokee 5,2L V8
Benutzeravatar
Joe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1895
Registriert: 24.10.2005 - 09:52
Wohnort: Am Sachsenwald (bei Hamburg)

Re: 33er Reifen Club

Beitragvon Joe » 27.02.2015 - 08:38

Moin Peter,

sieht klasse aus :super:

Wobei ich ehrlich zugeben muss, dass mir Dein V60 insgesammt sehr gut gefällt- und das, wo ich doch eigentlich gar kein Fan dieser Baureihe bin :wink:

Gruß Rolf
Galloper 2,5 TCI Exceed kurz, Bj. 2001

Zurück zu „Reifen und Felgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast