Ab 10.2009 müssen Reifen neue Geräuschgrenzwerte einhalten.

Rund ums Rad

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6593
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Beitragvon MF » 07.11.2008 - 18:11

Moin

Heutiger Tip aus der OR.

Noch ein paar alte MT's auf Lager legen bis es wieder welche gibt,
die verkauft werden dürfen.

BF und andere Hersteller sollen sich laut OR aber an die Entwicklung
von leisen Grobstöllern gemacht haben.

Hoffe für alle Mt begeisterten das es stimmt.

Ich persönlich bin momentan mit den AT's zufrieden und denke/hoffe doch das es
die auch in leise geben wird.

Gruß Mario
War auch viele Jahre täglich auf MT's unterwegs.
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
motorang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2091
Registriert: 02.04.2007 - 18:51
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitragvon motorang » 08.11.2008 - 21:39

Ich schätze im September 2009 wird es einige Abverkäufe geben, oder?

Gryße!
Andreas, der motorang
L300 4WD Technik-FAQ unter motorang.com/L300
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6593
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Beitragvon MF » 09.11.2008 - 08:24

Moin

Eher Juni,Juli August.

Im September darf schon nicht mehr verkauft werden.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11646
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 09.11.2008 - 09:44

Morgen zusammen,
Ihr meint 2011 oder?
Auf was für Sägeblättern fahrt Ihr denn? :lol:
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6593
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Beitragvon MF » 09.11.2008 - 10:03

Moin
Du meinst diuese Frist?

Bei Reifen der Klasse C1 (Pkw-Reifen nach ECE-R 30)
mit einer Querschnittsbreite > 215: ab 01.Oktober 2011

Und ich hatte diese im Auge.


Bei Reifen der Klasse C2 (Llkw-Reifen nach ECE-R 54) die mit
a) einer Tragfähigkeitskennzahl für Einfachbereifung, die niedriger oder gleich 121 ist und
b) einem Symbol für eine Geschwindigkeitskategorie, das höher oder gleich N ist,
gekennzeichnet sind: ab 01.Oktober 2009

Fahre ich doch einen AT LT, also Light Truck.

Last Index 106 ,Speed Index Q.

Ich weiß , meine Reifen haben ja Bestandschutz, aber sind nicht einiege AT's und MT's
LT Reifen?

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11646
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 09.11.2008 - 10:08

Danke Mario,
das ist zwar nicht, was ich mir wünsche, aber eine wichtige Information.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6593
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Beitragvon MF » 09.11.2008 - 10:13

Moin

Hab die Infos aus der neuen OR und aus diesem Link aus dem OR-Forum.

http://www.bundesverband-reifenhandel.d ... ng-117.pdf



Noch als Zusatzinfo: Für Runderneurte gillt die Regelung nicht.
Also werden uns dann sicher Angebote von Black Star oder ähnlichen überschwemmen.

Denn auch die Momentan sehr beliebten Simex-Nachbauten gibt es zu hauf als regummiert.

Das wäre dann mal wieder ein neuer Grund für einen extrem Reifensatz in der Garage,
der nur rauskommt wenn er auch gebraucht wird.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Crazy.max
Moderator
Moderator
Beiträge: 4729
Registriert: 15.02.2003 - 17:42
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt

Beitragvon Crazy.max » 11.11.2008 - 20:34

Hi Mario ,

MF hat geschrieben:
Noch als Zusatzinfo: Für Runderneurte gillt die Regelung nicht.
Also werden uns dann sicher Angebote von Black Star oder ähnlichen überschwemmen.



...oder anders : Alle nicht bis zum Stichtag verkauften Reifen werden dann schnell und kostengünstig per Branding zu runderneuerten .....


und diese fänd ich gar nicht mal schlecht , passen Sie doch auf den Vitara :
Bild

Olaf - denk das das der richtige Reifen auf dem Vitara ist :wink:
ich bin Olaf und ich mag Umarmungen
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11646
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 11.11.2008 - 20:41

Hallo Olaf,
genau mein erster Gedanke:
Dann werden Neureifen zu gefälschten Runderneuerten 8)
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Double
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 17.01.2009 - 20:53
Wohnort: Zwickau

Beitragvon Double » 19.01.2009 - 22:56

Hihi da werd ich mich im September nochmal ordentlich mit Schotterreifen eindecken, auch die guten Semislicks sollten das für günstiges Geld übern Tisch bzw. in den Karton gehen.. die klingen ja ab 80kmh als würde man mit 1bar Druck fahren :D .

Ich weis nich ob ihr den "Laden" schon kennt, hier gibts aber Rallye und Offroad Reifen (ob letztere günstig sind müsst ihr entscheiden weil ich da keinen Einblick habe) http://www.rennsportshop.com/ (nein ich bekomm leider keine Provision) Der Reifen den Olaf als Bild gepostet hat ist dort zb auch erhältlich.

Im übrigen sieht man mal wieder das wird doch garnicht so große Probleme haben können in diesem Land wenn sich unsere Oberhäupter über geräuschreduzierte Reifen Gedanken machen müssen :roll:
Als nächstes kommen bestimmt AUspuffanlagen die hinten geschlossen sind damit kein Krach rauskommt ....
Grüße aus Zwigge, Sebastian
Benutzeravatar
pcasterix
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1658
Registriert: 17.10.2006 - 21:48
Wohnort: Duisburg Walsum
Kontaktdaten:

Re: Ab 10.2009 müssen Reifen neue Geräuschgrenzwerte einhalten.

Beitragvon pcasterix » 18.11.2017 - 14:35

Hallo zusammen,

ich hole das Thema mal wieder an die Oberfläche.
Leider bekommt man kaum noch Geländereifen mit M+S Kennzeichnung.

Viele AT und fast alle MT sind mit POR ( Professional Off-Road ) gekennzeichnet und damit von der Reifen-Kennzeichnungs-Verordnung ausgenommen.
Diese Reifen werden nicht mehr mit M+S gekennzeichnet.

Wie sieht nun die rechtliche Situation aus wenn die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeuges über dem Speed Index der montierten Reifen mit POR aber ohne M+S Kennzeichnung liegt ?

Grüße
Peter, hat immerhin erst mal noch einen Satz General Grabber AT2 in 285/75 R16 mit M+S Kennzeichnung und Schneeflocke....
V60 Classic Bj. 05 auf 33" und Samurai Cabrio ( Allradkermit ) Bj. 87 mit H Kennzeichen, Geländewohnwagen Eriba Offroadpuck Bj. 87 ( Umbau 2012 )
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11646
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Ab 10.2009 müssen Reifen neue Geräuschgrenzwerte einhalten.

Beitragvon Beda » 18.11.2017 - 14:53

Hallo Peter,
die Antwort findest Du hier:
https://www.4x4travel.org/phpBB3/viewtopic.php?f=19&t=14942&p=173361&hilit=Gel%C3%A4ndereifen+f%C3%BCr+den+gewerblichen+Einsatz+Angabe+POR+tragen#p173361
4.2.3.

im Falle von Fahrzeugen, die mit Geländereifen für den gewerblichen Einsatz (und die die Angabe POR tragen) ausgestattet sind. Ist jedoch die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs höher als die dem Symbol für die niedrigste Geschwindigkeitskategorie der montierten Spezialreifen entsprechende Geschwindigkeit, muss im Fahrzeuginnern dauerhaft und an auffallender Stelle im Sichtfeld des Fahrers ein Warnschild mit dem niedrigsten Wert der zulässigen Höchstgeschwindigkeit der montierten Spezialreifen angebracht werden.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
terriblue
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1522
Registriert: 04.01.2008 - 19:05
Wohnort: Wolfenbüttel NDS

Re: Ab 10.2009 müssen Reifen neue Geräuschgrenzwerte einhalten.

Beitragvon terriblue » 18.11.2017 - 15:08

Hallo,

spontane Frage, was sagen die Italiener dazu ?

Gruß Arno

... hat Rosti extra langsamer gemacht und ist somit raus aus der Nummer ...
Slow Underpowered Vehicle und ein ProjeGt
Benutzeravatar
pcasterix
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1658
Registriert: 17.10.2006 - 21:48
Wohnort: Duisburg Walsum
Kontaktdaten:

Re: Ab 10.2009 müssen Reifen neue Geräuschgrenzwerte einhalten.

Beitragvon pcasterix » 18.11.2017 - 15:39

Danke Beda,

das habe ich leider mit dem Suchbegriff "POR Reifen" nicht gefunden.

Grüße
Peter, dessen V60 vermutlich mit den ganzen Umbauten auch keine echten 160 km/h mehr schafft. :mrgreen: Ich werde es auch nicht ausprobieren.
V60 Classic Bj. 05 auf 33" und Samurai Cabrio ( Allradkermit ) Bj. 87 mit H Kennzeichen, Geländewohnwagen Eriba Offroadpuck Bj. 87 ( Umbau 2012 )
Benutzeravatar
terriblue
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1522
Registriert: 04.01.2008 - 19:05
Wohnort: Wolfenbüttel NDS

Re: Ab 10.2009 müssen Reifen neue Geräuschgrenzwerte einhalten.

Beitragvon terriblue » 18.11.2017 - 15:59

Hallo Ruheständler,

dann lass es dir doch auch eintragen

Gruß Arno
Slow Underpowered Vehicle und ein ProjeGt

Zurück zu „Reifen und Felgen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast