Deckeldichtung der Ausgleichswelle Zwischenwelle ...

Motor, Motorelektrik, Gasumbau

Moderatoren: Beda, Crazy.max

kinorene
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 09.09.2015 - 10:34
Wohnort: Gütersloh

Deckeldichtung der Ausgleichswelle Zwischenwelle ...

Beitragvon kinorene » 13.06.2018 - 18:31

Bild
Hallo mal wieder....
ich kann diese Dichtung N 2 nicht finden.... Bei mir kommt da aktuell Öl raus.
Kann mir wer sagen wo es die gibt und vor allem ob ich die tauschen kann ohne die ESP auszubauen?
Bild
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6513
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Deckeldichtung der Ausgleichswelle Zwischenwelle ...

Beitragvon MF » 14.06.2018 - 04:54

Moin

Da muß ich heute abend mal im EPC stöbern.

Kommt das Öl echt von da?

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3192
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Deckeldichtung der Ausgleichswelle Zwischenwelle ...

Beitragvon unbemerkt » 14.06.2018 - 07:40

Moin René,

Achtung - aus der Abteilung gefährliches Halbwissen!

Ich habe gestern ein wenig durch die Bücher gesehen und beim L040 bzw. 4D56 keinen nachvollziehbaren Grund gefunden, warum der Deckel für die ESP wichtig sein könnte. Wenn die Deckelverschraubung unter der ESP ab geht, sollte man diese also vor Ort belassen können.

Der tiefere Sinn des Deckels entzieht sich mir aber noch, obwohl ich da selbst einmal dran gewesen sein muß. Er wird nur zum Feststecken der fahrerseitigen Ausgleichswelle abgenommen. Warum ist dann aber nicht, wie auf der Beifahrerseite einfach eine Schraube? Etwa aus dem gleichen Grund, wieso es die Halbmonddichtungen unter dem Ventildeckel gibt?

Ich würde im ersten Versuch die Verschraubung des Deckels nur versuchen etwas mehr anzuziehen ohne alles zu öffnen. Vielleicht ist nur eine Schraube nicht genug fest gemacht.

@ Mario, die Ausgleichswellen laufen im Ölbad. Es wäre also möglich.

Für den Dieselschrauber könnte es aber auch interessant sein, zu lernen die ESP abnehmen und anbauen zu können. Das Antriebsrad kann man am Zahnriemen feststecken - siehe HB. Komme aber nicht nachher und erzähle etwas von Zahnriemen verutscht, weitergedreht und nun Kipphebel defekt.... Alle Zahnriemenkontrollkerben müssen am Ende wieder passen - Kurbelwelle fest klemmen!

mit Grüßen von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
kinorene
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 09.09.2015 - 10:34
Wohnort: Gütersloh

Re: Deckeldichtung der Ausgleichswelle Zwischenwelle ...

Beitragvon kinorene » 14.06.2018 - 10:38

Moin Moin.....

also das war so, Galloper ölt in Fahrtrichtung Rechts! Geschaut...
eine Ölleitung zum Ölkühler im Gewebebereich undicht. OK neu und schon gesehen das der Block in F.R. Links auch verölt ist.

1 Tag weiter: der Galloper Ölt wie Sau in F.R. Links! Ist ja eigentlich nur die Kopfdichtung da!! ...na Volltreffer! Super
alles Sauber wie vorher schon 10 mal, und ESP Dieselsensor oder was auch immer das ist undicht. Kamm ein Rinnsal an Diesel raus der den ganzen Block Quasi gespült hat!
Neuen Sensor rein gebaut und das Öl Diesel Zeugs wieder sauber gemacht,
Laufen lassen und wieder mit der Sonde gesucht und dieser Deckel ist nicht dicht.
Schrauben mit Schlangenarmen erreicht und Locker!!! Nachgezogen und...
immer noch nicht Dicht....

Ja so ist das... nur am Rande!
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11603
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Deckeldichtung der Ausgleichswelle Zwischenwelle ...

Beitragvon Beda » 14.06.2018 - 12:48

Hallo René,
Dichtung 21173-42000
Deckel und Dichtung 21170-42000

Bild
http://www.gazimport.org/zapshasti/hyun ... -assy-cyl/
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
kinorene
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 09.09.2015 - 10:34
Wohnort: Gütersloh

Re: Deckeldichtung der Ausgleichswelle Zwischenwelle ...

Beitragvon kinorene » 14.06.2018 - 16:36

Hallo, Danke für eure Bemühungen !

Ok , jetzt habe ich eine Nummer der Teile!
aber wo her beziehe ich diese jetzt?

Liebe Grüße
René
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6513
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Deckeldichtung der Ausgleichswelle Zwischenwelle ...

Beitragvon MF » 14.06.2018 - 16:50

Moin

https://www.teile-profis.de

Bild

oder bei Hyundai.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
kinorene
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 09.09.2015 - 10:34
Wohnort: Gütersloh

Re: Deckeldichtung der Ausgleichswelle Zwischenwelle ...

Beitragvon kinorene » 14.06.2018 - 17:22

Auch dir Danke !

aber ich bin zu blöd...

René


Hab den Geschrieben....


Hallo,

ich benötige folgende Teile,
21170-42000 Cover Assy-Balance
21180-42000 0-Ring & Bolt Assy


Das sollten einmal Deckel und Dichtung 21170-42000 und O-Ring und schraube sein.

Deckel und Dichtung 21170-42000
bekomme ich angezeigt aber kann nicht beite Artikel in den Warenkorb bekommen.


--
René Klinkmann

TEKTON DESIGN-BAU
Unter den Ulmen 51
33330 Gütersloh



Grad Antwort bekommen:

Hallo,

leider sind diese Artikel nicht mehr verfügbar.

Gruß

Ihr Teile-Profis-Team



und Bremssattelhalter brauch ich auch noch für Vorne!!!! ICH VERZWEIFEL ...erst mal Feierabendbier...
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6513
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Deckeldichtung der Ausgleichswelle Zwischenwelle ...

Beitragvon MF » 14.06.2018 - 18:49

Moin

Dann ab zu Hyundai,
da hab ich bisher alle Teile bekommen die so nicht mehr verfügbar waren.

Oder mal die Nummer bei Google eingeben.

https://www.ebay.de/itm/DICHTUNG-ABDECK ... 1445231997

Kauf doch die :wink:

Das wäre auch noch ein Versuch wert.

http://www.fourgreen.com/store/scripts/ ... 2117042000

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
bm
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1167
Registriert: 08.09.2002 - 21:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Deckeldichtung der Ausgleichswelle Zwischenwelle ...

Beitragvon bm » 14.06.2018 - 21:51

Hallo zusammen

Hatte auch schon Erfahrung mit diesem labberigen Blechdeckel.
Die Schrauben fester anziehen verschlimmbessert nur die Ölschlabberei.
Lösung des Problems auch ohne Neuteile möglich.
Blechdeckel abnehmen, Dichtung vorsichtig entfernen, alles reinigen und ölfrei machen.
Den Blechdeckel mit Lineal oder Richtplatte kontrollieren ob der wirklich gerade,plan ist.
Wahrscheinlich krumm wie Banane, also mit Kunststoff/Holzhammer richten bis er wieder gerade ist.
Mit Dichtmasse die Dichtung auf den Deckel bappen,ein bischen warten bis die Klebewirkung reicht die Dichtung, während der Montage,am Platz zu halten.
Deckel montieren, die Schrauben nur leicht anziehen bis die Dichtung anliegt. Jetzt noch warten bis die Dichtmasse eine gewisse Festigkeit hat und dann die Schrauben ein wenig fester anziehen, aber nicht fester wie die angegebenen 0,5 - 0,7 kgm
Hat bei meinem Galloper geholfen.

So billige Teile wie diese Dichtung kauft man einfach bei Hyundai oder Mitsubishi,sowas ist sofort oder innerhalb 24 Stunden da.

Gruss Bernd

1999er,Galloper 2.5 TDI,Plechfelgen,lang,Basic,Nachrüstkat Euro2
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6513
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Deckeldichtung der Ausgleichswelle Zwischenwelle ...

Beitragvon MF » 15.06.2018 - 08:35

Moin

Also kann man den Deckel tatsächlich ohne Demontage der ESP ersetzen, richtig?

War ja auch eine der Eingangsfragen.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
bm
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1167
Registriert: 08.09.2002 - 21:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Deckeldichtung der Ausgleichswelle Zwischenwelle ...

Beitragvon bm » 15.06.2018 - 12:18

Hallo zusammen

Mein Galloper hat kein ABS und deshlb keinen ABS-Steuerblock der im Weg wäre.
Weil keine Klimaanlage auch kein Klimakompressor der stören könnte.
Dennoch war die Arbeit am Deckel der Ausgleichwellen ein nerviger Fummelkram, aber es geht ohne ESP-Demontage.

Gruss Bernd

1999er,Galloper 2.5 TDI,Plechfelgen,lang,Basic,Nachrüstkat Euro2
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6513
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Deckeldichtung der Ausgleichswelle Zwischenwelle ...

Beitragvon MF » 15.06.2018 - 12:41

Moin

Danke

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
kinorene
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 09.09.2015 - 10:34
Wohnort: Gütersloh

Re: Deckeldichtung der Ausgleichswelle Zwischenwelle ...

Beitragvon kinorene » 15.06.2018 - 13:17

Hallo,

habe den Deckel ausgebaut ohne die ESP zu demontieren. Dichtung hart und zerbröselt! auch die O-Ringe der Schrauben..
Schauen wir mal weiter... ob das auch wieder zusammen geht wenn ich Ersatz habe.

Grüße René
kinorene
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 09.09.2015 - 10:34
Wohnort: Gütersloh

Re: Deckeldichtung der Ausgleichswelle Zwischenwelle ...

Beitragvon kinorene » 21.06.2018 - 15:33

Hallo,
habe den alten Deckel gerichtet neue Dichtung (4,55 € von Hyundai) Dichtung eingeklebt und reingefummelt!
Hat geklappt.....

zu mindestens ist er jetzt Dicht... und Bremst immer noch nicht ordentlich!

Trotzaledem Danke!

René

Zurück zu „Unter der Motorhaube“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast