2.4l benziner l300 Motor fest (Rekonstruktion)

Motor, Motorelektrik, Gasumbau

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Marc2308
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 24.09.2019 - 05:58
Wohnort: Horstmar

Re: 2.4l benziner l300 Motor fest (Rekonstruktion)

Beitragvon Marc2308 » 04.10.2019 - 17:51

Hallo Leute!

es sind schon ein paar Tage vergangen, der Motor ist draußen und hängt jetzt an meinem Motorbock.
Der Ausbau war ein bisschen kniffelig, aber ging. Ich habe die Beifahrertür ausgebaut und für unseren Kleintraktor einen Galgen gebaut, um den Motor aus zu heben.
Habe anbei ein paar Fotos gemacht:


Vielen Dank für die Info Mario! Aber ich denke ich lasse den Motor Instand setzten.
Hier mal den Link des Baumaschinen-Service
https://www.atx-motorparts.de/

Ich werde höchstwahrscheinlich nächste Woche den Motor dort abgeben.

Viele Grüße Marc
Dateianhänge
DSC05425.JPG
DSC05425.JPG (714.86 KiB) 396 mal betrachtet
DSC05424.JPG
DSC05424.JPG (722.12 KiB) 396 mal betrachtet
DSC05441.JPG
DSC05441.JPG (690.91 KiB) 396 mal betrachtet
DSC05452.JPG
DSC05452.JPG (806.16 KiB) 396 mal betrachtet
DSC05460.JPG
DSC05460.JPG (686.94 KiB) 396 mal betrachtet
DSC05450.JPG
DSC05450.JPG (897.56 KiB) 396 mal betrachtet
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7359
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: 2.4l benziner l300 Motor fest (Rekonstruktion)

Beitragvon MF » 04.10.2019 - 18:24

Moin

Saubere Arbeit :super:.

Halte uns auf dem Laufenden.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Marc2308
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 24.09.2019 - 05:58
Wohnort: Horstmar

Re: 2.4l benziner l300 Motor fest (Rekonstruktion)

Beitragvon Marc2308 » 11.10.2019 - 15:22

Moin moin,

so heute war es soweit, ich habe den Motor persönlich bei ATX Vorbei gebracht.
Die Jungs sind super nett und sehr kompetent, ich bin zuversichtlich, dass mein Motor bald wieder läuft.
Und das sogar sehr kostengünstig.
Kann ich bis jetzt nur empfehlen.
Ich denke in zwei Wochen habe ich eine Aufstellung der genauen kosten. Fakt ist, ich spare nicht an Kleinigkeiten jetzt.
Der Motor ist hinterher laut unseren Plänen wieder annähernd ein neuer Motor.
Sobald ich Neuigkeiten habe gebe ich euch ein Update und dann bald auch mal eine gescheite Vorstellung ;-)

Gruß Marc

Zurück zu „Unter der Motorhaube“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast