Menge Bremsflüssigkeit / Kupplungsflüssigkeit V20

Motor, Motorelektrik, Gasumbau

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
biaidschi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 10.11.2016 - 15:24
Wohnort: Bayern

Menge Bremsflüssigkeit / Kupplungsflüssigkeit V20

Beitragvon biaidschi » 02.07.2017 - 20:27

Guten Abend allerseits!

Habe gerade festgestellt dass beim V20 ja Kupplungs- und Bremskreislauf ja separiert sind. Möchte gerne beide Systeme neu befüllen. Weiß jemand, wieviel DOT4 in den Systemen je drinnen ist? Mit 2 Litern sollte ich leicht hinkommen oder?

dankeschön!
Schönen Sonntag Abend
Johannes
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3157
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Menge Bremsflüssigkeit / Kupplungsflüssigkeit V20

Beitragvon unbemerkt » 03.07.2017 - 11:44

Hallo Johannes,

ich habe leider auch noch keine Angaben zu den Mengen gefunden.
Beim Bremsflüssigkeitswechsel am ABS-Fahrzeug (vermutlich einiges mehr), lasse ich ca. einen Liter vom Gefäß zum letzten Entlüftungsventil durchlaufen ohne Luft ins System kommen zu lassen. Ein Test mit etwas Farbstoff und einer Unterdruckabsaugung hat mich dazu gebracht. Bremskraftregler hinten voll öffnen.

Die Flüssigkeitmenge am Kupplungssystem ist mit 200 ml wahrscheinlich schon übertrieben.

mit Grüßen von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
biaidschi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 10.11.2016 - 15:24
Wohnort: Bayern

Re: Menge Bremsflüssigkeit / Kupplungsflüssigkeit V20

Beitragvon biaidschi » 03.07.2017 - 20:00

Alles klar Kay, danke für die Angaben!
Vielleicht kontaktiere ich einfach mal den Freundlichen, der hat bestimmt Werte. Und ansonsten kauf ich einfach mal 2 Liter und fülle die komplett rein, das sollte dann schon reichen :super:

Grüße
JOhannes

Zurück zu „Unter der Motorhaube“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast