Ladedruck abnehmen

Motor, Motorelektrik, Gasumbau

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
motorang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2091
Registriert: 02.04.2007 - 18:51
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Ladedruck abnehmen

Beitragvon motorang » 17.08.2018 - 18:14

Hi
könnte mir vorstellen dass das der Dämpfung dient, um Schwingungen der Luftsäule zu reduzieren.

Gryße!
Andreas, der motorang
L300 4WD Technik-FAQ unter motorang.com/L300
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6648
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Ladedruck abnehmen

Beitragvon MF » 17.08.2018 - 19:45

Moin

Müßte bei mir mal auf Lager schaune,
mein Galloper hat diesen Teil der AGR nicht.

Ich finde es aber merkwürdig.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
M4ny
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 03.03.2018 - 08:36
Wohnort: Petershagen

Re: Ladedruck abnehmen

Beitragvon M4ny » 17.08.2018 - 19:47

Moin,
ich fand es auch etwas merkwürdig :))
lg
M4ny = Many ;)

Hyundai Galloper (JK-t01) 2.5 TD intercooler 99 PS Bj 2001
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6648
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Ladedruck abnehmen

Beitragvon MF » 19.08.2018 - 18:13

Moin

Ich habe die Magnetventile nicht, oder noch nicht, in meinem Sortiment gefunden.

Kann dir daher keine genaue Antwort geben.

Vielleicht ein anderer mit original AGR?

BTW: Handelt der Thread ja um das Thema Ladedruck.
Du bist ja im Bereich unterdruckgesteuerter AGR unterwegs.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed

Zurück zu „Unter der Motorhaube“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast