L300 mit 2,4 Liter Benzinmotor: Zündkerze?

Motor, Motorelektrik, Gasumbau

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
motorang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2133
Registriert: 02.04.2007 - 18:51
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

L300 mit 2,4 Liter Benzinmotor: Zündkerze?

Beitragvon motorang » 16.07.2019 - 11:05

Hallo zusammen,

der NGK Onlinekatalog wirft mir folgende Standardkerze aus:

Type: PGR6A-11
Stock No.: 3738
Details
Schlüsselweite: 20,8 mm
Gewindedurchmesser: 14,0 mm
Gewindelänge: 19,0 mm
Elektrodenabstand: 1,1 mm
Widerstand: interference-free, 5 KOhm

Das Werkshandbuch sagt:

L300_zuendkerzen.jpg
L300_zuendkerzen.jpg (893.28 KiB) 164 mal betrachtet


Also je nachdem ob es ein 4G64 ohne Jet-Ventile oder ein G64B mit Jetventilen ist, werden unterschiedliche Kerzen empfohlen.
Ich hab einen Zylinderkopf mit stillgelegten Jetventilen ... hm.

Nachdem ich mit NGK Iridiumkerzen bei meinen Motorrädern beste Erfahrungen gemacht habe, wollte ich den Bus damit ausstatten. Aber anscheinend gibt es die NGK-Iridiumkerzen nicht passend (Gewindelänge der BPR6HIX NGK Iridium IX Longlife ist nur 12,7 mm statt der verlangten 19 mm) > Japansparkplugs Shop

Ohne einen Glaubenskrieg zu entfachen, würde ich daher gerne die L300 Benzinerfahrer um ihre Erfahrungen mit Kerzen in DIESEM MOTOR fragen.

Ich weiß, dass es da diverse Lager gibt, und die einen NGK für Müll halten und die anderen nur Bosch kaufen und die dritten Champion, egal für welchen Wagen. Bei meinen Motorrädern hatte ich - zumindest bei den Viertaktern - noch keine Probleme die nicht dem Motor selbst geschuldet waren (Stichwort Ölverbrennung) und da glänzten die Iridiumkerzen, deren dünne Elektoden besser freibrennen als die der Standardkerzen.

Auf Eure Erfahrungen (speziell von Volker, der Erfahrungen mit Ölverbrauch hat) freue ich mich!

Gryße!
Andreas, der motorang
L300 4WD Technik-FAQ unter motorang.com/L300
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12025
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: L300 mit 2,4 Liter Benzinmotor: Zündkerze?

Beitragvon Beda » 16.07.2019 - 12:06

Hallo Andreas,
wenn es was besonderes sein soll: NGK 1497

Bild
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3467
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: L300 mit 2,4 Liter Benzinmotor: Zündkerze?

Beitragvon unbemerkt » 16.07.2019 - 12:40

Moin allerseits,

ohne in den oben angedrohten Glaubenskrieg je eintreten zu wollen, würde ich genau diese, von Beda empfohlene Zündkerze, für den Motor wählen.

mit Grüßen von Kay, welcher selbstredend nur NGK von der Trial bis zu Rasentraktoren verbaut....
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
Hirvi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1701
Registriert: 11.05.2011 - 17:29
Wohnort: Maintal Bischofsheim
Kontaktdaten:

Re: L300 mit 2,4 Liter Benzinmotor: Zündkerze?

Beitragvon Hirvi » 16.07.2019 - 18:25

Hallo Andreas!

Wenn ich ehrlich bin, habe ich mir da noch nie Gedanken drüber gemacht. Ich glaube ich fahre NGK. Muss morgen eh Öl kontrollieren, dann schaue ich nach. Bis jetzt hatte ich Bosch und NGK, ich habe immer das genommen, was der örtliche Dealer über die Theke gereicht hat und ich hatte noch nie Probleme, die ich auf die Zündkerzen zurück geführt habe. Da du die Steuerzeiten nicht geändert hast würde ich diese Spalte wählen oder Bedas Empfehlung folgen.

Es grüßt

Volker
L 300 4WD BJ. 1988 Barbie Edition Brand-new, now with new old engine and proven transmission
Benutzeravatar
Hirvi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1701
Registriert: 11.05.2011 - 17:29
Wohnort: Maintal Bischofsheim
Kontaktdaten:

Re: L300 mit 2,4 Liter Benzinmotor: Zündkerze?

Beitragvon Hirvi » 17.07.2019 - 21:46

Servus Andreas!

NGK, Typ konnte ich aber nicht lesen. Funken aber zuverlässig bei ca. 1 Liter Öl auf 1000 Km. Der Verbrauch liegt aber am Gelände, ich komme hier selten in den vierten Gang. :mrgreen:

Es grüßt Volker
L 300 4WD BJ. 1988 Barbie Edition Brand-new, now with new old engine and proven transmission
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12025
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: L300 mit 2,4 Liter Benzinmotor: Zündkerze?

Beitragvon Beda » 18.07.2019 - 12:03

Hi,
die NGK Standardkerze heißt dann BPR6ES-11 .
Bosch Super 4 wäre WR78X .
Was ich überhaupt nicht mag sind Beru-kerzen.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
4x4tourer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1357
Registriert: 05.01.2011 - 21:35
Wohnort: Kreis Verden-Aller

Re: L300 mit 2,4 Liter Benzinmotor: Zündkerze?

Beitragvon 4x4tourer » 22.07.2019 - 14:12

Moinmoin,

hab auch von Anfang an die NGK drin und kann nix negatives berichten. Hab so wie Volker auch immer mal Bosch und Ngk in anderen Fahrzeugen gefahren...ohne Unterschiede zu merken.

zündende Grüße DD
L300....der bessere Bulli! ;-p
------------------------------------------------------------
L300 Bj.90 2.4L Benziner
Dangel 4x4-Berlingo Bj.08 1.6L Hdi Diesel

Zurück zu „Unter der Motorhaube“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast