Glühkerzen für Galloper und andere

Motor, Motorelektrik, Gasumbau

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
Fazil
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1370
Registriert: 05.12.2002 - 19:51
Wohnort: Dierdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Fazil » 30.12.2004 - 12:51

Beda hat geschrieben:Hallo Fazil,

....
Gib mir doch mal eine Teilenummer von den funktionierenden Glühkerzen.


Hi Beda,

MD092392
Bosch Karlsruhe konnte diese Nummer nicht umschlüsseln.
Grüsse
Fazil
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11661
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 30.12.2004 - 13:50

Fazil hat geschrieben:
Beda hat geschrieben:Hallo Fazil,

....
Gib mir doch mal eine Teilenummer von den funktionierenden Glühkerzen.


Hi Beda,

MD092392
Bosch Karlsruhe konnte diese Nummer nicht umschlüsseln.
Grüsse
Fazil

Hallo Fazil,
dazu finde ich auch nur einen Anbieter:

Bild

Sie kann laut meinen Unterlagen in folgenden 4x4-Modellen vorkommen:


MITSUBISHI;L 200 (K__T);2.5 D (K14T);11.86-08.96;51;70;2476
MITSUBISHI;L 200 (K__T);2.5 D 4WD (K24T);12.87-05.93;51;70;2476
MITSUBISHI;L 200 (K__T);2.5 TD 4WD (K34T);11.92-08.96;64;87;2477

MITSUBISHI;L 300 Bus (LO3_P/G, L0_2P);2.3 D (L038P);04.83-10.86;50;68;2347
MITSUBISHI;L 300 Bus (P0_W, P1_W, P2_W);2.5 D (P05W, P05V, P15V);11.86-;51;69;2477
MITSUBISHI;L 300 Bus (P0_W, P1_W, P2_W);2.5 TD 4WD (P25W, P25V);11.88-;64;87;2477
MITSUBISHI;L 300 Kasten (P0_W, P1_W);2.5 D (P05V, P05W, P15V);11.86-;51;69;2477
MITSUBISHI;L 300 Pritsche/Fahrgestell (L03_P);2.5 D (L039P);11.86-04.94;51;69;2477

MITSUBISHI;PAJERO I (L04_G, L14_G);2.5 TD (L044G, L049G);01.90-12.91;64;87;2477
MITSUBISHI;PAJERO I (L04_G, L14_G);2.5 TD (L044G, L049G);11.89-11.90;70;95;2477
MITSUBISHI;PAJERO I Canvas Top (L04_G);2.3 TD (L043G, L048G);12.82-04.86;62;84;2347
MITSUBISHI;PAJERO I Canvas Top (L04_G);2.5 TD (L044G, L049G);05.86-10.89;62;84;2477
MITSUBISHI;PAJERO I Canvas Top (L04_G);2.5 TD (L044G, L049G);11.89-11.90;70;95;2477

MITSUBISHI;PAJERO II (V2_W, V4_W);2.5 TD (V24C, V24W);12.90-04.00;73;99;2477
MITSUBISHI;PAJERO II Canvas Top (V2_W, V4_W);2.5 TD (V24C, V24W);12.90-04.00;73;99;2477
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11661
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Glühkerzen für Galloper und andere.

Beitragvon Beda » 20.04.2005 - 16:54

Beda hat geschrieben:
Beda hat geschrieben:Hallo auch,
ich habe gerade die Glühkerzen ersetzt, weil ca. 1,5 Stück defekt waren.
Leider ein relativ teures Vergnügen.
Verwendet habe ich BOSCH Glühkerze - Duraterm 0 250 312 007


Hallo zusammen,
zu meiner Überraschung ziehen diese Glühkerzen viel kleinere Ströme, als ich gewohnt bin:

Bild

Die Erfahrungswerte bei 4 Zylindern liegen beim 2- 2,5-fachen.
Anfrage bei Bosch läuft :?

PS: Nachglühzeit: Nach 90 sec. beendet der Tester den Messablauf.

Hallo zusammen,
von Bosch kam leider gar keine Antwort.
Also habe ich erstmal einen identischen Satz zum Messen kommen lassen, mit dem selben Ergebnis wie oben.
Jetzt habe ich NGK CY57 Glühkerzen eingebaut. Der Stromverlauf ist zwar analog wie oben aber mit 80A als Spitze und 50A als Dauerstrom. Und genau so soll das auch sein! Den Rest muß mein Lieferant klären :?
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Fazil
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1370
Registriert: 05.12.2002 - 19:51
Wohnort: Dierdorf
Kontaktdaten:

Re: Glühkerzen für Galloper und andere.

Beitragvon Fazil » 20.04.2005 - 18:15

Beda hat geschrieben: von Bosch kam leider gar keine Antwort.


Trotzt mehrmaligem erinnenern und nachfragen bei Bosch, habe ich auch noch keine Antwort erhalten!

Gruss
Fazil
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11661
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 30.12.2005 - 10:15

Hallo Gemeinde,
nur zur Ergänzung:
Mit den NGK- Glühkerzen springt meiner genau so an, wie ich mir das vorstelle.
Er läuft auch sofort gleichmäßig und ohne Qualmereien.
Das hat er mit den Originalkerzen von Anfang an nicht getan.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Hendrik

Beitragvon Hendrik » 13.01.2006 - 20:27

Hendrik hat geschrieben:MD092392: Glühkerze

passt auch beim Galloper - ich habe einen Satz neue Glühkerzen jetzt hier -
das steht drauf 12V und gegenüber 6.2V. Lt EPC für alle Galloper von 4/94 bis 11/98.

Vielleicht hilft das mal bei einer Teilesuche.

Gruß

Hendrik


NEEEEEEEEEIIIIIIIIIINN, Freitag, der 13.

ACHTUNG: die Glühkerzen passen NICHT, und zwar aus zwei Gründen:

a) brennen sie nach rund 300km Fahrstrecke ALLE durch -> glühen nicht mehr

und schlimmer noch

b) sie sind zu lang!!!

Beim Galloper sind Zylinderköpfe mit tiefliegenden Ventilen verbaut,
bei allen 4 Glühkerzen sind unten offensichtlich durch direkte Kolbenberührung
jeweils Stücken abgeplatzt, deren Hinkunft ich nicht kenne, hoffentlich sind sie
rückstands- und beschädigungsfrei aus dem Brennraum durch den Lader
in den Auspuff gewandert - hoffentlich!!!!

Das haben wir heute festgestellt, als ich nach 4 Wochen meinen Galloper
vom Nockenwellensimmerringwechseln holen wollte mir von der Werkstatt
gesagt wurde, dass er nicht mehr anspringen würde, weil alle Glühkerzen
durch seien (er sprang halt bis ich ihn vor rund 4 Wochen auf den Hof stellte problemlos an,
aber irgendwie nun nach 4 Wochen Werkstattpause nicht mehr.). Dann haben
wir die alten Glühkerzen wieder eingebaut - er sprang problemlos an.
Dann haben wir das mit den Abplatzungen gesehen. Das muss schon beim
erstmaligen Motorstart nach Zylinderkopfwechsel passiert sein, also 300km
vor der 4-wöchigen Zwangspause....

Naja, nun halt weiterfahren - reinschauen möchte ich nicht wirklich - heul!

Gruß

Hendrik

PS: Ich bitte jemand, der einen Pajero oder ähnliches mit Superschnellglühanlage hat,
mir entweder mal eine defekte Glühkerze zu schicken oder aber das Originalmass der
MD092392 zu schreiben - DANKE!
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11661
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 13.01.2006 - 22:14

Hendrik hat geschrieben: .....bei allen 4 Glühkerzen sind unten offensichtlich durch direkte Kolbenberührung........
Gruß

Hendrik

Unsinn!
Lieber Hendrik,
die Glühkerzen ragen in die Vorkammer.
Vermutlich sind deine Brösel schon über alle Berge.
Hättest du einen Oxi-Kat, könntest du darin nachsehen.
Abmessungen gibt es am Montag.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Hendrik

Beitragvon Hendrik » 13.01.2006 - 22:20

Hmm - danke Beda,

deine Aussage macht natürlich auch Sinn ;)
Irgendwie sehen halt alle Glühkerzen aus, als
sei von dem Keramikelement unten was abgeplatzt...

Ich sollte mich wohl mal noch nicht so viel erregen, denn in
diesem Europa bin ich eh noch nicht wieder angekommen,
Afrika ist halt Afrika ;)

Braungebrannt,

Hendrik
Hendrik

Beitragvon Hendrik » 14.01.2006 - 14:55

Grmpfl,

also ich habe gerade die defekten mit den Originalen Glühkerzen verglichen:

Galloper Original: 19mm Ende bis Dichtfläche
Mitsu MD09...: 16mm Bruchstelle bis Dichtfläche

Also 6mm kürzer sind die nun defekten Kerzen - :idea:

Die Glühstifte am vorderen Ende sind allerdings bei
den Originalkerzen ca. 2mm und rund, bei den MD09.... sind sie oval und gut doppelt so breit.
Beim Probeeinschrauben einer defekten Kerze in einen meiner SchrottZylinderköpfe
bild ich mir ein, dass weiteres Material vom Rand abplatzt (knirscheln am Einschraubende
und leichte Verschmutzung der Glühstifte beim wiederherausnehmen)
Vielleicht passt die Krze nicht wegen ihrer Ovalität und bricht schon beim ersten
Einschrauben ab? - Ich werde gleich aml die anderen auch probieren...

Live's so easy ;)

Hendrik
Benutzeravatar
k.isl
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 636
Registriert: 27.06.2002 - 17:21
Wohnort: Krefeld

Beitragvon k.isl » 14.01.2006 - 18:41

Hi an alle Vorglüher!

Ich habe mir die NGK Glühkerzen letzte Woche eingebaut. Seitdem springt mein Löppel wieder richtig gut an.

Danke an Euch! Und bis bald!

k.isl
"Die Entdeckung der Gelassenheit!" oder "Ich bremse auch für D??fe" (211Tkm)
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11661
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 15.01.2006 - 13:00

Hallo zusammen,
bei NGK gibt es einen "Produktfinder".
Zur Ergänzung unter downloads eine pdf-Datei ca. 2.8MB mit Maßen, Vergleichslisten etc.

Bild
Ins Logo klicken!
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Hendrik

Beitragvon Hendrik » 15.01.2006 - 13:16

Hi Beda,

aber vergleiche mal den

Hyundai Galloper
Mitsubishi Galloper
Hyundai H100D D4BF

im Produktfinder. Dann ist wieder alles (un)klar,
weil völlig durcheinander.

Gruß

Hendrik,

der immer noch nicht recht weiss, wo 4 mal knapp 6mm Glühkerze hinverschwunden sind
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11661
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 15.01.2006 - 13:44

Hallo Hendrik,
das geht mir nicht anders als Dir.
Z.B. deine MD092392 kommt nirgends vor.
Schau Dir in den Abbildungen doch mal folgende an:
12V: Y115T1 CY57 DP21
6V: Y115R1 CX51 CZ51
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Pritt

Beitragvon Pritt » 15.01.2006 - 20:04

Hallo zusammen.....
Beda , ich habe gesehen das Du einen Gutmanntester benutzt.Ist das der selbe Tester den Du für die Motordiagnose benutzt ? Ich habe einen Bosch Tester mit dem ich aber nicht ganz so zufrieden bin......
Wie läuft das beim Gutmann mit den Updates , was kosten die und wie schnell hat man Unterlagen für neue Fahrzeuge ?? Ich hatte für ein halbes Jahr einen Hermann Tester um vergleichen zu können , aber das Ding taugt meiner Meinug nach noch weniger.Ich spiele nun mit dem Gedanken auf Gutmann umzustellen , konnte aber dem Vertreter bisher nur den kleinen Mac's zum Testen aus dem "Kreuz" leiern.....
Gruss Thomas
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11661
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 16.01.2006 - 17:25

Hallo Hendrik,
beim Rumblättern stoße ich immer wieder auf die Angabe: Durchmesser 5mm.
Vermutlich ist damit der Durchmesser der Spitze gemeint.
Daraus schließe ich den messerscharfen Schluß, daß
dieses Maß relevant sein kann,
es auch anders sein kann z.B. kleiner wie bei den Keramikglühkerzen,
möglicherweise die Vorkammern mit der Einführung der Keramikglühkerzen geändert wurden.

Bild Bild Bild Bild

Beda hat geschrieben: Hallo Fazil,
dazu finde ich auch nur einen Anbieter:

Bild

Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda

Zurück zu „Unter der Motorhaube“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste