Gefühlte 40 PS Mehrleistung....Sieb verstopft

Motor, Motorelektrik, Gasumbau

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
motorang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2091
Registriert: 02.04.2007 - 18:51
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Gefühlte 40 PS Mehrleistung....Sieb verstopft

Beitragvon motorang » 13.05.2009 - 06:02

Also in meinem L300 Tankdeckel ist eine Entküftungsöffnung und die war zu.
Ende Gelände bei 3000 U/Min. Nach Reinigen der Öffnung war die Blockade wesentlich höher (und lag an einem zu früh öffnendem Wastegate).

Zur Belüftung steht im Motorbuch für den Pajero:

* Die sog. Schnellentlüftung führt vom Tank zum Einfüllstutzen (für während dem Tanken)

* An der Oberseite des Tanks mündet das zweite System, das über ein Rückschlagventil zu vier Abscheidern führt. Dort wird auch Luft in den Tank eingelassen entsprechend der verbrauchten Kraftstoffmenge. Sonst "entstünde im Tank ein Unterdruck der den Kraftstofftransport in Richtung Motor behindern würde". Das Rückschlagventil schließt die Entlüftungsleitung, falls sich das Fahrzeug einmal überschlagen sollte.

Es darf beim Öffnen des Tankverschlusses nicht PLOPP machen ... weil das ist einströmende Luft, ergo der zu vermeidende Unterdruck im Tank - wie auch immer die Belüftung des Systems gelöst wurde.

Gryße!
Andreas, der motorang
L300 4WD Technik-FAQ unter motorang.com/L300
Benutzeravatar
höhle300
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 209
Registriert: 05.03.2009 - 21:54
Wohnort: Linkenheim

Re: Gefühlte 40 PS Mehrleistung....Sieb verstopft

Beitragvon höhle300 » 18.05.2009 - 22:42

Moin,
meines Wissens darf es schon Luft ziehen und nen bissl plöppen - aber nur, wenn der Tank praktisch leer ist (leidvolle Erfahrung letztens Jahr mit in Frankreich - nachts - kalt - regen... :kopfgegenmauer: ).
Grüße Renke
Starex 4WD 2,5 CRDi (grüne Plakette), prov. Eigenausbau, Ausstelldach
Kein Elch mehr ...
Benutzeravatar
Elbevienna
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 115
Registriert: 18.04.2010 - 23:40
Wohnort: Wien

Re: Gefühlte 40 PS Mehrleistung....Sieb verstopft

Beitragvon Elbevienna » 01.05.2010 - 00:26

hallo,
bin auch gerade mal wieder ein wenig am Herumbasteln bin und die Bilder von Seite 1 fehlen leider. Jetzt wollte ich fragen, ob jemand von euch so freundlich sein könnte und ein Bild online stellt, auf dem der Ort der Schraube eingezeichnet ist, damit ich weiß, wo ich suchen muss.

schönen Abend noch, Bernhard
grüße aus Wien,
Bernhard
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11646
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Gefühlte 40 PS Mehrleistung....Sieb verstopft

Beitragvon Beda » 01.05.2010 - 05:53

Morgen Andreas,
ich habe mir erlaubt auf Seite 1 zwei deiner Bilder einzubauen.

Morgen Bernhard,
hier der Link zu motorang/Andreas:
http://motorang.com/L300/L300_esp-sieb.htm
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
motorang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2091
Registriert: 02.04.2007 - 18:51
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Gefühlte 40 PS Mehrleistung....Sieb verstopft

Beitragvon motorang » 01.05.2010 - 09:40

:super:

Gryße!
Andreas, der motorang
L300 4WD Technik-FAQ unter motorang.com/L300
Benutzeravatar
Elbevienna
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 115
Registriert: 18.04.2010 - 23:40
Wohnort: Wien

Re: Gefühlte 40 PS Mehrleistung....Sieb verstopft

Beitragvon Elbevienna » 01.05.2010 - 11:18

hey,

danke für die schnelle Antwort!
werde mich sogleich auf die Suche begeben


schönen Samstag noch Bernhard
grüße aus Wien,
Bernhard
Benutzeravatar
Elbevienna
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 115
Registriert: 18.04.2010 - 23:40
Wohnort: Wien

Re: Gefühlte 40 PS Mehrleistung....Sieb verstopft

Beitragvon Elbevienna » 02.05.2010 - 23:13

Hallo Leute,

in Ermangelung eines Ultraschallreinigers und der Faulheit den Schmutz mit der Hand raus zu kratzen, habe ich das Sieb folgender Massen gereinigt:

Mann nehme eine Kaffeetasse,
fülle etwas Speiseöl ein (so dass das Sieb gut 1cm bedeckt wird)
und stellt das Ganze in die Mikrowelle.

lasst das ganze eine ordentliche Weile darin kochen und nimmt es wieder heraus.

Siehe da, durch das kochende Öl hatte sich der gesamt Schmutz gelöst und schwamm in kleinen Flänckchen im Öl herum.

Danach habe ich den Filter noch mit etwas Diesel abgespült und wieder eingebaut ;).

Ist natürlich mit dem heißen Öl und so nicht ganz ungefährlich, hat aber einwandfrei funktioniert

mfg Bernhard
grüße aus Wien,
Bernhard
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6593
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Gefühlte 40 PS Mehrleistung....Sieb verstopft

Beitragvon MF » 02.11.2011 - 21:03

Moin

War heute beim Freundlichen und hätte da gerne
das Sieb bestellt.

Eins für den Galloper und eins für den V20.

In den Bestellunterlagen steht das Sieb aber wohl nicht drin. Nur die ganze ESP.

Habt ihr da andere Erfahrungen?

Ich hätte halt lieber ein neues Sieb.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Double
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 17.01.2009 - 20:53
Wohnort: Zwickau

Re: Gefühlte 40 PS Mehrleistung....Sieb verstopft

Beitragvon Double » 03.11.2011 - 07:32

Moin

ich denke nicht das es das Teil beim Mitsuhändler gibt, ABER, unsere Pumpen sind doch alles Bosch Nachbauten, such dir mal einen Boschdienst in deiner Nähe der auch Dieselpumpen instandsetzt, evtl. haben die Explosionszeichnungen von den Pumpen und können alle Kleinteile bestellen.

Warum willste denn eigentlich neue? Saubermachen ging nichtmehr?
Grüße aus Zwigge, Sebastian
Benutzeravatar
gboelter
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 713
Registriert: 06.04.2008 - 17:14
Wohnort: Davao City, Philippines
Kontaktdaten:

Re: Gefühlte 40 PS Mehrleistung....Sieb verstopft

Beitragvon gboelter » 03.11.2011 - 15:21

Moin Mario,
MF hat geschrieben:War heute beim Freundlichen und hätte da gerne
das Sieb bestellt.

sprechen wir von dem kleinen Sieb in der Zuleitung zur Einspritzpumpe?

Wenn ja, vergiss das Sieb und bau Dir stattdessen einen Vorfilter in den Schlauch ein, der vom Dieselfilter zur ESP geht. Die gibt's fuer Diesel im Zweifel beim Landmaschinenhaendler. Ich habe mangels Landmaschinenhaendler so ein Teil drin, dass eigentlich fuer einen Benziner gedacht ist. Funktioniert einwandfrei und ich kann sehen, wenn's anfaengt dreckig zu werden.

Gruss

Guenther
Pajero 2800 Intercooler (V46W), Automatik (V4AW3), vermutlich Bj. 1995, vermutlich 240.000 km.

Ich weiss auch nicht woher der Motorschaden kam, aber am Oel kann es nicht gelegen haben, Oel war da kein's drin!
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6593
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Gefühlte 40 PS Mehrleistung....Sieb verstopft

Beitragvon MF » 03.11.2011 - 21:23

Moin

@Guenther: Der Tip hat auch was für sich. Werd ich drüber nachdenken.

@Double: Neu weil ich mir dachte, bei so einem Centartikel brauch ich mir die Mühe nicht machen.

Beim Galloper ist das Sieb grad draußen.
Da kann ich jetzt versuchen das sauber zu kriegen.

Beim V20 hatte ich mir das so vorgestellt.
Intercooler hochheben, altes Sieb raus neues rein Intercooler runter.

Die Zeit für Instandsetzungen fehlt aktuell.
Teile tauschen klappt noch so zwischendurch.

Mal sehen. Wenn nun wirklich auf keinem braubaren weg ein neues Sieb zu bekommen ist,
muß ich eben reiniegen oder anders Filtern.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Double
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 17.01.2009 - 20:53
Wohnort: Zwickau

Re: Gefühlte 40 PS Mehrleistung....Sieb verstopft

Beitragvon Double » 04.11.2011 - 09:04

Moin

das saubermachen dauert keine 5 Minuten :wink:
Grüße aus Zwigge, Sebastian
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6593
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Gefühlte 40 PS Mehrleistung....Sieb verstopft

Beitragvon MF » 05.11.2011 - 21:25

Moin

Du hast das Sieb ausgekocht?

Könnte Bremsen oder Industriereiniger auch
wirken?

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Double
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 17.01.2009 - 20:53
Wohnort: Zwickau

Re: Gefühlte 40 PS Mehrleistung....Sieb verstopft

Beitragvon Double » 06.11.2011 - 08:14

Moin

Bremsenreiniger und Druckluft, kochen tu ich das Ding nicht :wink:
Grüße aus Zwigge, Sebastian
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1512
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: Gefühlte 40 PS Mehrleistung....Sieb verstopft

Beitragvon Bart » 06.11.2011 - 19:55

Serrvus Mario!

Ich hab ne Pinsette genommen und den Dreck aus dem Sieb rausgenommen, das war genug :mrgreen:
Der Meiste Arbeitsaufwand ist den LAdeluftkühler weg und hinzubauen und eventuell schnell zu entlüften ;)

Gruß Florian
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben!

Zurück zu „Unter der Motorhaube“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast