Pajero V60 Kauf - "Ich hätte da noch eine Frage..."

Infos für den richtigen Kauf, Anleitungen usw.

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Fleptrex
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2015 - 20:05
Wohnort: Hier

Pajero V60 Kauf - "Ich hätte da noch eine Frage..."

Beitragvon Fleptrex » 14.01.2015 - 21:04

...
Zuletzt geändert von Fleptrex am 22.07.2015 - 00:43, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
pcasterix
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1648
Registriert: 17.10.2006 - 21:48
Wohnort: Duisburg Walsum
Kontaktdaten:

Re: Pajero V60 Kauf - "Ich hätte da noch eine Frage..."

Beitragvon pcasterix » 14.01.2015 - 21:40

Hallo Unbekannter,

offensichtlich hast du dich im Vorfeld schon recht ausgiebig mit dem Thema V60 befasst.

Leider ist es in einigen Foren nicht ganz so glücklich wenn man derart mit der Tür ins Haus fällt.
Nach einer persönlichen Vorstellung warten sicher viele brauchbare Informationen. Ich finde es nur schade dass man immer wieder darauf hinweisen muss..

Grüße
Peter
V60 Classic Bj. 05 auf 33" und Samurai Cabrio ( Allradkermit ) Bj. 87, Geländewohnwagen Eriba Offroadpuck Bj. 87 ( Umbau 2012 )
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11442
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Pajero V60 Kauf - "Ich hätte da noch eine Frage..."

Beitragvon Beda » 14.01.2015 - 21:47

Hallo Mannohnenamen,

zum V60 können andere mehr sagen.

Bild

Bei diesem Fahrzeug und auch dem von Dir verlinkten erkenne ich die isländische Zulassung.
Der Laie sieht es nicht sofort, aber dieser Umbau hat ungefähr das gleiche gekostet wie das Basisfahrzeug. http://www.arctictrucks.is/Pages/1641
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Joe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1828
Registriert: 24.10.2005 - 09:52
Wohnort: Am Sachsenwald (bei Hamburg)

Re: Pajero V60 Kauf - "Ich hätte da noch eine Frage..."

Beitragvon Joe » 15.01.2015 - 11:01

Moin unbekannter Noname,

Antworten auf Deine Fragen solltest Du hier finden :wink:

Der abgebildete V60 hat BFG AT Reifen drauf, die in diesen Dimensionen aber sicherlich unrealistisch sind, wie Beda schon schrieb.

Wenn Dich die Umgangsformen wundern, bitte die Begrüßungsmail und/oder hier einfach mal lesen :wink:

Gruß Rolf
Galloper 2,5 TCI Exceed kurz, Bj. 2001
Benutzeravatar
Double
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 17.01.2009 - 20:53
Wohnort: Zwickau

Re: Pajero V60 Kauf - "Ich hätte da noch eine Frage..."

Beitragvon Double » 15.01.2015 - 20:36

Gruß

Ich hab seit August einen V60 3,2 lang (vorher Galloper 2,5L Lang). Im Pajero ist ein klein bisschen mehr Platz als im Galloper, vorallem in der Breite. Hinten würde ich ein Bett über die Plastikverkleidungen bauen, da hast du dann ca 1,40x2m Schlaffläche und drunter viel Platz für Krempel, dazu kommt noch das große Fach für die 3. Sitzreihe das sehr viel verschwinden lässt. Wir haben im Oktober ein paar Nächte zu zweit mit zwei großen Hunden im Auto geschlafen, es geht wenn einer der Schmusekater vorn aufm Sitz Platz nimmt. Im Gelände schlägt er sich bis jetzt ganz gut, hat halt etwas weniger Bodenfreiheit als der Galloper und bissl mehr Plaste, vorallem die Seitenleisten vorn an der Stoßstange die bis runter gehen sind schnell mal weg. Ansonsten ein sehr deutlicher Fortschritt ggü. dem Galloper.

Sperre hinten hatten nur die Vorfacelift Modelle (dunkle Scheinwerfer und eckige Nebler) serienmäßig, danach nur Sonderausstattung. Erkennbar am Schalter vorm Schalthebel.

wenn du spezielle Fragen hast frag einfach ;)
Grüße aus Zwigge, Sebastian
Fleptrex
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2015 - 20:05
Wohnort: Hier

Re: Pajero V60 Kauf - "Ich hätte da noch eine Frage..."

Beitragvon Fleptrex » 15.01.2015 - 21:29

....
Zuletzt geändert von Fleptrex am 22.07.2015 - 00:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Double
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 17.01.2009 - 20:53
Wohnort: Zwickau

Re: Pajero V60 Kauf - "Ich hätte da noch eine Frage..."

Beitragvon Double » 15.01.2015 - 22:34

Abend.

Im Galloper hatte ich mehr oder weniger nen Ausbau. Im Pajero kommt sowas änliches dann im Frühjahr. Im Pajero hast du nur die Angstgriffe oben aber keine Ösen.
Grüße aus Zwigge, Sebastian
IllusionofControl
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 13.05.2017 - 00:07
Wohnort: München

Re: Pajero V60 Kauf - "Ich hätte da noch eine Frage..."

Beitragvon IllusionofControl » 28.06.2017 - 20:53

Servus miteinander,

ich bin rein zufällig auf diesen Thread gestoßen, da ich auf der Suche nach den Zierleisten des Pajero v60 (v78w) bin. Meine sind total verbeult, zerkratzt, etc.

Aber als ich das Bild von dem v60 hier sah, habe ich mich verliebt! Die Spurverbreiterung und die Karosse sehen ja Hammer aus!

Weiß jemand zufällig, wo man diese Trittbretter, verbreiteten Zierleisten und was sonst noch dazu gehört kaufen kann?

Bin für jede Hilfe sehr dankbar :grin:

Mfg
Tolga

P.S.: Ich hinterlasse ein Bild meines Pajeros und das von dem Pajero, das ich meine.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6208
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Pajero V60 Kauf - "Ich hätte da noch eine Frage..."

Beitragvon MF » 28.06.2017 - 21:46

Moin

Diese sogenanten Isländer werden von http://www.arctictrucks.is gebaut.

Die gibt es auch in Norwegen http://www.arctictrucks.no.

Da kann man die Teile auch kaufen.

Hab bisher aber noch von keinem privatem gehört der das gemacht hat.
Meistens kaufen da wohl die Tuner ein.

Hier ist auch noch nett zu gucken:

https://pirate4x4.no/forum/showthread.p ... rucks-bygg

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
pcasterix
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1648
Registriert: 17.10.2006 - 21:48
Wohnort: Duisburg Walsum
Kontaktdaten:

Re: Pajero V60 Kauf - "Ich hätte da noch eine Frage..."

Beitragvon pcasterix » 28.06.2017 - 22:02

Hi Tolga,

ein paar Beiträge weiter oben hat sich Beda bereits diesbezüglich geäußert ,
außerdem ist eine deutsche Zulassung mit einem solchen Umbau nahezu unmöglich.

Ein Autohaus aus Limburg/Lahn bot jahrelang teure Isländer Umbauten an, leider existiert dieses nicht mehr...

Grüße
Peter
V60 Classic Bj. 05 auf 33" und Samurai Cabrio ( Allradkermit ) Bj. 87, Geländewohnwagen Eriba Offroadpuck Bj. 87 ( Umbau 2012 )
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6208
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Pajero V60 Kauf - "Ich hätte da noch eine Frage..."

Beitragvon MF » 29.06.2017 - 06:58

Moin Tolga.

Ganz vergessen, sieht gut aus dein V60 :super:

@Peter: Ich hatte es so verstanden das Tolga nur die Verbreiterungen etc. sucht,
da müßte doch was gehen ,oder?

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
pcasterix
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1648
Registriert: 17.10.2006 - 21:48
Wohnort: Duisburg Walsum
Kontaktdaten:

Re: Pajero V60 Kauf - "Ich hätte da noch eine Frage..."

Beitragvon pcasterix » 29.06.2017 - 08:58

Moin Mario,

ich wollte ursprünglich einen Beitrag mit Zitat von Beda posten, erhielt aber immer wieder eine Fehlermeldung :achselzuck:
Nach mehreren erfolglosen Versuchen mit verschiedenen Browsern warst du mit deinem Posting dann schneller.
Ob diese Verbreiterungen bei uns legal montierbar sind wird im Zweifelsfall ein Sachverständiger entscheiden. Wenn keine entsprechenden Papiere oder zumindest ein Nachweis über das Material vorliegen könnte es schon Probleme geben.
33er Reifen, sprich 285/75 R16 sind mit einigen Vorarbeiten und Auflagen per Einzelgutachten möglich. Allerdings ganz sicher nicht mit einer so extremen Spurverbreiterung wie auf dem Foto. Weder durch die Einpresstiefe der Felgen noch durch sowieso meiner Ansicht nach nicht empfehlenswerte Spurplatten. Es gibr dafür eine 4% Grenze, ab dieser wird im Regelfall ein Gutachten über die Festigkeit des Fahrwerkes fällig.
Solche Kotflügelverbreiterungen werden also nicht erforderlich.
Ich habe das Problem bei 285/75 R16 auf 8x16 ET 30 ( insgesamt ca.56mm Spurverbreterung pro Achse ) mit selbstklebenden Gummiprofilen gelöst wobei mein V60 ab Werk keine Tupperware hat.

Grüße
Peter
V60 Classic Bj. 05 auf 33" und Samurai Cabrio ( Allradkermit ) Bj. 87, Geländewohnwagen Eriba Offroadpuck Bj. 87 ( Umbau 2012 )
Benutzeravatar
Joe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1828
Registriert: 24.10.2005 - 09:52
Wohnort: Am Sachsenwald (bei Hamburg)

Re: Pajero V60 Kauf - "Ich hätte da noch eine Frage..."

Beitragvon Joe » 29.06.2017 - 11:13

Moin Tolga,

vielleicht mal bei Delta 4x4 anfragen?

Auch wenn die nur was für den L200 auf Ihrer Seite zeigen, können die Dir ja vielleicht trotzdem weiter helfen.

Deinen Pajero finde ich schön. denn genau wie er jetzt da steht, sind die Proportionen IMHO absolut stimmig. Deshalb würde ich auch nur die defekten Teile gegen originalen Ersatz austauschen. Trittbretter erschweren nur den Einstieg, versauen die Hosenbeine und verringern die Bodenfreiheit :wink:

Gruß Rolf
Galloper 2,5 TCI Exceed kurz, Bj. 2001
IllusionofControl
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 13.05.2017 - 00:07
Wohnort: München

Re: Pajero V60 Kauf - "Ich hätte da noch eine Frage..."

Beitragvon IllusionofControl » 03.07.2017 - 17:36

Servus miteinander,

ich entschuldige mich für die verspätete Antwort. Ich nahm an, dass ich per Mail benachrichtigt werde, wenn jemand antwortet :idee03:

Aufjedenfall bedanke ich mich für die ausgiebigen Antworten! :)
Das mit der Zulassung wird mit ABE oder EG (falls vorhanden) durch eine Sonderzulassung eigentlich möglich. Aber wer weiß :S

Wegen der Ästhetik. Ich finde einfach die Position des Fahrzeugs mit den Umbauten einfach super;) Aber ich kenn nur die Perspektive. Ich schau mal, ob ich noch Bilder von solchen Umbauten finde, damit ich mir auch 100% sicher bin.

Nach normalen Zierleisten habe ich schon gesucht, aber ich habe das Gefühl, dass ab 2003 andere Zierleisten am v60 sind bzw. entfielen?
Aufjedenfall finde ich keine :/

Mfg
Tolga

P.S.: Vielen Dank für die Belobigung meines Pajis ! :D
Ich werds ihm weiterleiten :grin:
Benutzeravatar
pcasterix
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1648
Registriert: 17.10.2006 - 21:48
Wohnort: Duisburg Walsum
Kontaktdaten:

Re: Pajero V60 Kauf - "Ich hätte da noch eine Frage..."

Beitragvon pcasterix » 03.07.2017 - 17:49

Hi Tolga,

die Beplankung wurde mit dem Facelift 2003 geändert .
Vorher und nachher gab es immer wieder kleine Serien ohne Plastikteile.

Wenn du mir per PN die FIN des V60 überlässt versuche ich Teilenummern und Preise zu ermitteln.

Grüße
Peter
V60 Classic Bj. 05 auf 33" und Samurai Cabrio ( Allradkermit ) Bj. 87, Geländewohnwagen Eriba Offroadpuck Bj. 87 ( Umbau 2012 )

Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast