Pajero V60/80 als Windelbomber?

Infos für den richtigen Kauf, Anleitungen usw.

Moderatoren: Beda, Crazy.max

JohannS

Pajero V60/80 als Windelbomber?

Beitragvon JohannS » 30.12.2016 - 13:37

Grüß eich!

Meine Frau schick ich zur Zeit noch mit einem alten Fetzenflieger (Pajero V20 2.5 TD) durch die Lande. Möchte ihr und den Gschrappen :mrgreen:
aber etwas mehr Komfort und Sicherheit gönnen. Jetzt hab ich mir gedacht, ich frag mal die Auskenner hier wie es um den Pajero der dritten und
vierten Generation so steht.

Die Dinge rkosten ja noch ordentlich viel Geld, so wie der hier beispielsweise:

https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtw ... 171197532/

Der käme in Frage. Jetzt denk mich mir nur, kann man so einen modernen Luxuswagen, der schon 6 oder 7 Jahre alt ist, noch kaufen und seiner
Frau anvertrauen? Sprich ist das Ding zuverlässig oder gibts da probleme? Wie realistisch ist es, von Injektorschäden/Ölverdünnung/Elektronikausfällen
verschont oder getroffen zu werden?

Gibts da Efahrungswerte, wie problematisch oder hoffentlich unproblematisch der moderne Pajero so ist? Weil der alte V20 läuft seit über 20 Jahren
mit Minimalwartuzng ohne Probleme zuverlässig und stoisch vor sich hin.

Dank euch!

Hans

Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast