J9- spontane Besichtigung

Infos für den richtigen Kauf, Anleitungen usw.

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Andreas Possenig
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 516
Registriert: 16.07.2008 - 15:32
Wohnort: Graz

Re: J9- spontane Besichtigung

Beitragvon Andreas Possenig » 20.04.2017 - 13:01

Hallo,

die meisten Sachen wurden wohl eh gesagt, zu dem ominösen "Teil" in Kreis 2 auf Bild 1 kann ich dir leider auch gar nix sagen.

Die Hinterachse wurde wohl mal mit der schwarzen Bitumenpampe zugekleistert, was ich gar nicht mag. Offenbar ist es wohl die einzige Bereich der diese "Behandlung" erhalten hat? Den Diffdeckel hab ich bei den Besichtigungen immer mit einige beherzten Angriffen mittel Schraubenzieher überprüft, zu dem Foto trau ich mich jetzt wenig zu sagen, auch wegen der Pampe. Der Mechanismus für die Sperre scheint genau der Schaden zu sein, den ich meinte. Den genauen Preis (für AT!) kann ich dir vom Schwager erfragen, es sind aber mehrere Hundert Euro ohne Einbau, soviel ist sicher.

Zu den geschweißten oder vermutlich zu schweißenden Teilen. Sind das die Anschläge für die Hinterachse? Ich hatte die nicht auf meiner Besichtigungsliste, und dort auch bei keinem angesehen J9 Probleme ausgemacht. Begeistert bin ich nicht, es bleibt die Frage ob sich diese Teile gut reparieren (also dauerhaft) oder tauschen lassen, aber vermutlich ist es schwer die zu retten bzw. komplett neu an die Achse anzuschweißen.

Bez. der Spritzer bin ich bei Kay, da muss man genau hinschauen, die Ursachen mögen klein sein, der Aufwand zur Behebung nicht unbedingt.

Insgesamt ist er nicht schlecht denke ich, aber ich vermute dass man in DE fürs gleiche Geld besseres findet.

lg Andreas
Benutzeravatar
biaidschi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 10.11.2016 - 15:24
Wohnort: Bayern

Re: J9- spontane Besichtigung

Beitragvon biaidschi » 20.04.2017 - 17:36

So zusammen,

und schon wieder einmal 1000Dank für eure Kommentare und tollen Beiträge!
Ich habe mir eure Ratschläge zu Herzen genommen. Das mit der Starrachse ist tatsächlich keine schöne Sache - der Stellmotor kostet auf ebay anscheinend 600€ nach meinen Recherchen. Ich habe nun bei einer deutlich niedrigeren Summe angesetzt, wobei ich mich für mein Gebot selbst um die hinterachse inkl. Stellmotor kümmern würde. Mal sehen was kommt, ich denke ich werde nichts mehr hören von dem Händler oder allenfalls eine Ablehnung bekommen. Aber sei es drum, gut Ding will Weile haben... :umnik:

Gibt es eigentlich so ne Art LC Ersatzteillager oder Spezialhändler? Weil so ne Starrachse wechseln wäre ja nun wirklich kein Hexenwerk... Dann könnte man die Tauschachse davor sogar noch gemütlich beim Pulverbeschichter vorbeifahren :super:

Grüße
Johannes
Benutzeravatar
biaidschi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 10.11.2016 - 15:24
Wohnort: Bayern

Re: J9- spontane Besichtigung

Beitragvon biaidschi » 20.04.2017 - 20:44

Nachtrag:

Die Hecksperre wurde heute von dem Händler repariert, eine teure Komponente würde also schonmal wegfallen...
Bräucht ich nur auf kurz oder lang mal ne neue Hinterachse... :coffee:
Benutzeravatar
biaidschi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 96
Registriert: 10.11.2016 - 15:24
Wohnort: Bayern

Re: J9- spontane Besichtigung

Beitragvon biaidschi » 21.04.2017 - 20:15

Dieser Thread kann erstmal als erledigt betrachtet werden, danke nochmal...

Grüße
Johannes

Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast