Beschreibung Pajero V60

Infos für den richtigen Kauf, Anleitungen usw.

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10605
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Beschreibung Pajero V60

Beitragvon Schlappohr » 01.04.2005 - 09:53

V60, der Pajero III

Bild

Baujahr:
April 2000 – Ende 2006

Motorisierung:

Benziner:
V 6-Zylinder 3,5l GDI (Benzin Direkteinspritzung), 202 PS, Bohrung 93,0 mm, Hub 85,8 mm, 3497 cm2 ; INVECS II-Fünfstufen-Automatikgetriebe einschließlich manuellem Schaltmodus 'Sportsmode'
Höchstgeschwindigkeit 185 km/h
Verbrauch 14 Liter/100 km

Diesel:
4-Zylinder 3,2l DID (Diesel Direkteinspritzung), 160 PS, Bohrung 98,5 mm, Hub 105,8 mm, 3200 cm2 ; INVECS II-Fünfstufen-Automatikgetriebe einschließlich manuellem Schaltmodus 'Sportsmode' oder manuell schaltbares 5-Gang Getriebe
Höchstgeschwindigkeit 170 km/h
Verbrauch 9,5 bis 10,5 Liter/100 km

Karosserieformen:
3-Türer; 4,315 Meter lang, 1,895 breit, 1,845 hoch / Radstand 2545 mm / Wendekreisdurchmesser 11,2 m / Leergewicht 2000 – 2195 kg / zulässiges Gesamtgewicht 2510 kg

5 – Türer; 4,830 Meter lang, 1,895 breit, 1,8655 hoch / Radstand 2780 mm / Wendekreisdurchmesser 12 m / Leergewicht 21205 – 2315 kg / zulässiges Gesamtgewicht 2810 kg

Antrieb:
zuschaltbarer Allrad
Allradantriebstechnik „Super Select II“ :
Im 4x4-Betrieb erfolgt die Kraftverteilung via Planetenrad-Differenzial im Verhältnis 33 zu 67 Prozent nach vorne beziehungsweise hinten, wobei eine Viskosperre den Kraftfluss traktionsabhängig bis zur
symmetrischen Aufteilung von 50:50 variiert. Zwei weitere Allradschaltungen mit gesperrtem Mittendifferenzial und wahlweise aktivierter Geländeübersetzung
Hinterachssperre serienmäßig

Flexible Einzelradaufhängung an Doppel-Dreieckslenkern vorne und Mehrlenker-Einzelradaufhänguing hinten

Zahlen:
Steigung 70%
Watttiefe 600 mm
Böschung vorne 39°
Böschung hinten 33,5°
Rampenwinkel 26,5°

Elektronische Helferlein:
ASR bei Mitsubishi MATC (Mitsubishi Automatic Traction Control) genannt und ein ESP MASTC (Mitsubishi Automatic Stability Control).

Innenraumkonzept:
Bild

Kosten
- Ölwechsel/Wartung beim V60 alle 15.000/30.000 km
- Versicherungseinstufung HF/TK/VK 25/36/25


Die Vorteile im Überblick:

PKW-Ambiente im Innenraum und entsprechndes Fahrverhalten, absolut langstreckentauglich, hohe Zuladung

Die Nachteile im Überblick:
hoher Anschaffungspreis
SUV
kein wirkliches „Schrauberfahrzeug“ da sehr viel Elektronik
zu geringe Bodenfreiheit für richtigen Geländewagen – zu wenig Unterbodenschutz
mickriger serienmäßiger Wagenheber
Probleme an Radlagern vorne, Bremsen und starker Reifenverschleiß sind Tribut an (zu) gute Kurvenlage
Getriebeprobleme bei handgeschalteten Dieseln
Elektronikprobleme an der hinteren Sperre

Sondermodelle:
Edition20 und Dakar
Pajero Classic

Bild
Bild

Fazit:
Der V60 spielt anders als seine Vorgänger in der Luxusklasse als Gegner für ML, X5, Terrano und Landcruiser. Dort belegt er in allen Tests eine ausgewogene mittlere Position dank gleichmäßigen Off- und Onroadeigenschaften.
Das stylische bullige Äussere polarisiert und hat mit den kantigen Vorgängern nichts mehr zu tun.
Trotz einiger Berichte in unserem Forum über Motorprobleme ist der Pajero III in den Pannenstatistiken höchst unaffällig.
Ein sehr gutes Reiseauto für die Familie, stabiles Zugfahrzeug und ein wunderbares Spielzeug für Papa neben den eigentlichen Strassen.

Zum Golftaschen-Transport deutlich zu schade - mit einigen - höchst notwendigen - Modifikationen (Fahrwerkserhöhung, Unterbodenschutz) zu einer ordentlichen Geländetauglichkeit umbaubar. Seine Rallytauglichkeit (bei verhältnismäßig geringen Investitionskosten), besonders in der Kurzversion, wurde u.a. von unserem Forumsmitglied Gerhard Taudien bewiesen.

Wünschenswert wäre beim Pajero IV ein ordentlicher serienmäßiger Unterfahrschutz, verkürzte Plastikschürzen und stabile Stoßstangen, die den Einsatz eines professionellen Wagenhebers möglich machen (siehe dazu link Wagenheber)

Nachtrag: Mit der Modellpflege BJ 05 wurde das Plastikschürzenproblem verringert:
Bild
Bild

Direkte Links zu Forumsbeiträgen:

Abgaskühler1 - Motor schüttelt sich
Abgaskühler2 - weisser Rauch
Abgaskühler 3 - Motor geht aus
Achsvermessung und rostige Schrauben
ABS-/ Bremskontrollleuchten nach Geländefahrten
Blinker links dreht durch
Blinken im Antriebsdisplay
Bremsen
Bremsscheiben :!:
Differentialsperrenfunktion
Fahrwerksänderungen
Fehlerspeicher auslesen
Füllmengen und Dichtungsmaße für V60-Getriebe und Motor
Radiales Spiel am Getriebeausgang?
Rost an den Heizungsleitungen
Kettenspanner
Leistungsverlust
Hecktür beim V60 läßt sich nicht öffnen
Mittelkonsole und CB Einbau
Mögliche Reifengröße beim V60
Motornummer
Motorschaden die Erste
Motorschaden die Zweite
Motorschaden die Dritte
Motorschaden die Vierte
Motorsport
Nockenwelle und Steuerkette
OME-Fahrwerk
Radiouhrzeit ist falsch
Radlagerdefekt kündigt sich an
Reifenwahl
er ruckelt und nimmt kein Gas an
Rückleuchten 1
Rückleuchten 2
Seilwindeneinbau
Sturz hinten - Einstellung und teuere Reparatur
Unterfahrschutz 1 /Unterfahrschutz 2
Wagenheber
Einbau Multimedia Alpine Navi-System
Erfahrungen mit geändertem Fahrwerk im Gelände

Sondervariante Österreich
Pajero 2,5 TD Invite

Abmessungen und Gewichte
Länge[mm] 4075
Breite[mm] 1785
Höhe[mm] 1845
Radstand[mm] 2420
Bodenfreiheit[mm] 215
Eigengewicht[kg] 1755
zul. Gesamtgewicht[kg] 2510
Sitzplätze 5

Leistung
Höchstgeschwindigkeit[km/h] 145
Beschleunigung 0-100km/h[sec] keine Angaben
Wendekreisradius[m] 5.3
Getriebetyp Schaltgetriebe
CO2[g/km] 275

Motor
Kraftstoffsystem Diesel
Hubraum[cc] 2477
max. Leistung[kW(PK)/tpm] 85 (115) / 400
max. Drehmoment[N-m(kg-m)/tp] 240(24,5)/200

Reifen
Reifendimension 265/70 R15

Treibstoffverbrauch
Städtisch[liter/100 km] 12.8
Außerstädtisch[liter/100 km] 9
Gesamt[liter/100 km] 10.4
Tankinhalt[liter] 75


Und hier noch ein schönes Beispiel für einen Fernreisetauglichen V60

Bei weiteren Fragen durch ratsuchende Forumsgäste bitte eine mail an mich (pn button)

Nachtrag

Bild
Verlorene Radverbreiterung in der Nähe von Dubai (danke Steffl!)

Nachtrag
Ohne weitere Infos im Netz gefunden:
Bild
Zuletzt geändert von Schlappohr am 05.09.2008 - 19:07, insgesamt 32-mal geändert.
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
Sven
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 5910
Registriert: 19.02.2003 - 12:30
Wohnort: Hohenlohe-Franken, where the streets have no name ...
Kontaktdaten:

Beitragvon Sven » 10.05.2005 - 16:17

Hier keine Diskussion, keine Fragen, denn dafür sind die jeweiligen Diskussionsthreads da!

Beiträge die hier gepostet werden, werden kommentarlos gelöscht.

Grüße
sven
Ist die Katze gesund,
freut sich der Mensch!
Benutzeravatar
Fazil
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1370
Registriert: 05.12.2002 - 19:51
Wohnort: Dierdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Fazil » 27.12.2005 - 10:55

V60 Praxistest von 2004 bei autoscout24

Fazil
Benutzeravatar
Fazil
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1370
Registriert: 05.12.2002 - 19:51
Wohnort: Dierdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Fazil » 13.03.2006 - 08:41

Die Ikone des zuverlässigen Arbeitstiers hat kleine Risse.

Der nächste Bericht bei Autoscout

Fazil
Benutzeravatar
Fazil
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1370
Registriert: 05.12.2002 - 19:51
Wohnort: Dierdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Fazil » 20.11.2006 - 08:34

14.11.2006
Mitsubishi Pajero: Die Preise

Ab 34.000 Euro kommt im Februar der überarbeitete Mitsubishi Pajero auf den Markt. Für den drei- oder fünftürigen Geländewagen sind dann auch zwei neue Motoren erhältlich: Der 3,2-Liter-Common-Rail-Dieselmotor bringt es in Kombination mit einer Automatik auf 170 PS, als Handschalter verfügt er nur über 160 PS; der neue V6-Ottomotor leistet 250 PS. Neu sind die zuschaltbare Hinterachs-Differentialsperre, das Innenraum-Design und einige Ausstattungsdetails wie eine Rückfahrkamera, ein Navigationssystem mit Festplatte sowie ein High-End-Soundsystem. (mid)


Und wieder bei Autoscout

Gruss

Fazil

PS: Bin ich hier der einzige der was dazu schreibt ??? 8O
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10605
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Beitragvon Schlappohr » 20.11.2006 - 08:50

Äh, ja Fazil - ausser mir (Pflege der Links) schon...vielleicht liegt es an diesem Hinweis von Sven?

:wink:

Gruß
Florian

Sven hat geschrieben:Hier keine Diskussion, keine Fragen, denn dafür sind die jeweiligen Diskussionsthreads da!

Beiträge die hier gepostet werden, werden kommentarlos gelöscht.

Grüße
sven
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
Fazil
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1370
Registriert: 05.12.2002 - 19:51
Wohnort: Dierdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Fazil » 20.11.2006 - 08:56

Moin Florian,

ist es denn jetzt so ok ?
Kannst ja meine Links oben bei dir einsetzen und den Rest dann löschen

Gruss
Fazil
Benutzeravatar
Joe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1906
Registriert: 24.10.2005 - 09:52
Wohnort: Am Sachsenwald (bei Hamburg)

Beitragvon Joe » 05.12.2006 - 12:32

Moin,

wer noch Interesse am aktuellen V60 hat, die gibt es jetzt wohl schon zu "Ausverkaufpreisen" :!:

Beispiel: bei meinem Händler steht ein nagelneuer, grüner V60 Liberty in lang (!), Automatik, etc., etc. ... für 33.990 K€ (Tageszulassung, 0 KMs). Und diese Preise sollten auch anderswo zu haben, und auch noch verhandelbar sein (z.B. Russfilter nachgerüstet).

Vielleicht hilft's ja jemandem, der gerade über den Kauf eines V60 nachdenkt.

Sollte das als Diskussion gelöscht oder verschoben werden, ok, aber ich denke, es gehört schon hier her :wink:

Grüße
Rolf
Galloper 2,5 TCI Exceed kurz, Bj. 2001
Benutzeravatar
Fazil
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1370
Registriert: 05.12.2002 - 19:51
Wohnort: Dierdorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Fazil » 21.12.2006 - 08:18


Ein Mitsubishi zum Arbeiten
Der Mitsubishi Pajero feiert im nächsten Februar seinen 25. Geburtstag. Rechtzeitig zum Jubiläum bringen die Japaner die neue Generation. Der soll seinen Vorfahren treu bleiben, sowohl optisch als auch bei den Fähigkeiten. Schließlich will Mitsubishi gleich den zwölften Titel bei der Rallye Dakar mit dem neuen Pajero holen.....
.


Bild

Mehr wieder bei: Autoscout


Fazil
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11667
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 07.01.2009 - 20:52

Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Double
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 17.01.2009 - 20:53
Wohnort: Zwickau

Re: Beschreibung Pajero V60

Beitragvon Double » 14.03.2015 - 21:35

Abend

Ich habe nach einigen Temperaturproblemen die nicht auf einen AGR Kühler zurückzuführen sind mal etwas gesucht und bin auf zwei verschiedene Motorkühler gestoßen. Einmal (orginal + Schaltgetriebe) mit 16mm Dicke und einmal mit 24mm für Automatikgetriebe.
Man kann den AT Kühler aber auch einfach so im Schalter fahren und hat 33% mehr Kühlfläche zur verfügung. Die 2 Anschlüsse fürs Automatikgetriebeöl lässt man einfach ungenutzt. Zu finden bein den üblichen Verdächtigen online Shops.
Grüße aus Zwigge, Sebastian

Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast