Offroad Navigation für Smartphones

Hilfsmittel mit und ohne Batterien

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
motorang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2088
Registriert: 02.04.2007 - 18:51
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Offroad Navigation für Smartphones

Beitragvon motorang » 22.02.2016 - 12:31

Hallo
Da steht ein bisserl was zu QVM im Buschtaxiforum:
http://forum.buschtaxi.org/quovadis-mobile-t43696.html
Und bei den Allradlastern:
http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... 18&t=63001

Gryße!
Andreas, der motorang
L300 4WD Technik-FAQ unter motorang.com/L300
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6416
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Offroad Navigation für Smartphones

Beitragvon MF » 22.02.2016 - 12:57

Moin

Danke Andreas,
du hast mal wieder alle Fragen bis in's Kleinste perfekt beantwortet. :super:

Das mit dem Speicherplatz war zu befürchten. :?

Und das QV nur was für Cracks ist,weiß man dann am
besten wenn man selber einer ist. :wink:

@Andreas: Nur um Verwirrung vorzubeugen,
da du mir ja auch schon per PN geholfen hast,
ich bin jetzt nicht endlos auf der Suche nach DEM Programm. Bin da nur drüber gestolpert und denke
auch immer noch an die Ausgangsproblematik vom Matti.

Ich hab nun mein Windows PDA entstaubt und übe,
dank Andreas etwas mit PathAway.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
terriblue
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1509
Registriert: 04.01.2008 - 19:05
Wohnort: Wolfenbüttel NDS

Re: Offroad Navigation für Smartphones

Beitragvon terriblue » 23.03.2016 - 14:39

Hallo,

ohne danach zu suchen, habe ich etwas gefunden :mrgreen:

http://www.avenza.com/pdf-maps

Diese App ackert gerade auf meinem leistungsstarken Tablet und generiert eine Karte nach
der anderen von dieser Seite

http://www.lib.utexas.edu/maps/topo/former_yugoslavia/

Von den Karten dieser Seite habe ich schon viele händisch in TTQV kalibriert :mrgreen:
Dies ginge mit einigen Converter Tools auch. Aber, die erzeugen derart große Datenmangen, dass
mein kleiner Rechner nicht mehr ruckelfrei die Karten öffnet/verschiebt.

Zur Erklärung, diese Karten sind im .geopdf Format, ich mache daraus .tif und kalibriere sie
und erzeuge eine zugehörige .cal .
Die o.g. App kann diese .geopdf direkt lesen und georeferenziert darstellen, angeblich auch
als .gpx exportieren (könnte TTQV wieder lesen), leider bekomme ich da Fehlermeldungen beim
Import zu TTQV - bin halt nur anwenderorientiert :hammerschlag:

Also, als Backup darf das Tab evtl. mit in den Urlaub :mrgreen:

Gruß Arno
Slow Underpowered Vehicle und ein ProjeGt
Benutzeravatar
terriblue
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1509
Registriert: 04.01.2008 - 19:05
Wohnort: Wolfenbüttel NDS

Re: Offroad Navigation für Smartphones

Beitragvon terriblue » 23.10.2016 - 23:35

Hallo,

ich teste gerade die App GPS Logger von Mendhak
da MapsMe ja (noch) keine Tracks aufzeichnen kann.
Da TTQV fest in Rosti verbaut ist, habe ich diese
Funktion schon öfter vermisst. Die ersten Versuche
verliefen positiv. Nachdem man einmalig ein paar Einstellungen
angepasst hat, kann das Tracking gestartet werden.
Selbstverständlich kann MapsMe parallel laufen.
Wenn man möchte, stopt man die Aufzeichnung und
hat dann eine
gpx oder .kml Datei. Die kann ich entweder versenden
und z.B. auf dem Rechner in TTQV ansehen oder mir
durch anklicken in MapsMe öffnen.

Bis jetzt tut die App was sie soll und ist völlig easy
zu bedienen.

Gruß Arno
Slow Underpowered Vehicle und ein ProjeGt

Zurück zu „GPS · Navigation · Kommunikation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast