Suche mobiles Internet für F und I mit Datenflat

Hilfsmittel mit und ohne Batterien

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
motorang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2090
Registriert: 02.04.2007 - 18:51
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Suche mobiles Internet für F und I mit Datenflat

Beitragvon motorang » 08.03.2016 - 07:16

Guten Morgen,
es soll uns sommers nach Korsika verschlagen. Nachdem es immer interessanter wird, sich Informationen über die Umgebung auch per Internet zu besorgen, inklusive Onlinekarten, würde ich gerne jedenfalls für Frankreich eine Daten-SIM kaufen, mit ein paar Wochen Laufzeit und idealerweise LTE-tauglich (die haben dann relativ hohe Datenmengen und eine Drosselung erfolgt dann auch immer noch akzeptable Bandbreite).
Für Kroatien konnte ich letztjährig sowas problemlos auch auf deutschsprachigen Seiten finden. Für Frankreich/Italien ist mir das bisher leider nicht gelungen.

Roaming ist leider keine Option, da über meinen Provider Vodafone sehr teuer:
https://www.a1.net/internet/net-cube/zu ... g-optionen

Auch die geplante weitgehende Abschaffung der Roaminggebühren kommt wohl erst ab 2017

Zumindest eine deutliche Verringerung der Roaming-Gebühren soll aber ab 2016 als Interimslösung in Kraft treten: Für SMS werden dabei maximal nur noch 2 Cent, für Anrufe und 1 MB Datenvolumen höchstens 5 Cent an Extrakosten fällig. In Sachen Daten ist das jedoch weiterhin unverhältnismäßig teuer: Bei 1 GB Datenverbrauch wären das immer noch 50 Euro.


Wer kann helfen?

Gryße!
Andreas, der motorang
L300 4WD Technik-FAQ unter motorang.com/L300
vergessen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 27.06.2015 - 00:13
Wohnort: Rhein Main

Re: Suche mobiles Internet für F und I mit Datenflat

Beitragvon vergessen » 08.03.2016 - 12:08

Hallo Andreas,

ich kaufe meine Sim Karten immer vor Ort. Einfach in den ersten Handyladen oder Kiosk. Zumindest im Handyladen konnten sie bis jetzt immer Englisch und haben mir auch direkt das Handy eingerichtet. Für unter 20€ habe ich eigentlich überall mehrere GB bekommen. Meist sogar deutlich günstiger. Deutschland ist wohl eines der teuersten Länder was den Mobilfunk angeht.

LG

Julius
Benutzeravatar
motorang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2090
Registriert: 02.04.2007 - 18:51
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Suche mobiles Internet für F und I mit Datenflat

Beitragvon motorang » 08.03.2016 - 13:01

Servus,
leider ist das in Frankreich alles etwas anders. Sonst hätte ich schon selbst etwas gefunden.

Ein Haken: SIM-Karte (auch prepaid) muss man in Frankreich registrieren, und dazu ist man am besten Franzose oder hat zumindest eine Urlaubsadresse dort.
Prepaid-Karten, die in Frankreich gekauft werden, müssen innerhalb von 14 Tagen aktiviert beziehungsweise bestätigt werden. Dafür ist sowohl eine gültige französische Adresse als auch eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses notwendig. Wer sich daran nicht hält, kann die französische SIM-Karte nach Ablauf des genannten Zeitraums schlichtweg nicht mehr nutzen. Zusätzlich kann oft nur von einem französischen Konto oder einer französischen Kreditkarte aus gekauft oder aufgeladen werden.

Und es gibt reichlich Erfahrungsberichte im Netz, dass selbst das sehr schwierig ist, weil die Verkäufer vor Ort auch mit der Aufgabe überfordert sind. Der typische Franzose hat einen langjährigen Vertrag fürs Internet. Prepaid-Karten sind daher recht teuer, mit wenig Guthaben, und aus Gründem der Terrorprävention dürfte sich die Möglichkeit sowas schnell und einfach anzumelden sicher nicht vereinfacht haben.

Die Details von Datenpaketen im Internet rauszufinden ist auch sehr mühsam, bislang waren sämtliche entsprechenden Seiten der Betreiber ausschließlich auf französisch.

In Frankreich boomt die Miete von vorkonfigurierten Mobilroutern für den Urlaub. Kostet halt ab 5 Euro/Tag.
Sowas da: http://hippocketwifi.com/en/

Gryße!
Andreas, der motorang
L300 4WD Technik-FAQ unter motorang.com/L300
Benutzeravatar
motorang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2090
Registriert: 02.04.2007 - 18:51
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Suche mobiles Internet für F und I mit Datenflat

Beitragvon motorang » 08.03.2016 - 13:17

Hallo,
so etwas wäre eine Option, aber 3 GB sind schnell weg wenn ein Teenager mit eigenem Handy mit ist:
http://www.simlystore.com/de/prepaid-si ... d9f2a7baf3
Cool wäre dass die Karte auch in italien funktioniert.

Gryße!
Andreas, der motorang
L300 4WD Technik-FAQ unter motorang.com/L300
Benutzeravatar
Sven
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 5905
Registriert: 19.02.2003 - 12:30
Wohnort: Hohenlohe-Franken, where the streets have no name ...
Kontaktdaten:

Re: Suche mobiles Internet für F und I mit Datenflat

Beitragvon Sven » 08.03.2016 - 13:46

:shock: huch, fahr lieber in den Iran, da hab ich für 3GB 2,50€ bezahlt ... also ich find den Preis sehr happich.

Grüße
sven
Ist die Katze gesund,
freut sich der Mensch!
Benutzeravatar
kasimodo
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 353
Registriert: 17.06.2014 - 23:28
Wohnort: Arnstadt

Re: Suche mobiles Internet für F und I mit Datenflat

Beitragvon kasimodo » 08.03.2016 - 14:13

hallo,

stichwort "europa prepaid sim karte" - ist das etwas?

ein anbieter:
http://www.simlystore.com/de/

es soll auch andere anbieter geben.

vg gernot
L300 4WD / 2,5TD / lang+hoch+LSD / OME
--------------------------------------------
Allradantrieb bedeutet, daß man dort steckenbleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt...
Benutzeravatar
motorang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2090
Registriert: 02.04.2007 - 18:51
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Suche mobiles Internet für F und I mit Datenflat

Beitragvon motorang » 08.03.2016 - 16:10

Hallo Gernot, das hab ich doch schon oberhalb verlinkt?

Eine interessante Option für ein Einzelgerät (ohne Tethering, also nicht für einen mobilen Router):
Bei three.uk eine Daten-SIM "Pay as you Go" kaufen und mit der Option "All in One 20" kombinieren (um 20 Pfund):
http://www.three.co.uk/Store/SIM/Pay_As ... inprbn1244

Damit hat man eine quasi Daten-Flat für 30 Tage in allen kompatiblen Netzen in Europa ("Feel at home").
http://www.three.co.uk/Discover/Phones/Feel_At_Home
Leider bietet DREI Österreich so etwas nicht mehr an ...

Obige Anregung stammt aus diesem Fred von 2014:
http://www.korsika-forum.info/board1-ko ... ndex2.html

Das scheint noch zu funktionieren, allerdings wird tatsächlich die Verbindung getrennt wenn man die SIM-Karte nicht bestimmungsgemäß in nur EINEM Telefon und ohne Tethering betreibt.

Ich suche weiter ...

Gryße!
Andreas, der motorang
L300 4WD Technik-FAQ unter motorang.com/L300
Benutzeravatar
terriblue
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1514
Registriert: 04.01.2008 - 19:05
Wohnort: Wolfenbüttel NDS

Re: Suche mobiles Internet für F und I mit Datenflat

Beitragvon terriblue » 08.03.2016 - 19:44

Wieder völlig OT , sorry

Lieber Andreas,

ich habe dir ja früher schon zu Sardinien geraten. Und all diese "Nettigkeiten" in den ersten
Beiträgen bestätigen wieder einmal meine Bemühungen, den Frö...en aus dem Weg zu gehen.

Einerseits kann ich den Zwang nach mobilem I-Net im Urlaub, der Teenager wegen, durchaus
nachvollziehen, andererseits, erschliesst sich mir nicht der Sinn, wofür ich Onlierouting brauche.
Jeder CP hat heute WLan - wer´s brauch. Meine Mailabfrage stelle ich ab, Hintergrunddaten
bschränke ich auf das nötigste und meist ist die mobile Datenübertragung ganz aus. Letzten
Sommer habe ich nur in Italien, für Italien eine Flat zu meinem Dienst-Phone-Vertrag gebucht.
Mein Dienst-Phone wurde natürlich auch mal zum W-Lan Hotspot ... . Irgendwie, sind wir jedoch
im Urlaub mit anderen Dingen beschäfftigt und vor dem Urlaub habe ich mich auch um andere
Dinge zu kümmern.

Vor-Ort-Informationen können wir uns doch vorab ins Navi hacken, das kann ich ja garnicht
nachvollziehen.

Aaaber, ich freue mich riesig auf deine persöhnlichen Erläuterungen zu diesem und anderen
Themen, bevor es für euch zu den bedauernswerten Korsen geht.

Gruß Arno

edit: Wo Isser eigentlich, u corsu ?
Slow Underpowered Vehicle und ein ProjeGt
Benutzeravatar
motorang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2090
Registriert: 02.04.2007 - 18:51
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Suche mobiles Internet für F und I mit Datenflat

Beitragvon motorang » 08.03.2016 - 22:26

Servus,
Du verzeihst wenn ich auf die Frage nach dem "warum" nur ein wenig eingehe?

Wir wollen nach KORSIKA. Und ich kenne Sardinien ja auch. Campingplatz-WLAN ist leider oft grottenschlecht, überlastet, oder reicht nicht bis zu DEM schönen Stellplatz. Oder kostet so reichlich dass die oben genannten Angebote wahre Sonderangebote sind.
Wir haben uns schon unterwegs richtig schöne Plätze ergoogelt. Auch Maps oder Earth ist nur richtig geil wenn man reinzoomen kann bis zum Abwinken. Ich hab momentan einfach keine Lust x Stunden damit zu verbringen unser Reisegebiet per TTQV oder Mobac lokal runterzuziehen.
Und so als Großeltern wird das eine oder andere Skype-Telefonat zu führen sein.

Für mich reicht wohl 1 GB (ich fahr im Herbst nochmal mit dem Motorrad nach Ligurien). Der Rest wäre für den Familienfrieden.

Gryße!
Andreas, der motorang
L300 4WD Technik-FAQ unter motorang.com/L300
Benutzeravatar
motorang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2090
Registriert: 02.04.2007 - 18:51
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Suche mobiles Internet für F und I mit Datenflat

Beitragvon motorang » 09.03.2016 - 06:35

Hi
ich dachte ich hab was gefunden, bis mir das ein Freund übersetzt hat:
https://www.bouyguestelecom.fr/forfaits ... 24-24-10go
10 GB ohne Vertrag um 29,90 oder so.

Aber:
auch Forfait ist ein Vertrag. Genaugenommen ist der Forfait der Pauschalpreis für eine bestimmte "Leistungsmenge" in dem Vertrag.
Sans engagement hei§t keine Mindestlaufzeit - theoretisch jederzeit kündbar, die Fristen halt...
(10 Tage nach Eingang der schriftlichen Kündigung bei Bouygues + Alles bezahlt)
Aber diese Verträge haben als Bedingung, da§ der Käufer in Frankreich wohnhaft ist, sein Konto hat...
Nachweis ist bei Vertragsabschlu§ zu führen = Ausweis + Telephon/Wasser/Strom-Rechnug + Kontodaten (RIB) + Nuller-Scheck


:roll: :finger:

Gryße!
Andreas, der motorang
L300 4WD Technik-FAQ unter motorang.com/L300
Benutzeravatar
motorang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2090
Registriert: 02.04.2007 - 18:51
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Suche mobiles Internet für F und I mit Datenflat

Beitragvon motorang » 04.10.2016 - 13:15

Huhu
Hab was gefunden und getestet, leider allerdings nicht auf Korsika ...
DREI hatte früher auch bei uns ein Angebot, mit dem man europaweit zu Daheimkonditionen über andere DREI-Netze telefonieren und surfen konnte.
Die Option "3 at Home" gibt es inzwischen leider nur noch für Verträge mit monatlichen Kosten, nicht aber als Prepaid-Option.

Aber bei den Teetrinkern gibt es das noch. Man besorge sich eine Pay-as-you-go SIM-Karte von three.co.uk über Freunde oder per Onlineshopping.
Hier kann man zwar nur mit britischer Kreditkarte oder sogenannten Vouchers (Ladebons) aufladen, die man Supermärkten auf der Insel kaufen kann, aber diese Vouchers kann man auch woanders online kaufen - und per Paypal bezahlen. Hurra.

http://www.three.co.uk/Store/SIM/Pay_As_You_Go

Erfahrungen:
Nach einlegen der SIM-Karte bekommt man ein paar SMS bezüglich Tarif, Konfiguration etc.
Dann beginnt eine 30-Tagesfrist zu laufen, in der man das Erstguthaben verwenden kann, bevor es verfällt.
Die SIM-Karte bleibt aber weiterhin gültig.

Per Voucher kann man Geld auf sein three.co.uk-Konto laden und wenn man es dann braucht auf der Website oder per App in ein Paket umwandeln.

Einen kleinen Haken gibt es: die Nutzung ist nur fürs Mobiltelefon erlaubt, nicht für PC oder MIFI-Router (Surfstick etc), das wird wohl auch geprüft und im Missbrauchsfall die Verbindung gekappt. Was getesteterweise funktioniert, ist die Android-App FoxFi, die auch ohne Root funktioniert und so weitere Telefone per WLAN mit Mobilfunkzugang versorgen kann. Da anscheinend die Browserdaten geprüft werden ("user agent check"), empfiehlt es sich nicht, sich da mit seinem PC einzuwählen - ich hab das nicht probiert, da ich den Zugang ohnehin nur fürs Mobiltelefon benötige.

Aufladen: per UK Kreditkarte oder paypal:
http://www.mobiletopup.co.uk/
Das sind Wiederverkäufer die noch etwas draufschlagen, in der Größenordnung 2 Euro.
Geht mit Paypal und Verfication Code aufs Handy, mit gmail-Adresse getestet. Keine Ahnung ob das beispielsweise mit einer gmx.de Adresse auch gehen würde, aber als Android-Nutzer hat man ja automatisch eine gmail-Adresse. Dorthin bekommt man den Aufladecode geschickt.

Dann Konto anlegen und nachfolgend login auf
https://www.three.co.uk/My3Account/Login
um das Guthaben zu verwalten.

So ein Guthabencode verfällt nach 90 Tagen. Ich nehme an dass ein einmal aufgeladenes Guthaben am Konto dann NICHT mehr verfällt.
Wenn man mit dem Guthaben ein Paket kauft (siehe unten) dann ist das Paket 30 Tage gültig und verfällt dann.

All in One 10 = 10 Pfund = 1 GB, 100 Minuten, 3000 SMS
All in One 20 =20 Pfund = 2 GB, 300 Minuten, 3000 SMS
All in One 25 =25 Pfund = All you can eat data, 500 Minuten, 3000 SMS

Das klappt grundsätzlich gut, habe es in CZ und D getestet, war aber eher langsam mit Verbindungsabbrüchen - kann an der schlechten Netzabdeckung liegen.
Die Minuten und SMS gelten übrigens nur für Telefonate und SMS ins Heimatland - in meinem Falle Irland.

Die verfügbaren Länder sind hier gelistet:
http://www.three.co.uk/Discover/Phones/Feel_At_Home

The Feel At Home destinations.

Australia
Austria
Belgium
Bulgaria
Channel Islands
Croatia
Cyprus
Czech Republic
Denmark
Estonia
Finland
France
Germany
Gibraltar
Greece
Hong Kong
Hungary
Iceland
Indonesia
Isle of Man
Israel
Italy
Latvia
Liechtenstein
Lithuania
Luxembourg
Macau
Malta
Netherlands
New Zealand
Norway
Poland
Portugal
Republic of Ireland
Romania
Slovakia
Slovenia
Spain
Sri Lanka
Sweden
Switzerland
United States


Das Feine an der Sache ist:
EINE Daten-SIM für viele Länder, praktisch im Grenzbereich, beispielsweise Westalpen.
Bei Wahl der 25-Euro-Option unbegrenztes Datenvolumen (wenn die Verbindung gut ist lohnt sich das, sonst eher nicht).

Gryße!
Andreas, der motorang
L300 4WD Technik-FAQ unter motorang.com/L300

Zurück zu „GPS · Navigation · Kommunikation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast