Nachfolger gesucht für GPS III+

Hilfsmittel mit und ohne Batterien

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11613
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Nachfolger gesucht für GPS III+

Beitragvon Beda » 10.02.2008 - 13:22

Hallo Gemeinde,
auf diesem Bereich brauche ich mal eure Hilfe. Ich würde gerne mein GPS III+ zum Datentransfer an den Rechner anschließen. Ich bin Besitzer eines solchen Kabels:

Bild

Das Zauberwort lautet vermutlich: Adapter-USB-seriell
Jetzt die Frage. Sind die alle gleich?
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
berny
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1816
Registriert: 20.03.2003 - 16:16
Wohnort: St. Ingbert / Saar

Beitragvon berny » 10.02.2008 - 14:51

Hi,

Ich kann zwar keine spezielle Empfehlung geben, aber ich habe mir in der e-bucht vor ein paar Monaten einen Kabel-Adapter seriell-->USB für ein Siemens ME45-Handy besorgt. Das Teil hat nie funktioniert, mit dem beiliegenden Treiber konnte Windows nichts anfangen und nach stundenlanger Sucherei im Internet wanderte es schließlich in die Schublade, wo es auch jetzt noch liegt!

Das zur Frage ob sie alle gleich sind, zum Glück war das Kabel mit etwa 12 € inkl. Versand nicht allzu teuer!

Gruß
Ingo
I wish I was where I was when I wished I was where I am now :-)
Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 8852
Registriert: 04.06.2002 - 21:25
Wohnort: Zell

Beitragvon Matthias » 10.02.2008 - 16:20

Hallo Beda,

Dein "solches Kabel" ist leider nicht zu sehen. Aber ich hatte für das IIIer und habe jetzt auch für das Ver ein Kabel mit so einem blauen seriellen 9-poligen Stecker. Geht das denn nicht? Oder hast Du keins? In Lorenz' Bastelkiste ist noch eins, das Du haben kannst.

Oder verstehe ich Dich miß?
Matthias
TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 183.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Benutzeravatar
gewaltschrauber
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 18.09.2004 - 23:06
Wohnort: Budenheim

Beitragvon gewaltschrauber » 10.02.2008 - 16:27

Hallo,

ich denke mal, dass Beda keinen Seriellen Anschluss mehr am Schlepptop hat.

Ich habe noch einen Adapter von BELKIN. Das Ding war seinerzeit sauteuer. Die Treiber-CD habe ich auch noch. Bei mir lief das unter Win98 mit meinem III+ und auch mit dem Ver.

@Beda,
auf welchem Windows soll das laufen? Kannst dich ja mal melden ob du es versuchen willst.
Gruss

Lorenz


LADA 4x4 M mit LPG
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11613
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 10.02.2008 - 19:01

Hallo zusammen,
bei mir öffnet sich jedesmal ein Bild. Seltsam.

Bild

Seht ihr dieses denn?
Ich fürchte, daß ich diesen Adapter brauche.

Bild
Garmin Kabel m. Adapter v. PC-Kabel (seriell) auf USB-Schnittst.
ArtNr.: 016031
Keine Angst vor Windows XP,auf der CD finden Sie Treiber die Windows XP kompatibel sind.

Hersteller: Garmin

Garmin Kabel m. Adapter v. PC-Kabel (seriell) auf USB-Schnittst.

59,00 EUR inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten.


@Lorenz,
ja gerne probiere ich das aus. Bei uns läuft XP.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
pcasterix
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1655
Registriert: 17.10.2006 - 21:48
Wohnort: Duisburg Walsum
Kontaktdaten:

Beitragvon pcasterix » 10.02.2008 - 19:23

Hallo Beda,


ich benutze diesen Adapter ( oder dessen Vorgänger ) zur Steuerung meiner Modellbahn unter WIN XP ( ältere Märklin Digital ) mit dem Notebook.

Die Datenübertragung zwischen Magellan GPS 320 und Notebook hat damit auch geklappt, ob es mit anderen Geräten Probleme geben kann weiß ich natürlich nicht.

Den Adapter habe ich vor Jahren beim Blödmarkt gekauft.


Peter, hat nur noch einen Klappdeckelrechner zu Hause.
IngoP

Beitragvon IngoP » 10.02.2008 - 19:54

Hallo,

USB auf Seriell (RS232) haben wir in der Firma viele im Einsatz - funktionieren alle Problemlos. Die kosten so um die 10-30 Euro.

Kauf blos nicht den original Garmin, der kostet sicher vergoldete 100 Euro :D

Tip: Nach dem Installieren von dem Ding kannst du im Windows Gerätemanager nachschauen was für ein COM Port zugeordnet ist. Da gibts schomal so komische Effekte, dass du plötzlich eine COM17 Schnittstelle hast.

Gruss
Ingo
Benutzeravatar
gewaltschrauber
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: 18.09.2004 - 23:06
Wohnort: Budenheim

Beitragvon gewaltschrauber » 10.02.2008 - 20:12

Hallo Beda,

kann morgen gegen 16:00h in der Werkstatt vorbeikommen. Kann man vielleicht dann mal probieren.

Bist du da??
Gruss

Lorenz


LADA 4x4 M mit LPG
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9257
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Beitragvon Borsty » 11.02.2008 - 07:18

Hi Beda
Der von mir verwendete Garmin funktionierte nie. Es ist allerdings dieses Kabel hier
Bild
Ist der runde 4-polige Stecker und direkt ein USB Anschluss daran.
Wo das Problem liegt habe ich bis Heute nicht rausgefunden. Versucht mit dem GPS III+ und dem Streetpilot III. Ging bei beiden nicht. Der alte Serielle, welcher mit dem Gerät geliefert wurde funzt sehr gut.
Der hier.
Bild und den benutzen wir mit einem älteren Laptop der noch eine serielle Schnittstelle hat. Eventuell wie schon von Mehreren beschrieben mit einem billigen Adapter versuchen. Der von Garmin(oberes Bild) würde ich auf keinen Fall empfehlen.
Beide Kabel kann man direkt mit dem Gerät verbinden und sie beziehen auch den Strom darüber.
Adapterkabel wie auf dem unteren Bild suchen, dann einen Adpter wie von den anderen beschrieben. Ja kein Garmin nehmen der auf USB ummünzt.
Gruss UWE
BORSTY
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11613
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Stein- versus Neuzeit: GPS III+ ans Laptop

Beitragvon Beda » 11.02.2008 - 08:18

Beda hat geschrieben:Hallo Gemeinde,
auf diesem Bereich brauche ich mal eure Hilfe. Ich würde gerne mein GPS III+ zum Datentransfer an den Rechner anschließen. Ich bin Besitzer eines solchen Kabels:

Bild

Das Zauberwort lautet vermutlich: Adapter-USB-seriell
Jetzt die Frage. Sind die alle gleich?

Morgen Uwe,
irgendwie funktionieren die Bilder von Garmin nicht.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9257
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Beitragvon Borsty » 11.02.2008 - 08:28

Hi Beda
Scheint so. Ich nehme an ohne das Bild zu sehen das es sich um das Kabel handelt mit rundem Stecker und Seriellanschluss und zusätzlichem Netzstecker. Dann braucht es nur ein Kabel wie von Peter oder Ingo beschrieben, ja kein Garmin nehmen. Eventuell ja das vom Lorenz.
Schön blöd das mit den Bildern.
Gruss UWE
BORSTY
Benutzeravatar
uwe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 803
Registriert: 11.10.2002 - 23:20
Wohnort: Neustadt

Beitragvon uwe » 11.02.2008 - 21:22

Hallo Beda,

auch bei mir funktioniert ein 08/15 USB <-> seriell Adapter einwandfrei, mit derselben Konfiguration Garmin III+ an Notebook mit XP. Wenn man das Kabel immer in dieselbe USB-Buchse steckt, bleibt offenbar auch der (virtuelle) COM-Port immer derselbe. Ansonsten, MapSource und z. B. auch TTQV durchsuchen die verfügbaren Schnittstellen nach dem GPS-Gerät.

Gruß

Uwe
Situs vilate in iseta bernit
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11613
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 26.02.2008 - 07:52

Hallo zusammen,
wenn man es richtig macht, ist der Erfolg fast zwingend.
Map-source von der CD installieren => Software aktualisieren http://www.garmin.de/update/index.php#software => GPS anschließen und einschalten. Ob via Garmin-Adapterkabel oder WaldundWiesen scheint egal zu sein. => und schon funktioniert alles.

@Gewaltschrauber,
nur dein Adapter -Vielen Dank trotzdem!- spielt nicht mit.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11613
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 26.02.2008 - 17:13

Hallo Gemeinde,
jetzt wo technisch alles fluscht, muß ich feststellen, daß mein englisch nicht ausreicht, um das auch zu nutzen.
Gibt es für das GPS III plus irgendwo ein Handbuch in deutsch zum niederladen oder sonstwie?
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Alf
Forumsgründer
Forumsgründer
Beiträge: 5129
Registriert: 28.05.2002 - 16:14
Wohnort: CH/Kt. Bern

Beitragvon Alf » 26.02.2008 - 18:56

Hi Beda,

Als PDF File, wohl kaum. Für was brauchste das Manual, sollte doch eigentlich auch ohne bedienbar sein.

Sonst kann Dir evlt. Borsty helfen, der hat ja so ein GPSR.

Ciao,
Alf
Volvo V70 I 2.5 20V / Ex 3 Pajero 2.5-2.8, 1 Toyo LC 2.4 TD, 1 LR Disco 2A

Zurück zu „GPS · Navigation · Kommunikation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast