Autoradio mit USB oder Speicher

Hilfsmittel mit und ohne Batterien

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
Spati
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 458
Registriert: 02.12.2002 - 17:18
Wohnort: Göttingen

Beitragvon Spati » 15.07.2008 - 16:51

Hi,


seid ~ 8 Monaten hab ich ein JVC KD G632 Autoradio.
CD MP3 und diverse Formate fähig, USB Port, den habe ich im Auto aber noch nicht genutzt.

Seitdem habe ich meine CD`s die ich Zuhause habe umgewandelt und jetzt liegen anstatt ~ 40normale cd`s nur noch 3 MP3 CD`s im Auto. TOP

Bisher keine Lesefehle bin sehr zufrieden.

115 E, das Gerät gab es im Netz damals auch nicht billiger als hier im Media Markt und hier habe ich den ganzen support vor der Tür, wenn mal was sein sollte.

Den support musst ich schon nutzen, nachdem ich das Hochdach aufgebaut hatte ging das Autoradio nicht mehr :kopfgegenmauer:
Die Lösung war: ich hatte ein Kabel, das zu den hinteren Lautsprechern geht(liegt oberhalb der Schiebetür im Dachholm) angebohrt. Danach ging der Verstärker des Radios in eine Schutzschaltung und es war mucksmäuschenstill. Kurz im Mediamarkt an die Konsole angeklemmt und ging, mögliche Fehler erklären lassen. Repariert und gut ist.

Grüße
Spati
Madiba

Beitragvon Madiba » 15.07.2008 - 21:09

:D

@Spati

Tja, das selbe Problem hatte ich auch. Die alle 10cm angebrachten Nieten bei unserem Aufstelldach haben die Kabel ziemlich in Mitleidenschaft gezogen.

Die Reparatur war nicht ohne :wink: ...

Gruess

Marcel
jan

Beitragvon jan » 18.07.2008 - 20:37

hallo

ich habe das KD-DV7302 von JVC

habe es seit 3 monaten im Gebauch.

funktionen :

DVD-Player mit MP3, Front-USB-Schnittstelle, externer Audioeingang, externer Videoeingang, Bluetoothschnittstelle für Telefon- oder andere Bluetoothaudiogeräte,
2mal Videoout, 5mal Audioout (4.5 surround) mit Dualzonefunktion (2 Audiozonen-hinten kann man über Kopfhörer oder Lautsprecher je nach Schaltung was anderes hören als vorne). ,
12-fach-DVD Wechsler mit dual-Playfunktion (2 DVDs können Parallel abgespielt werden)

bisher ein super Radio passt in einen einfach din-Schacht.

habe bisher nur einen Monitor angeschlossen, über den spiel ich DVDs ab und habe da auch die Rückfahrkamera angeschlossen, in wenigen Wochen werden die Monitore an den Kopfstützen montiert und der DVB-Treciver intalliert sein, dann bin ich mit meinem Multimedia einbau soweit fertig, Playstation kommt irgendwann wenn die Kleine nicht mehr mit DVD-gucken ruhig gehaltern werden kann.

grüße
texaner

Beitragvon texaner » 06.10.2008 - 13:07

Hallo zusammen,

ein Sony MEX BT 3600 eingebaut - ist ein neues Modell.
für mich war wichtig: Bluetooth freisprechen, MP3, USB direkt an der Front.
AUX Eingang hat es auch, plus 1 CD-Laufwerk für die gängigen Audio-Formate.
Habe meinen 8 GB USB auch mit mehreren Ordnern abgespeichert, das Suchen der Songs ist einfach und logisch. Fängt von vorne an und spielt der Reihe nach alle Ordner durch.
Die Bedienung ist einfach, Frontblende kann abgenommen werden.
Preis bei Mediamarkt 199,-, bei T-Onlineshop 159,- incl. Versand.
Servus


@Werner, sach, hast du bei dem Radio schon heraus gefunden, wie man das "Mausekino" im Display ausschaltet? Ich mein damit nicht die Infos der Musikstücke, sondern die Werbebanner von Sony, was das Radio alles kann.
Ist ja extrem nervig, dauernd die DSPL-Taste zu drücken.

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
Spati
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 458
Registriert: 02.12.2002 - 17:18
Wohnort: Göttingen

Beitragvon Spati » 06.10.2008 - 16:15

Hi Andreas

texaner hat geschrieben:Hallo
@Werner, sach, hast du bei dem Radio schon heraus gefunden, wie man das "Mausekino" im Display ausschaltet? Ich mein damit die Werbebanner von Sony, was das Radio alles kann.


Das ist fast genaus wie beim JVC

Du musst den "Demo" Modus auf "Off" schalten.

Wenn ich mich recht erinnere, habe es vor drei Wochen bei einem Freund gemacht, geht es in etwa so:
Auf den grossen linken Wahlknopf(Lautstärkeregler) mehrmals draufdrücken bis es Demo anzeigt
dann den Lautstärkergler drehen (auf off)
Schon fertig.
Wenn es nicht geht schau nochmal in die Bedienungsanleitung.

Grüße
Spati
texaner

Beitragvon texaner » 07.10.2008 - 05:42

Moin Spati,

danke für den Tip, probier ich nachher gleich aus, hab gerade noch mal in die Bedienungsanleitung geguckt, wie die Demofunktion ausgeschaltet wird, steht da nicht 8)

Noche mal danke dafür.

Viele Grüße
Andreas
texaner

Beitragvon texaner » 08.10.2008 - 05:44

Moin noch mal Spati,

danke für den Tip, hat sehr gut hingehauen, jetzt ists schön mit dem Radio.
Den Hinweis in der Bedienungsanleitung hab ich auch gefunden, allerdings so groß geschrieben wie die Rückseite von Zahnzusatzversicherungen 8) .

Viele Grüße
Andreas
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11596
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Autoradio mit USB oder Speicher

Beitragvon Beda » 20.04.2012 - 16:04

Hallo zusammen,
kennt jemand dieses Radio?

Bild
http://www.kienzle.de/index.php?524&bac ... ducts=1010

Besonderheiten

superkompakt mit geringer Einbautiefe
ohne CD-Laufwerk besonders robust
für alle neuen Medien nutzbar durch USB-und SD-Karten-Anschluss
ISO Terminal eingebaut
Antennenadapter für neue Norm beiliegend
sehr übersichtliches Design

Technische Daten

feste Blende mit LCD-Display
Front USB/SD/AUX-IN
MP3 Wiedergabe von Front-USB und SD/MMC-Karte
iPod MP3 Wiedergabe durch USB
MP3 ID3-Display: Titel, Interpret, Album
MP3 Ordner- und Dateien-Display
MP3 Lied/Datei/Charakter-Suche
4 Kanäle x 40W MAX Power output
4 Kanäle x 20W RMS Power output
drehbarer Lautstärkeregler
4-Band EQ (Klassik, Pop, Rock, Flat)
PLL-Tuner mit 18 FM- und 12 AM Speicherplätzen
ISO-Stecker
RDS
Telemute
Abmessungen: 188 x 58 x 104 mm
Temperaturtest: -20-+60°C / 4 Std. / 1W
Vibrationstest: 10-70 Hz Z1.5G
SWC
Last Memory + Nachlauf 30 min.

Scheint mir genau ausreichend dumm und intelligent zu sein.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10570
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Autoradio mit USB oder Speicher

Beitragvon Schlappohr » 20.04.2012 - 18:03

Hallo Beda,
Kritiken bei Amazon sind ausgezeichnet: http://www.amazon.de/Kienzle-Autoradio- ... B0038WQYOI
:super:
Gruß
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
M1009
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: 12.04.2009 - 06:26
Wohnort: Nizhny Novgorod

Re: Autoradio mit USB oder Speicher

Beitragvon M1009 » 20.04.2012 - 19:00

Hallo,
Bin schon eine ganze Zeit auf der Suche nach Ersatz fuer mein 12 Jahre altes Becker.... Suche hat wohl eine Ende.... :super:

Gruss

Jens
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9255
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: Autoradio mit USB oder Speicher

Beitragvon Borsty » 21.04.2012 - 16:57

Hi Beda
Genau dieses Gerät kenne ich nicht, dafür was kurzes Alternatives.
Auch einfach und günstig, vorallem kein Laufwerk was eh den Geist im Geländewagen aufgibt.
Erst gerade in nem VW Käfer Roadster verbaut da dort wirklich keine tiefen Armaturenbretter vorhanden sind, geschweige den Platz für Riesensachen.
Gruss UWE
BORSTY
Volker

Re: Autoradio mit USB oder Speicher

Beitragvon Volker » 22.04.2012 - 00:04

Hallo!

Persönlich kenne ich das Kienzle nicht, weiß aber das viele dieses Gerät als gut empfohlen haben. Wird gerne im Defender benutzt, da wird es ja ordentlich durchgerüttelt. Grundsätzlich sind diese Geräte ne feine Sache, habe auch so was bei mir im Disco, allerdings etwas mehr Schnickschnack dran, halt passig...

Gruß Volker
Benutzeravatar
Stefan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2551
Registriert: 02.07.2002 - 10:08
Wohnort: Südostniedersachsen

Re: Autoradio mit USB oder Speicher

Beitragvon Stefan » 22.04.2012 - 10:52

Moin.


...ich glaube Gerüttel und Geschüttel wir heute total überbewertet.


Ich hatte bisher nicht einen einzigen Aussetzter - wenn man tatsächlich mal nicht den Motorklängen sondern den Tönen aus den Lautsprechern auf schlechten Wegen zuhört. Ist auch nur ein Standard-Radio von Clarion...




Gruß Stefan
Toyota Hilux - 41 Länder - 3 Kontinente. Tendenz steigend...
Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 8836
Registriert: 04.06.2002 - 21:25
Wohnort: Zell

Re: Autoradio mit USB oder Speicher

Beitragvon Matthias » 05.05.2012 - 21:22

Hei Beda!

Hast Du Dich jetzt schon näher mit dem Kienzle-Radio befaßt?

Grüße
Matthias
TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 183.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11596
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Autoradio mit USB oder Speicher

Beitragvon Beda » 05.05.2012 - 21:38

Hallo Matthias,
ja.
So, daß wir eins einem Kunden eingebaut haben.
Ein Test mit Speichermedien fand aber nicht statt.
Radio funktioniert einfach.
Alle Funktionen nahezu intuitiv nutzbar.
Jetzt liegen hier noch 2 Stück.
Eins für den gelben SAAB und eins für Wolfgangs T4.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda

Zurück zu „GPS · Navigation · Kommunikation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast