Kurze Elbe Lübeck Tour

Berge, Flüsse, Tundra und Moskitos

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7436
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Kurze Elbe Lübeck Tour

Beitragvon MF » 29.10.2019 - 11:58

Moin

Auf dem Rückweg von einem Treffen in Brackel/WL bin ich nach Hoopte zur Elbe gefahren.

Dort ist die bekannte Fähre Zollenspieker.

Ab da ging es noch ein paar Meter an der Elbe entlang Richtung Lauenburg.

Bild

Ab Lassrönne waren alle Strecke direkt an der Elbe für Fahrzeuge gesperrt.
Dann hab ich beim bekannten Campingplatz in Stove noch ein Versuch gemacht an die Elbe zu kommen.

Da ist aber auch alles zu.

Dann bin ich in Rönne auf die B404 und über die Elbe nach Escheburg gefahren.

Dann über Brunstorf>Gülzow nach Basedow. Dort ging es dann zum Elbe Lübeck Kanal.


Der Kanal verläuft teils parallel zur Stecknitz, die zu Zeiten des Salzhandels als Transportweg genutzt wurde.

Damals wurde mit Salzprahmen getreidelt.

http://www.stecknitz-region.de/salzprahm.html

Von Basedow kann man ein Stück am Kanal entlang fahren Richtung Dalldorf.

Bild

In Dalldorf bin ich über eine Kanlabrücke nach Zweedorf gefahren und war erstaunt im Landkreis LWL zu sein.

Wildgänse rasten hier auch sehr gern.

Bild

Da ich die Detailkarten auf dem Tablet laufen hatte bin ich einem Weg gefolgt
an dessen Einstieg kein Verbotsschild stand.

Bild

Bild

Bild

Dieser führte dann zu einer Kreuzung.

Bild

Hier standen auch Schilder mit Sackgasse.

In der Nähe wäre noch ein Gedenkstein "25Jahre Wiedervereinigung".
Dabin ich aber nicht hingegangen.

Also wieder zurück.

Meine nächstes Ziel sollte der Ausgang des eben gefahrenen Weges sein.
Theoretisch könnte man da nämlich weiterfahren.

Auf dem Weg dorthin bin ich noch in Witzeeze zur Dückerschleuse abgebogen.

https://www.herzogtum-lauenburg.de/a-dueckerschleuse

Ist interessant, aber eben auch kein Fahrweg am Kanal.

Von da aus nach Büchen-Dorf.

Von hier kommt man über eine kleine Landstraße ..

Bild

Bild

Bild

...und einen Waldweg , an dem man auch gut mal stehen kann

Bild

zur Niehbuhrschleuse

http://gov.genealogy.net/item/show/NIEUSE_W2059

Bild

Die liegt aber auf einem Privatgrundstück an dem auch der Weg endet.
Einfahrt verboten.



An der Strecke stehen einige Infotafeln zur Grenzgeschichte.

Bild


Das Ende des Weges von Zweedorf wäre dann hier.

Bild

Auf der westdeutschen Seite stehen aber Poller und Verbotschilder.

Von da aus ging es nach Fitzen und zur alten Kanalfähre Siebeneichen.

Bild

Bild

Um dort hinzukommen geht es schon über kleinere asphaltierte Wege.

Dort in der Ecke befinden sich aber auch Wochenendhaus-Parks, diese sind durch Schotter und Waldwege verbunden.

Bild

Bild

Die führen dann auch nach Bergholz, da bin ich dann auf die L205 nach Göttin.

Da gibt es noch einen schönen Parkplatz am Kanal

Bild

Bild


Von dort nach Grambek.
Alles über kleine Landstraßen.

Von Grambek nach Mölln und über Alt-Mölln und Hammer noch etwas in Kanalnähe an der Donnerschleuse vorbei zur Hude.
Dann über Panten Behlendorf und Berkenthin nach Hause.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 9096
Registriert: 04.06.2002 - 21:25
Wohnort: Zell

Re: Kurze Elbe Lübeck Tour

Beitragvon Matthias » 01.11.2019 - 08:35

Schöne Tour, Mario!

Und alles so vorbildlich dokumentiert. Da warst Du ja u.a. direkt am Grünen Band. Man sollte immer einen Vorrat dieser Schilder dabei haben:
https://ollerhansenshop.de/epages/35d28 ... D%20160%22

Schöne Grüße
Matti
Iveco TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 187.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Benutzeravatar
unbemerkt
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 3534
Registriert: 08.06.2012 - 01:15
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Kurze Elbe Lübeck Tour

Beitragvon unbemerkt » 01.11.2019 - 10:19

Moin Mario,

ach, ich mag Deine hügelige, wasserreiche Gegend.
Hab Dank für die Beteiligung, freue mich auch sehr an Jaquelines Wohlbefinden.

mit Grüßen von Kay
Ich brauche keine Uhr. Ich habe Zeit. (ein Berber, als ich ihm meine Uhr feilbot)

in Bearbeitung: Pajero V43W 3.0 V6 V24,
in Nutzung: Pajero Sport K96W 3.0 V6,
im Angebot: L200 Triton V6 3.0 RHD, Explorer-Kabine
in Sammlung: Pajero L141G 3.0 V6, GFK-Kompressor-Pajero L042G 2,6
Benutzeravatar
Joe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2033
Registriert: 24.10.2005 - 09:52
Wohnort: Am Sachsenwald (bei Hamburg)

Re: Kurze Elbe Lübeck Tour

Beitragvon Joe » 01.11.2019 - 14:53

Moin Mario,

herzlichen Dank für Deinen tollen Bericht und die Bilder :grin:

Da sind ein paar schöne Ecken um die Ecke dabei, die ich hier noch gar nicht entdeckt hatte :wink:

Gruß Rolf - den es ebenfalls freut, dass Jaqueline wieder fehlerfrei schnurrt
Galloper 2,5 TCI, SWB, EZ 06/2001 und Outlander 4x4, Automatik, Diesel, EZ 07/2018
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7436
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Kurze Elbe Lübeck Tour

Beitragvon MF » 01.11.2019 - 17:59

Moin

Freut mich das euch meine kleine, eher unspektakuläre , Tour gefällt.

Ich hab bei meiner Saisonabschlußtour noch ein Paar Ecken entdeckt.

@Matti: Probier ich mal aus :grin:

@Kay: Ja, mir fällt es immer schwerer den Mythos von mir ,der norddeutsche aus'n Flachland, aufrecht zu erhalten. :wink:

Aber schuld war die Eiszeit die meine wunderbare Heimat formte.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9430
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Re: Kurze Elbe Lübeck Tour

Beitragvon Borsty » 19.11.2019 - 05:43

Hi Mario
Nette kleine Tour. Scheint auch etwas schwieriger zu werden solche Wege zu finden die dann durchgängig sind. Erinnert mich ans Rhöntreffen und dem Roadbook schreiben.
Schöner Einblick in Deine Umgebung.
Gruss Uwe
BORSTY
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10738
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: Kurze Elbe Lübeck Tour

Beitragvon Schlappohr » 19.11.2019 - 20:37

Hallo Mario,
erstmal: Danke! Wunderschöne Bilder die mich aber mal wieder mit meinem alten Dilemma konfrontieren. Ich kenne mich blind in London, Sankt Petersburg, New York, Buenos Aires und Nordamerika im Allgemeinen aus, war aber noch nie in Deiner Gegend, strotze insgesamt vor beschämender Unkenntnis von Norddeutschland :nichtgut:
Muss wohl endlich mal was dagegen tun..
Herzlich Grüße vom Florian aus dem südlichen Süden
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 7436
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Kurze Elbe Lübeck Tour

Beitragvon MF » 20.11.2019 - 18:20

Moin

Danke für euer Interesse.

Ich bin hier echt glücklich und will , fast nicht, woanders hin.

@Florian: Geht mir genauso.
Ich war zwar schon in LAH , aber sonst kenne ich den Süden Deutschlands auch nicht.
Du warts ja schon mal in HH. :-)


Wenn ich schon 900KM fahren möchte, dann würde es mich ,ehrlich gesagt, nach Skandinavien ziehen.

Mich reizen die Berge aber auch so gar nicht.
Wobei ich dem Süden damit sicher unrecht tue, jeder Landstrich hat seine Reize und wunderbare Orte.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed

Zurück zu „Zentral- und Nordeuropa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast