Österreich, Norwegen Ende August - Anfang Oktober 2016

Berge, Flüsse, Tundra und Moskitos

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
wolfischauer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 409
Registriert: 25.03.2009 - 18:34
Wohnort: Braunau (Oberösterreich) und Salzburg

Österreich, Norwegen Ende August - Anfang Oktober 2016

Beitragvon wolfischauer » 01.11.2015 - 11:31

Hallo,

bei uns ist es soweit, wir fahren nächstes Jahr nach Norwegen vom 29.08 - Sonntag 02. 10. 16.

Hauptfähre wird jetzt gebucht.

Die Tour startet von Österreich , nach Dänemark, - Fähre Larvik, danach weiter Richtung Bergen.
Von Bergen entlang der Küste nach Tromso und retour.

Hat jemand von euch schon selbe Tour zu dieser Jahreszeit gemacht, natürlich mit Zelt?

Falls jemand auch zu diesem Datum rauffahren möchte, einfach kurz melden, bei uns ist der Termin fixiert.

Detailiertere Route gibts nicht.

Norwegen1 (Copy).jpg
Norwegen1 (Copy).jpg (26.78 KiB) 4958 mal betrachtet


Wolfi
Auch ein Auto hat Gefühle... Mein Pajero zeigt es jeden Tag aufs neue...
Benutzeravatar
Sven
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 5910
Registriert: 19.02.2003 - 12:30
Wohnort: Hohenlohe-Franken, where the streets have no name ...
Kontaktdaten:

Re: Österreich, Norwegen Ende August - Anfang Oktober 2016

Beitragvon Sven » 01.11.2015 - 19:28

Hallo Wolfi,

vor Jahren bin ich mal mit Motorrad und Zelt August/September durch Norwegen hoch bis auf die Lofoten und durch Schweden zurück gen Süden gefahren.

Ich hatte in 6 Wochen keinen einzigen Schnakenstich, das Wetter war extrem zuverlässig und nur an einem Tag hat es nicht geregnet und die Temperaturen wagten sich da sogar in den zweistelligen Bereich (zumindest gefühlt).

Gegen Ende der Tour hatten wir morgens stets das Problem, dass wir nicht aus dem Zelt rausgekommen sind. Das Zelt war ja nie richtig trocken und das Wasser im Reisverschluss ist nachts gefroren, so ging der morgens nicht mehr auf.

Es war glaube meine 7. Tour nach Skandinavien (wurde da schon als Kind immer hingeschleppt), aber auch meine (bisher und auf absehbare Zeit) letzte. Allerdings ist das schon so lange her, dass zwischenzeitlich vielleicht der Klimawandel die Sache etwas angenehmer gestaltet.

Grüßle
sven

PS: Meine Eltern sind gerade mit dem Womo irgendwo dort unterwegs, wenns so schlimm wäre, wären sie schon längst wieder daheim, wobei die sind ziemlich hart im nehmen, waren den ganzen "Sommer" in Alaska mit Dauerregen ...
Ist die Katze gesund,
freut sich der Mensch!
Benutzeravatar
wolfischauer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 409
Registriert: 25.03.2009 - 18:34
Wohnort: Braunau (Oberösterreich) und Salzburg

Re: Österreich, Norwegen Ende August - Anfang Oktober 2016

Beitragvon wolfischauer » 02.11.2015 - 12:43

Hi Sven,

perfekt, vielen Dank für die Bestätigung.

Wolfi
Auch ein Auto hat Gefühle... Mein Pajero zeigt es jeden Tag aufs neue...
Sam

Re: Österreich, Norwegen Ende August - Anfang Oktober 2016

Beitragvon Sam » 02.11.2015 - 21:30

Hey,

Wolfi willst du das denn? Ich meine dass es kalt ist?
Ich will 2016 auch in den Norden aber Juni/ Juli.
Als Nachteile sehe ich die Mücken :twisted: aber ich denke mit Spray und Salbe wird man den Viechern sicher Herr.

@sven, betr. Wetter würdest du dich nicht noch um eine Skandinavien Tour schlagen oder?

Grüsse
Benutzeravatar
Sven
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 5910
Registriert: 19.02.2003 - 12:30
Wohnort: Hohenlohe-Franken, where the streets have no name ...
Kontaktdaten:

Re: Österreich, Norwegen Ende August - Anfang Oktober 2016

Beitragvon Sven » 03.11.2015 - 08:51

Sam hat geschrieben:@sven, betr. Wetter würdest du dich nicht noch um eine Skandinavien Tour schlagen oder?


Skandinavien ist toll, keine Frage, aber halt entweder Mücken oder Regen. Dieses Jahr ist der Sommer dort wohl mehr oder weniger komplett ausgefallen, sowas kann halt auch passieren. Mich ziehts heutzutage eher in die Sonne.

Grüße
sven
Ist die Katze gesund,
freut sich der Mensch!
vergessen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 27.06.2015 - 00:13
Wohnort: Rhein Main

Re: Österreich, Norwegen Ende August - Anfang Oktober 2016

Beitragvon vergessen » 03.11.2015 - 14:55

Sven hat geschrieben:
Sam hat geschrieben:@sven, betr. Wetter würdest du dich nicht noch um eine Skandinavien Tour schlagen oder?


Skandinavien ist toll, keine Frage, aber halt entweder Mücken oder Regen. Dieses Jahr ist der Sommer dort wohl mehr oder weniger komplett ausgefallen, sowas kann halt auch passieren. Mich ziehts heutzutage eher in die Sonne.

Grüße
sven


Hallo zusammen,

diese Aussage trifft sicherlich oft zu. Ich war mittlerweile 10 mal in Skandinavien unterwegs. Sowohl mit Regen als auch mit Mücken hatte ich zu kämpfen. Allerdings hielt es sich fast immer in Grenzen. Lediglich in Nikaluokta (Lappland, zwischen Kiruna und Kebnekaise) war is im Juli schlichtweg wegen der Mücken nicht auszuhalten. Mitte September war dann, trotz bestem Wetter (allerdings nur ca. 15° und Nachtfrost) KEINE Mücke ausfindig zu machen. Die Einheimischen erzählten es sei jedes Jahr so.

Dieses Jahr im September war ich bis zur hohen Küste (ca. 500km nördlich Stockholm) unterwegs. Hier und da gab es Mücken, aber alles erträglich. Touristen findet man übrigens ab September sehr wenige und die meisten Campingplätze haben geschlossen.

LG

Julius

Zurück zu „Zentral- und Nordeuropa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast