Strafzettel Frankreich

Sonne, Strand, Sand und Pisten

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
Sven
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 5865
Registriert: 19.02.2003 - 12:30
Wohnort: Hohenlohe-Franken, where the streets have no name ...
Kontaktdaten:

Strafzettel Frankreich

Beitragvon Sven » 16.10.2017 - 10:26

Hallo,

am Samstag erhielt ich ein Briefchen aus Frankreich mit einer Zahlungsaufforderung. 1km/h zu schnell, macht 135€, wenn man sofort zahlt wirds billiger: 90€, insgesamt sozusagen doch recht viel für 1km/h. Da die Zustellung schon 3 Wochen dauerte, wirds knapp die Rabattaktion noch zu nutzen ...
Hat jemand diesbezüglich schon Erfahrungen mit den Franzosen gemacht?

Grüße
sven
Ist die Katze gesund,
freut sich der Mensch!
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11198
Registriert: 19.08.2002 - 20:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Strafzettel Frankreich

Beitragvon Beda » 16.10.2017 - 11:38

Hallo Sven,
aber sicher doch:
Beda hat geschrieben:Morgen zusammen,
im Dienste unseres Forums probieren wir heldenhaft fast alles.
Diesmal haben wir dieses Gerät getestet.

Bild

Stattgefunden hat der Test auf der Autobahn unmittelbar vor der Zollstation in Richtung Genf.
Vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit 50km/h
gefahren 58km/h
abzüglich Toleranz 53km/h
(Toleranz 10% gilt für bewegliche Geräte, bei stationären 5%)
also eine Übertretung um 3km/h

Geldbuße bei fristgerechter Zahlung 90.-€
Geldbuße bei Zahlung innerhalb 47-76 Tagen 135.-€
Geldbuße bei Ignorieren und Zahlung jenseits 76 Tagen 375.-€

Der Vorwurf lautet Geschwindigkeitsüberschreitung um weniger als 20km/h.
Ob das bedeutet, daß 77km/h gleichviel gekostet hätten :achselzuck:
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Sven
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 5865
Registriert: 19.02.2003 - 12:30
Wohnort: Hohenlohe-Franken, where the streets have no name ...
Kontaktdaten:

Re: Strafzettel Frankreich

Beitragvon Sven » 16.10.2017 - 13:10

Hallo Beda,

und hast du brav gezahlt?

Mich haben sie mit 56 km/h geblitzt, dass eine Ente überhaupt so schnell ist :mrgreen: 10% Abzug gibt 50,4 km/h, bei einer Rundung sollte da eigentlich 50 rauskommen, bei den Franzosen kommt halt 51 raus ...

Es scheint tatsächlich so, dass alles unter 20km/h zu viel gleich viel kostet.

Grüße
sven
Ist die Katze gesund,
freut sich der Mensch!
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11198
Registriert: 19.08.2002 - 20:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Strafzettel Frankreich

Beitragvon Beda » 16.10.2017 - 13:29

Hi,
klar haben wir gezahlt.
Schließlich wollen wir noch öfter nach Frankreich.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
terriblue
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1344
Registriert: 04.01.2008 - 19:05
Wohnort: Wolfenbüttel NDS

Re: Strafzettel Frankreich

Beitragvon terriblue » 16.10.2017 - 15:34

Beda hat geschrieben:Hi,
klar haben wir gezahlt.
Schließlich wollen wir noch öfter nach Frankreich.

Hallo ihr Sünder,

hab gerade nach "Strafzettel Frankreich* gegoogelt ... Beda, ich erstehe euch nicht ... :rofl:

Gruß Arno
Slow Underpowered Vehicle und ein ProjeGt

Zurück zu „Südeuropa und Nordafrika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast