Marokko im Sommer - Hoteltour

Sonne, Strand, Sand und Pisten

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
strossi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 332
Registriert: 17.09.2010 - 11:52
Wohnort: Bätterkinden - Bern - Schweiz

Marokko im Sommer - Hoteltour

Beitragvon strossi » 10.02.2016 - 10:26

Hallo zusammen

Ich frage nun auch mal hier, ob wer Erfahrungswerte hat :grin: :coolman:

Ich war ja nun schon 2x in Marokko und das Land hat mich einfach fasziniert.
Meine Freundin möchte Marokko auch mal kennen lernen, daher planen wir im Sommer 09.-24. Juli Marokko zu bereisen - leider ist es nur in dieser Zeit möglich, da wir an die Schulferien gebunden sind.
Mangels Offroader werden wir mit dem Prius nach unten fahren und möchten gerne vorwiegend in Hotels, Herbergen übernachten, habe aber für den Notfall sicher auch noch das Zelt und eine minimum Campingausrüstung bei uns.

Nun meine eigentliche Frage: Ist es nötig, in dieser Zeit Hotels - insbesondere in den Städte wie Marrakech, Fes im Vorraus zu buchen? Ist der Juli auch in Marokko die Hauptreisezeit? (trotz hohen Temperaturen)

Grüsse Stephu
*****grey (eco)beauty****

Toyota Prius II

-- Normalfahrwerk - noramal-Stossdämpfer - ECT Spoofer - 2 Elektromotoren - 1.5 L Benzin :wink: --
Benutzeravatar
Stefan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2551
Registriert: 02.07.2002 - 10:08
Wohnort: Südostniedersachsen

Re: Marokko im Sommer - Hoteltour

Beitragvon Stefan » 10.02.2016 - 16:46

Moin.

Hauptreisezeit ist das Frühjahr oder der Herbst. Wer es mag, sich bei 40°C+ zu bewegen, ist dort im Sommer genau richtig aufgehoben :super:

Gruß Stefan, der Marokko um Ostern echt schön fand
Toyota Hilux - 41 Länder - 3 Kontinente. Tendenz steigend...
Benutzeravatar
strossi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 332
Registriert: 17.09.2010 - 11:52
Wohnort: Bätterkinden - Bern - Schweiz

Re: Marokko im Sommer - Hoteltour

Beitragvon strossi » 11.02.2016 - 08:19

Hallo Stefan

Danke für deine Antwort. Ich wurde stutzig, als auf den einschlägigen Hotelbuchungsseiten nur noch 1-2 Zimmer frei angezeigt wurden.
Im Notfall haben wir ja noch das Zelt bei uns :super:

Wegen dem bisschen Wärme - ab 30 Grad ziehe ich erst kurze Hosen an :coolman:

Grüsse Stephu
*****grey (eco)beauty****

Toyota Prius II

-- Normalfahrwerk - noramal-Stossdämpfer - ECT Spoofer - 2 Elektromotoren - 1.5 L Benzin :wink: --
vergessen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 41
Registriert: 27.06.2015 - 00:13
Wohnort: Rhein Main

Re: Marokko im Sommer - Hoteltour

Beitragvon vergessen » 11.02.2016 - 08:40

Hallo zusammen,

Ich war mal im August in Marokko. Zumindest die Campingplätze hatten offen, wir waren aber oft die einzigen Gäste. Hotels haben wir keine besucht. An der Atlantikküste war es meist um die 40 grad. Mit dem ständigen Wind noch auszuhalten. Im Inland hatte es dann kaum Wind und deutlich über 40 Grad. Nix für mich...

Liebe Grüße,

Julius
Benutzeravatar
strossi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 332
Registriert: 17.09.2010 - 11:52
Wohnort: Bätterkinden - Bern - Schweiz

Re: Marokko im Sommer - Hoteltour

Beitragvon strossi » 05.07.2016 - 08:06

Morgen zusammen

So, die Abfahrt steht kurz bevor. Am Freitag geht es los - falls sich nichts mehr ändert in der Sicherheitsfragen oder anderweitige äussere Einflüsse, werden wir Marokko anfahren. Notcampingmaterial ist schon mal eingeladen

Bild
Bild
Bild

Erstaunlich was alles im Keller des Prius platz findet (Das Reservenrad ist noch mal einen Stock tiefer!)

Geplant sind folgende Routen und in etwa auch die Reihenfolge:
Barcelona, Malaga, Tanger, Fes (evtl. 2 Tage), Rif/Atlatsgebirge, Rissani, Merzouga (mit einer kleinen Dünentour auf eine Quad oder Kamel), Todra- und Dadesschlucht, Ouarzazate (inkl. Filmstudios).
Ab dort ist noch nicht ganz klar wie wir weiter fahren werden (je nach Zeit).
Variante 1: Die farbigen Felsen im Bereich Tafroute und weiter Richtung Sidi-Ifni. Anschliessend kurzbesuch in Marrakesch. Nach Marrakesch Rückreise mit Stop bei der Mosche in Casablanca.
Variante 2: Direkt Richtung Marrakesch und von dort aus Abstecher Richtung Agadir - Rückreise dito Variante 1.

Ich werde Notizen machen und wenn gewünscht einen Reisebericht schreiben, auch wen der Prius kein 4x4 ist :super:

Grüsse Stephu
*****grey (eco)beauty****

Toyota Prius II

-- Normalfahrwerk - noramal-Stossdämpfer - ECT Spoofer - 2 Elektromotoren - 1.5 L Benzin :wink: --
Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 8810
Registriert: 04.06.2002 - 21:25
Wohnort: Zell

Re: Marokko im Sommer - Hoteltour

Beitragvon Matthias » 05.07.2016 - 13:32

Gute Reise, Stephu!

Matti
TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 182.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Benutzeravatar
strossi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 332
Registriert: 17.09.2010 - 11:52
Wohnort: Bätterkinden - Bern - Schweiz

Re: Marokko im Sommer - Hoteltour

Beitragvon strossi » 13.07.2016 - 23:59

Hallo Matti

Besten Dank, wir sind mitten in der Reise und haben nun die Hälfte geschafft. Nach einem Aufenthalt in Chefchauen und Fes, sind wir in Merzouga angekommen. Der Prius läuft bis jetzt ohne Probleme, der Verbrauch ist knapp unter 5 Liter/100 km.

Weitere Details und einen ausführlichen Bericht, wenn wir wieder zurück sind.
Bild

Stephu
*****grey (eco)beauty****

Toyota Prius II

-- Normalfahrwerk - noramal-Stossdämpfer - ECT Spoofer - 2 Elektromotoren - 1.5 L Benzin :wink: --

Zurück zu „Südeuropa und Nordafrika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast