Seite 2 von 2

Re: Peloponnes 2017 – mit Ford e350 4x4 und Jeep JKU

Verfasst: 08.02.2018 - 09:27
von Schlappohr
Hallo Philipp,

auch noch vom Admin ein herzliches Willkommen hier und in der Facebook-Gruppe. Danke für diesen Bericht der einige wirklich schöne Bilder enthält. Die „Kinderzensur“-Diskussion verstehe ich zwar nicht, aber das liegt vermutlich auch daran, dass hier in all den Jahren noch nie jemand so viele Kinder- und Frauenbilder gepostet hat.
Gruß
Florian

Re: Peloponnes 2017 – mit Ford e350 4x4 und Jeep JKU

Verfasst: 08.02.2018 - 19:40
von chetubi
Schlappohr hat geschrieben:Hallo Philipp,

auch noch vom Admin ein herzliches Willkommen ....

aber das liegt vermutlich auch daran, dass hier in all den Jahren noch nie jemand so viele Kinder- und Frauenbilder gepostet hat.
Gruß
Florian


Danke!!!

Dann wird es aber Zeit. ;)

Re: Peloponnes 2017 – mit Ford e350 4x4 und Jeep JKU

Verfasst: 15.03.2018 - 12:56
von el300
Hallo Philipp,

Vielen Dank für die Fotos und den Bericht. Ich habe mir auch die Links zur "Geschichte" des HayVan angeschaut. Du hast da kein Aufwand gescheut! :super: Toller Wagen mit 4WD, viel Platz und doch nicht Riesig.

Gruss
Serdar

Re: Peloponnes 2017 – mit Ford e350 4x4 und Jeep JKU

Verfasst: 20.03.2018 - 22:21
von chetubi
Danke Serdar! Positive Rückmeldungen freuen immer.

Die L300 mag ich aber auch!!

VG

Philipp