România Herbst 2016 5 Fahrzeuge 7 Verrückte ;)

Wälder, Weite, Moscheen und Basare

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
pmwoody
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 08.01.2010 - 17:31
Wohnort: 51° 1'46.68"N 5° 5'O
Kontaktdaten:

Re: România Herbst 2016 5 Fahrzeuge 7 Verrückte ;)

Beitragvon pmwoody » 13.10.2016 - 20:17

Bart hat geschrieben:Servus!
@ Mario fahren wir den Weg mal zu Ende wenn der Landy wieder geht? 8-)



Selbst wenn der Landy nicht kaputt gewesen wäre denke ich nach wie vor das es richtig war zurück zu fahren.
Wir wollten reisen - und nicht hat uns getrieben die letzten 50-60 Höhenmeter "querwaldein" zu fahren.
Wir hatten doch Spaß - und ich denke es braucht manchmal mehr Mum umzudrehen als weiterzufahren.
So sind wir alle heil da wieder raus - und keiner wurde zurückgelassen..... :-)

LG,
Mario

P.S. Heute kleiner Rückschlag - vorn ist das ATB drin, die HD Steckachsen nicht.
Es bleibt keine Zeit, da hierfür die Ausgleichgelenke mit ersetzt werden müssen so wie es aussieht. Also bleibt das erstmal original.
Die Steckachsen werden jetzt getauscht für hinten - da ist eher mehr Krafteinsatz. Mach ich wenn hinten auch ein ATB reinkommt....
Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
Boote, Angeln, Offroad - www.maretech.de - das ist meine Welt.....
Benutzeravatar
Hirvi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1524
Registriert: 11.05.2011 - 16:29
Wohnort: Maintal Bischofsheim
Kontaktdaten:

Re: România Herbst 2016 5 Fahrzeuge 7 Verrückte ;)

Beitragvon Hirvi » 13.10.2016 - 20:44

pmwoody hat geschrieben:
Bart hat geschrieben: - und ich denke es braucht manchmal mehr Mum umzudrehen als weiterzufahren....


Nabend zusammen!

Sehr guter Satz, wenn mehr so denken und handeln würden, hätten wir noch mehr Freiheiten.

Danke für die Bilder sagt Volker

P.S. Ich lese hier fast alles, komme aber leider kaum zum schreiben.
L 300 4WD BJ. 1988 Barbie Edition Brand-new, now with new old engine and proven transmission
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1509
Registriert: 25.05.2008 - 19:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: România Herbst 2016 5 Fahrzeuge 7 Verrückte ;)

Beitragvon Bart » 13.10.2016 - 21:42

Grüß euch!

Mario ich denk - wie Valentin schon geschrieben hat - ohne den Starkregen der vorherigen Tage wärs wohl sehr unproblematisch gewesen zu fahren :mrgreen:

Zurücklassen macht man auch ned - aber manche sachen wurmen mich wenn ich sie nicht gefahren bin...

@ Volker auf was genau spielst du an?

Gruß Florian
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben!
Benutzeravatar
pmwoody
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 08.01.2010 - 17:31
Wohnort: 51° 1'46.68"N 5° 5'O
Kontaktdaten:

Re: România Herbst 2016 5 Fahrzeuge 7 Verrückte ;)

Beitragvon pmwoody » 13.10.2016 - 22:27

Hab auch noch ein paar Impressionen......

LG,
woody


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
Boote, Angeln, Offroad - www.maretech.de - das ist meine Welt.....
Benutzeravatar
pmwoody
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 08.01.2010 - 17:31
Wohnort: 51° 1'46.68"N 5° 5'O
Kontaktdaten:

Re: România Herbst 2016 5 Fahrzeuge 7 Verrückte ;)

Beitragvon pmwoody » 13.10.2016 - 22:35

Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
Boote, Angeln, Offroad - www.maretech.de - das ist meine Welt.....
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10431
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: România Herbst 2016 5 Fahrzeuge 7 Verrückte ;)

Beitragvon Schlappohr » 14.10.2016 - 11:50

Mahlzeit,

zunächst mal Danke für die vielen Bilder von Natur und Fahrzeugen in Natur. Über den Sinn des Flurschadens durch fünf Fahrzeuge im Hohlweg könnte man jetzt sicherlich diskutieren, aber ich werde diese Diskussion nicht anfangen. Ich ganz persönlich freue mich mit zunehmenden Alter halt immer mehr über Reifenspurenfreie Natur und schlimmstenfalls über meine Fussabdrücke im Matsch und die vom Hund.

Was mich mehr interessiert ist, ob es noch einen Reisebericht gibt? Rumänien ist ja nun ein wirklich spannendes Land mit so viel Kultur, seltener Natur und Historie? Und die streckenweise wirklich tolle Küche darf man auch nicht vergessen. Ihr seid doch bestimmt nicht nur Autogefahren?

Ich freue mich auf mehr - herzliche Grüße
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
pmwoody
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 08.01.2010 - 17:31
Wohnort: 51° 1'46.68"N 5° 5'O
Kontaktdaten:

Re: România Herbst 2016 5 Fahrzeuge 7 Verrückte ;)

Beitragvon pmwoody » 14.10.2016 - 13:55

Hi Florian

Schlappohr hat geschrieben:Über den Sinn des Flurschadens durch fünf Fahrzeuge im Hohlweg könnte man jetzt sicherlich diskutieren, aber ich werde diese Diskussion nicht anfangen. [...]


Als Waldbesitzer kenne ich Flurschäden nicht nur als Begriff - sondern in Realität. Flurschäden sind Schäden an Feldern, Wiesen, Forsten oder sonstigen landwirtschaftlich oder gartenbaulich genutzten Flächen. Oft ärgere ich mich über Fussabdrücke die meine Aufforstungsarbeit zunichte machen (z.B. unvorsichtige Pilzsammler oder Wanderer).

Alle genutzten Wege waren für den öffentlichen Verkehr freigegeben. Es war kein Naturschutzgebiet. Der Wald rechts und links des Hohlwegs ist ein Vorwald, nahezu ausschließlich mit Birken aus Naturverjüngung. Zudem ist dieser Weg von schweren Forstmaschinen genutzt worden. Der Weg endete in einem Buchenwald - diesen haben wir nicht durchfahren.

Einen Flurschaden kann ich daher zu 100% ausschließen wenn Dich das beruhigt.

LG,
Mario
Sometimes the fastest way to get there is to go slow.... (Tina Dickow)
Boote, Angeln, Offroad - www.maretech.de - das ist meine Welt.....
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10431
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Re: România Herbst 2016 5 Fahrzeuge 7 Verrückte ;)

Beitragvon Schlappohr » 14.10.2016 - 14:37

Hallo Mario,

dann verstehst Du ja warum ich mir so sehr begleitende Worte zu diesem Beitrag wünschen würde :super: Nicht jeder, der die Bilder sieht kann unterscheiden was er darf und was er besser lassen sollte, wie Du ja selber aus eigener Erfahrung beschrieben hast.

Herzliche Grüße
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
Hirvi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1524
Registriert: 11.05.2011 - 16:29
Wohnort: Maintal Bischofsheim
Kontaktdaten:

Re: România Herbst 2016 5 Fahrzeuge 7 Verrückte ;)

Beitragvon Hirvi » 14.10.2016 - 15:54

Servus zusammen!

Genau deshalb war ich über den Satz so froh. Ich persönlich lege auch keine "neuen" Wege an, sondern befahren nur Bereiche die befahren werden dürfen. Deswegen war ich froh zu lesen das der Weg nicht weiter genommen wurde sondern die letzten Höhenmeter ungefähren blieben. :super:

Beste Grüße sendet

Volker
L 300 4WD BJ. 1988 Barbie Edition Brand-new, now with new old engine and proven transmission
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1509
Registriert: 25.05.2008 - 19:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: România Herbst 2016 5 Fahrzeuge 7 Verrückte ;)

Beitragvon Bart » 14.10.2016 - 19:17

Servus Volker!

Der war aber oben schon befahren. Und wenn du dich mit den Rumänen so unterhältst und dir die Wege so ansiehst ist das defintiv nicht das Problem :wink:

Gruß Florian
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben!

Zurück zu „Osteuropa, Russland und Orient“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast