Zentralasien 2008 by BUMM

Wälder, Weite, Moscheen und Basare

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10542
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Beitragvon Schlappohr » 08.02.2009 - 21:04

Hallo Beda,
tadellos - die Verlandung des Aralsees zwischen 1973 und 2006

Gruß
Florian

Windows Media Player
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
Sven
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 5902
Registriert: 19.02.2003 - 12:30
Wohnort: Hohenlohe-Franken, where the streets have no name ...
Kontaktdaten:

Beitragvon Sven » 08.02.2009 - 22:24

:lol: genau diesen Bildübergang habe ich auch in meiner Diaserie, allerdings nicht als miese Googleauflösung, sondern messerscharf von Landsat.

Grüße
sven
Ist die Katze gesund,
freut sich der Mensch!
Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 8810
Registriert: 04.06.2002 - 21:25
Wohnort: Zell

Beitragvon Matthias » 08.02.2009 - 22:37

Hi Sven!

Könnten wir den vielleicht mal, ich meine, es wäre natürlich toll, wenn Du uns den, naja wie soll ich sagen, wir würden ja auch was dafür bezahlen, wenn Du willst.

Meinjanur: Matti
TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 182.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Benutzeravatar
Sven
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 5902
Registriert: 19.02.2003 - 12:30
Wohnort: Hohenlohe-Franken, where the streets have no name ...
Kontaktdaten:

Beitragvon Sven » 09.02.2009 - 10:05

:idee03: wat will denn der Matti?

Dias gegen Rubli gibts nächsten Montag in der Stadthalle Fürth ...

Landsatbilder gibts gegen einen Klick bei der Nasa:
http://visibleearth.nasa.gov/view_rec.php?id=5898

Da in den Landsatbildern die Landesgrenzen eingezeichnet sind, kann man ganz gut eine Landkarte drüberprojezieren. So habe ich über obiges Bild eine Karte vom Aral gelegt und als Größenvergleich den Bodensee.

Bild

Grüße
sven
Ist die Katze gesund,
freut sich der Mensch!
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11535
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 21.02.2009 - 08:21

Morgen zusammen,
mit dem passenden Rechner klappt es auch mit den Diashows.
111 Panoramen in 16min.
Nicht schwindelig werden!
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
sivas
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 09.02.2008 - 03:14
Wohnort: Darmstadt

Beitragvon sivas » 09.03.2009 - 07:20

Mit besten Grüßen aus Südhessen
Dieter
Milan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: 21.03.2004 - 19:25
Wohnort: Zell

Re: Zentralasien 2008 by BUMM

Beitragvon Milan » 02.02.2010 - 14:50

Hallo BUM,
Erinnert ihr euch noch an die "Berlin-Hongkong-Jungs" mit dem 6x6 Landy und den zwei T4s die wir in Buchara getroffen haben? Bin gerade zufällig auf die website von ihnen gestoßen. http://berlin-hongkong.com/index.htm

Schon eindrucksvoll wie man so reisen kann. Sie haben wirklich jede Nach in einem Hotel verbracht (Trotz der super ausgebauten Autos) und haben die ganze Reise nach eigener Idee von einem Reiseveranstalter planen lassen.
Aber Hauptsache sie hatten Spaß dabei... :grin:

Vorbereitung
Andreas hatte über viele Wochen die Reise ausgearbeitet und erstellte für uns ein über 200 Seiten umfassendes Tourenbuch. Dies beinhaltet Übersichtskarten und eine erste Aufteilung der Tagesetappen, nebst wesentlichen Informationen zu den touristischen Zielen.

Dieses Tourenbuch war Basis für unsere Anfrage bei Reiseveranstaltern, so auch bei China Tours in Hamburg. Die China-Spezialisten hatten zudem die Aufgabe die Route durch China zu optimieren, was ihnen vortrefflich gelang.

Im Januar 2008 wurde China Tours als alleiniger Veranstalter ab Kasachstan ausgewählt. Die Reise bis zum Treffpunkt mit unserem ersten Reisebegleiter in Astrachan, wird selbst organisiert.

Wir werden in Zentralasien und China durch wechslende ortskundige Reisebegleiter geführt.



Viele Grüße,
Milan, der gerade ein gedankliches Zentralasien-Revival hatte und sie freut, dass wir eine so schöne Reise hatten!
Benutzeravatar
Stefan
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2551
Registriert: 02.07.2002 - 10:08
Wohnort: Südostniedersachsen

Re: Zentralasien 2008 by BUMM

Beitragvon Stefan » 02.02.2010 - 15:08

Moin.

Wann ist eigentlich die nächste Tour in die Richtung geplant?




Gruß Stefan
Toyota Hilux - 41 Länder - 3 Kontinente. Tendenz steigend...
Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 8810
Registriert: 04.06.2002 - 21:25
Wohnort: Zell

Re: Zentralasien 2008 by BUMM

Beitragvon Matthias » 02.02.2010 - 16:13

Hallo M,

danke für den Link, muß ich mir mal in Gänze zu Gemüte führen. Aber gesehen haben sie scheinbar doch eine ganze Menge. Komisch, bei Buchara sprechen sie von einem ganz anderen Hotel. Die waren doch mit uns im Asia, oder?

Stefan: nicht so schnell. Zumindest ist nichts geplant. Daß wir uns aber öfter Gedanken machen, wie es unseren "Koffern" geht, die wir da an verschiedenen Orten haben stehen lassen, ist klar.

Grüße: Matti (und jetzt erstmal wieder Schneeschippen...)
TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 182.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Benutzeravatar
Ulrike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 562
Registriert: 23.05.2006 - 19:02
Wohnort: Langenlonsheim

Re: Zentralasien 2008 by BUMM

Beitragvon Ulrike » 02.02.2010 - 19:56

Hallo M und M,

habe mich gerade durch den Reisebericht Berlin-Hongkong gekämpft - ich denke sie waren gegen Bezahlung auf dem bewachten Parkplatz des Hotel Asia und haben wo anders übernachtet.
Interessant finde ich die Idee sich von einem Taxi durch die Städte leiten zu lassen - das würde mir im Traum nicht einfallen. Mein Eindruck ist, dass sich die Reiseführer nur in China wirklich gelohnt haben.
Unsere Autos waren während der ganzen Zeit überaus treue, genügsame und gesunde Gefährte(n) - das hat man wohl unterwegs nicht zu oft.....
Ich hätte mit niemand anderem als mit Euch und auch mit keiner grundsätzlich anderen Reisephilosphie unterwegs seien wollen. Badezimmer, Hotelbett und Bar habe ich zu keiner Zeit vermisst.

Liebe Grüße, fühlt Euch von mir gedrückt
Ulrike

PS: von der Sonnenfinisternis haben sie wohl nichts mitbekommen, oder fanden es nicht erwähnenswert
PPS: ich habe gerade nachgelesen, dass sie im südlicheren China bei Sonnenuntergang war.... http://de.wikipedia.org/wiki/Sonnenfins ... ugust_2008
Andreas Possenig
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 515
Registriert: 16.07.2008 - 15:32
Wohnort: Graz

Re:

Beitragvon Andreas Possenig » 23.08.2014 - 10:28

Hallo,

Matthias hat geschrieben:Hi!

Zum Österreicherweg habe ich eine höfliche Anfrage an das Kriegsarchiv in Wien geschickt. Mal sehen, ob sie einem Deutschen antworten.

Grüße und: schönes Panorama, Beda!
Matti


Klick.

evtl. ist in Zukunft genaueres zur Enstehung des Weges bekannt, wenn der Herr Felch sein Projekt abgeschlossen hat.

lg Andreas
Benutzeravatar
Ulrike
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 562
Registriert: 23.05.2006 - 19:02
Wohnort: Langenlonsheim

Re: Zentralasien 2008 by BUMM

Beitragvon Ulrike » 23.08.2014 - 13:58

Hallo Andreas,

vielen Dank für den Link - vielleicht erfahren wir ja so noch etwas über den Österreicherweg.

viele Grüße
Ulrike
Andreas Possenig
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 515
Registriert: 16.07.2008 - 15:32
Wohnort: Graz

Re: Zentralasien 2008 by BUMM

Beitragvon Andreas Possenig » 23.08.2014 - 14:05

Hallo,

ich denke es scheint möglich, hier findet sich wohl eine Art Infoseite mit Konaktdaten. Ich werde beobachten.

lg Andreas

Zurück zu „Osteuropa, Russland und Orient“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast