Taliban

ferne Meere, Länder und Völker

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
Sven
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 5910
Registriert: 19.02.2003 - 12:30
Wohnort: Hohenlohe-Franken, where the streets have no name ...
Kontaktdaten:

Taliban

Beitragvon Sven » 11.02.2009 - 10:33

Schei$ Taliban:

Bild

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0 ... 19,00.html

Grüße
sven
Ist die Katze gesund,
freut sich der Mensch!
Benutzeravatar
motorang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2091
Registriert: 02.04.2007 - 18:51
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitragvon motorang » 11.02.2009 - 10:55

Hallo Sven

?

Da es auf der Welt täglich Terroranschläge gibt, und Du nur diesen postest, nehme ich mal an es geht Dir um den Wagen auf dem Bild.

Das fände ich gelinde gesagt sarksatisch, sorry.

Ohne jetzt einen Politikfred daraus machen zu wollen.

Gryße!
Andreas, der motorang
L300 4WD Technik-FAQ unter motorang.com/L300
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10605
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Beitragvon Schlappohr » 11.02.2009 - 12:41

Hat jemand was dagegen wenn ich diesen Beitrag einfach lösche?
Gruß
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
Sven
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 5910
Registriert: 19.02.2003 - 12:30
Wohnort: Hohenlohe-Franken, where the streets have no name ...
Kontaktdaten:

Beitragvon Sven » 11.02.2009 - 12:45

Ja,

Grüße
sven, der meint man kann das Elend der Welt nicht einfach unter den Teppich kehren
Ist die Katze gesund,
freut sich der Mensch!
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10605
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Beitragvon Schlappohr » 11.02.2009 - 12:49

OK, wenn nicht löschen musst Du bitte leider den Sinn dieses Postings erklären. Genau das Teppich kehren scheint ja das Problem zu sein.

Gruß
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 8891
Registriert: 04.06.2002 - 21:25
Wohnort: Zell

Beitragvon Matthias » 11.02.2009 - 12:53

Salam!

Es gab offenbar mindestens 19 Tote bei dem Anschlag. Die bzw. ihre Familien tun mir viel mehr leid als der L040. Sinnloses Sterben!

Grüße: Matti
TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 183.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Benutzeravatar
Schlappohr
Administrator
Administrator
Beiträge: 10605
Registriert: 25.03.2004 - 20:28
Wohnort: nahe Kaufbeuren
Kontaktdaten:

Beitragvon Schlappohr » 11.02.2009 - 13:44

Das sehe ich eben auch so, weshalb ich mich dem Andreas und seiner Frage anschliessen muss.
Florian
"Reisen ist tödlich für Vorurteile" (Mark Twain)
Pajero V20 3500 V6
EX: Pajero 3,2DID, T3 Syncro, Jeep Grand Cherokee, Chevy Trailblazer, Montero 3,5 GDI, Nissan Pathfinder R51
Benutzeravatar
Sven
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 5910
Registriert: 19.02.2003 - 12:30
Wohnort: Hohenlohe-Franken, where the streets have no name ...
Kontaktdaten:

Beitragvon Sven » 11.02.2009 - 17:38

Hallo,

mir scheint derzeit, dass neben den großen Dramen unserer Zeit und der Finanzkrise so manches andere Drama vergessen und unter den Teppich gekehrt wird.

Hat z.B. jemand schon was von dem tatkräftigen neuen amerikanischen Präsi ein Wort über Afghanistan gehört? Oder Irak? Ich hör immer nur von Finanzspritzen, aber nicht für die Krisenherde, die sie hinterlassen haben. Grad mal, dass sie Guantanamo schliessen wollen könnten.

Deshalb habe ich das Bild gepostet, um auch hier mal dran zu erinnern, das Auto schaffte nur den Bezug.

Afghanistan war nämlich mal ein richtig tolles Reiseland. Und ich hoffe immer noch, dass es das irgendwann mal wieder wird. Wenn man dessen Grenze mal ein paar Tage lag entlanggereist ist, und wenige zig Kilometer von Masar und Kunuz vorbeigefahren ist, hat man da vielleicht ein näheres Verhältnis.

Grüße
sven

PS: eigentlich gehörts in den Orient ...
Ist die Katze gesund,
freut sich der Mensch!
Benutzeravatar
motorang
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 2091
Registriert: 02.04.2007 - 18:51
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Beitragvon motorang » 12.02.2009 - 10:20

Hallo Sven

Wär besser gewesen Du hättest das gleich oben dazugeschrieben ... JETZT kann ichs unterschreiben 8)

Ob genug Bezug zu den Forenthemen da ist will ich nicht beurteilen ... den Bezug über ein zerschossenes Wrack herzustellen reicht MIR nicht - weil eben missverständlich.

Ich könnt mal schauen ob ich was über Kinderarbeit oder Genitalverstümmelung im Netz find ... wo irgendwo ein Mitsubishi oder zumindest ein 4x4 am Bild ist?

Gryße!
Andreas, der motorang
L300 4WD Technik-FAQ unter motorang.com/L300
Benutzeravatar
Sven
Ex-Mod
Ex-Mod
Beiträge: 5910
Registriert: 19.02.2003 - 12:30
Wohnort: Hohenlohe-Franken, where the streets have no name ...
Kontaktdaten:

Beitragvon Sven » 15.02.2009 - 19:05

Hallo,

ein interessanter Bericht über die Vergangenheit des amerikanischen Engagements in Afghanistan:
Der Playboy der Raketen brachte
http://einestages.spiegel.de/static/top ... achte.html

Grüße
sven
Ist die Katze gesund,
freut sich der Mensch!
Cosmo

Beitragvon Cosmo » 20.02.2009 - 17:27

Da ich selber kein Freund von solchen Anschlägen bin - und leider immer alles ins einfache Klische gezogen wird.

Vielleicht aus dem " Rakettenplayboy " -posting oben - eben diesen kleinen Ausschnitt.

Hekmatyar war bekannt dafür, Frauen, die sich nicht völlig verschleiert auf die Straße trauten, Säure ins Gesicht spritzen zu lassen.


Soldaten die aus Afganistan zurück kommen - und ich spreche nur von denen die Hilfe leisten - nicht von denen die Kampftruppen bilden - geben halt ein ganz anderes Bild von Afganistan wieder - als uns die Medien Glauben machen.

Gerade in Deutschland hat man leider - und ich meine leider - mal wieder gesehen das das Töten von Frauen, im Afganischen täglichem - ( auch die die schon seit mehr als 15 Jahren in Deutschalnd leben ), das das eine " Gute und Gereche Sache " ist, wenn sie der Ehre der Familie gereicht. :cry:

Andere Kulturen haben andere Werte - und anscheinend was wir schlimm finden - ist halt ganz normal für andere.

Cosmo - der sinnlose Gewalt abstossend findet - egal ob bei Mensch oder Tier.
Meg

Beitragvon Meg » 01.03.2009 - 12:55

Zu dem Thema kann ich dieses Buch empfehlen, hat mich wochenlang nicht losgelassen...
http://www.amazon.de/Tausend-strahlende ... 3827006716
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11669
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re:

Beitragvon Beda » 12.11.2016 - 15:56

Sven hat geschrieben:Hallo,

Afghanistan war nämlich mal ein richtig tolles Reiseland. Und ich hoffe immer noch, dass es das irgendwann mal wieder wird. Wenn man dessen Grenze mal ein paar Tage lag entlanggereist ist, und wenige zig Kilometer von Masar und Kunuz vorbeigefahren ist, hat man da vielleicht ein näheres Verhältnis.

Grüße
sven

PS: eigentlich gehörts in den Orient ...

Hallo zusammen,
mal was anderes als Trump:

Bild
http://www.tagesschau.de/videoblog/dill ... n-101.html
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda

Zurück zu „der Rest der Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast