Christoph Ransmayr

Print- und andere Medien

Moderatoren: Matthias, Schlappohr

Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 8876
Registriert: 04.06.2002 - 21:25
Wohnort: Zell

Christoph Ransmayr

Beitragvon Matthias » 07.05.2014 - 21:24

Grüß Gott!

Vielleicht ist einigen der österreichische Schriftsteller Christoph Ransmayr ein Begriff. Ich habe gerade zum zweiten Mal seinen "Atlas eines ängstlichen Mannes" gelesen, ein großartiges Reisebuch. Auch "Die Schrecken des Eises und der Finsternis" lohnt sich sehr zu lesen – nach meinem Geschmack.

Hier ist ein schönes Gespräch mit ihm:
http://media.ndr.de/progressive/2014/02 ... 1-3142.mp3
Es dauert 40 min und hat ganz viel mit Reisen und mit Liebe zu tun. Man sollte ein Glas Wein neben sich haben oder einen Tee oder sowas.

Schöne Grüße
Matti
TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 183.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli

Zurück zu „Bücherei“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast