Küchenausbau mit Schwerlastschienen

Berichte/Beschreibungen über Einbau, Anbau, Umbau

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Forumsregeln
Bitte nur Themenbezogen diskutieren
Hannes-Kraisle
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 24.09.2017 - 11:46
Wohnort: Berlin

Küchenausbau mit Schwerlastschienen

Beitragvon Hannes-Kraisle » 07.11.2019 - 20:34

Ihr Lieben,

Ich plane gerade meine Küche im Bus nach hinten unter die Heckklappe umzunbauen
Mein Plan ist es mit Auszügen die Küchenzeile und den Kühlschrank unter dem Bett zu versenken.

Hat jemand solch einen Ausbau gemacht und Empfehlungen für die Schienen und vielleicht ein paar Anregungen/Bilder?

Viele Grüße und Danke im voraus.
Hannes
L300 Bj.92 2,5TD 4WD
vergessen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 27.06.2015 - 00:13
Wohnort: Südhessen

Re: Küchenausbau mit Schwerlastschienen

Beitragvon vergessen » 08.11.2019 - 12:09

Moin Hannes,

mein Delica hat eine 1200mm lange Schublade im Heck. Darin befinden sich u.A. die nicht gekühlten Lebensmittel und Küchenwerkzeuge.
Ich habe folgende Schienen verwendet: https://www.teleskopschienen-shop.de/sc ... 100-mm.php
Von der Stabilität reichen sie durchaus. Ich würde beim nächsten mal aber welche mit Arretierung verwenden. Das Auto steht nie 100% gerade. Die Schublade geht sonst immer von allein auf oder zu. Im hintersten Fach lagern unsere Werksachen. Um da ran zu kommen muss man erstmal den Ersatzradträger und die Heckklappe überwältigen. Das dürfte ein paar Minuten dauern und nimmt dem ein oder anderen Gauner hoffentlich die Motivation.

Grüße
Julius
Benutzeravatar
Matthias
Moderator
Moderator
Beiträge: 9068
Registriert: 04.06.2002 - 21:25
Wohnort: Zell

Re: Küchenausbau mit Schwerlastschienen

Beitragvon Matthias » 08.11.2019 - 12:19

Hallo Julius,

Werksachen? Wahrscheinlich Wertsachen, oder?

Grüße
Matti
Iveco TurboDaily 40.10 4x4 "Dormobil" 1999 187.000 km
ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Hannes-Kraisle
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 24.09.2017 - 11:46
Wohnort: Berlin

Re: Küchenausbau mit Schwerlastschienen

Beitragvon Hannes-Kraisle » 09.11.2019 - 14:18

Vielen Dank, das mit der Arretierung ist ein guter Hinweis.
Hättest du vielleicht ein paar Bilder oder Skizzen als Anregung?

Viele Grüße
L300 Bj.92 2,5TD 4WD
vergessen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 27.06.2015 - 00:13
Wohnort: Südhessen

Re: Küchenausbau mit Schwerlastschienen

Beitragvon vergessen » 11.11.2019 - 09:47

Moin
@Matthias: Jo, ich meinte "Wertsachen"
@Hannes: Der Delica ist leider gerade weit weg und gut eingeparkt im Winterschlaf. Kann also gerade keine Bilder machen.

Grüße
Julius

Zurück zu „Technikabteilung für Berichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast