Tachoritzel und ET. Nummern - korrigiert

Berichte/Beschreibungen über Einbau, Anbau, Umbau

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Forumsregeln
Bitte nur Themenbezogen diskutieren
Benutzeravatar
bm
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1172
Registriert: 08.09.2002 - 21:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: 235/85R16 auf L300 und seinen Verwandten

Beitragvon bm » 26.03.2013 - 00:25

Hallo Sandro

Genau,weil beim Sporty kein kleineres Ritzel wie N=25 angeboten wird,
muss man schauen wo es das gesuchte Ritzel N=24,
auch in einem Verteilergetriebe,mit Zuschalt-Allrad oder Easy-Select,
hinter dem V5MT1 Getriebe,wie beim Sporty,eingebaut wird.
Das hat dann auch die richtige Pfeilrichtung,der Schrägverzahnung,
ganz im Gegensatz zu dem Ritzel N=24,welches im Pajero mit Superselect-
Verteilergetriebe eingebaut ist,das hat die falsche Pfeilrichtung.

Also das Ritzel,Teilenummer: MD705464 ,vom L200 KT26T, 3L V6
sollte passen.

Der vorsichtige Mitsubishimitarbeiter soll beim L200 KT26T, 3L V6 ,die Nummer suchen,
dann klappt das auch.


Der eingeschrumpelte Text ist inhaltlich falsch.
Das richtige Ritzel wird weiter unten,im Thread,genannt

Kann auch noch mal den Link von Beda wärmstens empfehlen.
viewtopic.php?f=31&t=1415&hilit=tachoritzel

Gruß Bernd


1999er,Galloper 2.5 TDI,Plechfelgen,lang,Basic,Nachrüstkat Euro2
Zuletzt geändert von bm am 26.04.2013 - 12:16, insgesamt 1-mal geändert.
barisan

Re: 235/85R16 auf L300 und seinen Verwandten

Beitragvon barisan » 15.04.2013 - 21:31

Hallo Zusammen,
das 24er Tachoritzel ist jetzt da.
Passt aber nicht da das genannte Ritzel eine linkssteigende Verzahnung hat.
Meiner braucht aber eine rechststeigende ///.
Vom Modul usw. passts aber.
Hat jemand noch einen Tipp?

Grüße
Sandro
Benutzeravatar
bm
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1172
Registriert: 08.09.2002 - 21:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: 235/85R16 auf L300 und seinen Verwandten

Beitragvon bm » 15.04.2013 - 22:18

Hallo Sandro

Uups,knapp vorbei ist auch daneben,leider auf Deine Kosten.
Also doch das 24er Ritzel vom V20 Pajero,MR739274

Entschuldigung,das hätte ich mit mehr Sorgfallt auch erkennen können.

Gruß Bernd


1999er,Galloper 2.5 TDI,Plechfelgen,lang,Basic,Nachrüstkat Euro2
barisan

Re: 235/85R16 auf L300 und seinen Verwandten

Beitragvon barisan » 23.04.2013 - 19:16

Hallo ihr Stollen-Fahrer,
Ich habe ne Lösung gefunden.
Bei maedler.de gibts ein Stahl Stirnrad, Modul 1, 24 Zähne. ArtikelNr. 21422400.
Ein Kollege hat das Zr auf die Welle gebaut. Fertig ist die Laube.
Und das Beste, der Tacho geht ca. 3 Km/h vor.
Hier ein paar pics:
Schiet, funzt nicht. Reiche ich nach!
Melde mich nach den TÜV Termin.
Gruß
Sandro
barisan

Re: 235/85R16 auf L300 und seinen Verwandten

Beitragvon barisan » 03.05.2013 - 20:01

Zusammenstellung_Fertig.jpg
Zusammenstellung_Fertig.jpg (165.12 KiB) 3957 mal betrachtet
Hallöle,

hier sind jetzt die Bilder:

Zusammenstellung_einzeln.jpg
Zusammenstellung_einzeln.jpg (290.37 KiB) 3957 mal betrachtet


Gruß
Sandro
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6653
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Tachoritzel und ET. Nummern - korrigiert

Beitragvon MF » 23.05.2015 - 21:34

Moin

Beda hat geschrieben:Hallo Jürgen,
wenn ich mich recht erinnere, stehen die Zähnezahlen beim Galloper auf dem Tachoantrieb.


Wäre das hinterm Tachoinstrument zu suchen,
oder am Getriebe?

Am Getriebe,bzw am Kabel zum Tachoritzel, hängt nämlich ein gut zugänglicher Zettel.

Auf meinem steht HQ801270.
Das ist die Teilenummer für:

GETR-KABEL (Mitsubishi)
OE-Nr: HQ801270

Kabelstrang (Hyundai)
OE-Nr: HQ801270

Ist das die Nummer?

In meinem Fall sollte der Galloper ja 27 Zähne haben.
Ich würde dann ,für die 235/85R16, ein Ritzel mit 26 Zähnen bestellen?

Beda hat ein 25'er Ritzel bei 265/75R16 , also fast identische Höhe meine 235'er
verwendet.

Beda hat geschrieben:Hallo zusammen,

Bild

ganz kurz das neueste vom geheimen Prototypen 8)


Welches ist besser?

Mein Tacho eilt teilweise 5km/h vorraus (80 auf dem Tacho, 84-85 auf dem TomTom)

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Crazy.max
Moderator
Moderator
Beiträge: 4730
Registriert: 15.02.2003 - 17:42
Wohnort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt

Re: Tachoritzel und ET. Nummern - korrigiert

Beitragvon Crazy.max » 25.05.2015 - 14:30

Hallo Mario,

MF hat geschrieben:Mein Tacho eilt teilweise 5km/h vorraus (80 auf dem Tacho, 84-85 auf dem TomTom)


Dein Tacho eilt nicht vor sondern geht nach und das sogar richtig ordentlich. Du solltest das Tachoritzel so wählen das der Tacho tatsächlich voreilt, also bei GPS 80km/h sollte der Tacho schon so um die 90km/h anzeigen. Gemessen wird übrigens bis ca 80% der Tachoanzeige. Das waren beim Vitara bis ca 140 km/h !! Hier darf der Tacho dann seine Voreilung verlieren.
Der ADAC Mensch der die Messung an meinen Vitara Tacho durchführte hatte bei mir ein Auge zugedrückt denn bei 120 waren Anzeige und Fahrwert identisch und bei 140 fehlten der Anzeige 2 Km/h auf die Realtität.....

OLaf - drückt dem Mario aber alle Daumen das es passt..
ich bin Olaf und ich mag Umarmungen
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6653
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Tachoritzel und ET. Nummern - korrigiert

Beitragvon MF » 25.05.2015 - 14:43

Moin

Richtig, so herum. :roll:

Ich werde, so wie Beda, eher das 25'er Ritzel nehmen.

Laut der Liste käme das 26'er auch in Frage, aber dein Einwand ist berechtigt.

Mit dem 25'er sollte es besser laufen.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
bm
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1172
Registriert: 08.09.2002 - 21:00
Wohnort: Oer-Erkenschwick

Re: Tachoritzel und ET. Nummern - korrigiert

Beitragvon bm » 25.05.2015 - 16:28

Hallo Mario

Diese Kombination von, Reifen 245/75 R16,U = 2361 mm, Achse i = 4,875, Tachoritzel 27 Zähne,(original 28 Zähne)
ergab,bei meinem Galloper, auf dem Rollenprüfstand, folgendes Resultat:
V = V, ist
30 = 29
50 = 47
70 = 67
100 = 94
130 = 123 km/h

Mit der Reifengröße,235/85 R16,U = 2458 mm,Achse i = 4,875, Tachoritzel 27 Zähne,
also 4,1% größer wie oben ,wäre es schon genau,mit einem 26er Ritzel wärst Du dann auf der sicheren Seite.

Schau doch erstmal nach welches Ritzel eingebaut ist.Es dröppelt ein bischen Öl heraus,aber Putzlappen bereithalten reicht.
Zähnezahl steht auf der Stirnseite des Ritzels.

Gruß Bernd
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6653
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Tachoritzel und ET. Nummern - korrigiert

Beitragvon MF » 25.05.2015 - 16:43

Moin

Ah, doch auf dem Ritzel schauen. :grin:

Ja, das werde ich dann vorher tun.

Aber ich hab schon den Eindruck das die 25 Zähne, wie Beda sie verwendet hat,
noch sicherer sind.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6653
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Tachoritzel und ET. Nummern - korrigiert

Beitragvon MF » 12.07.2015 - 20:53

Moin

Das 25'er Ritzel ist verbaut.

Laut GPS eilt das Tacho ein bis zwei km/h vorraus. :super:

Reifen:235/85R16

In einer Woche gehts zur Tachoprüfung.

Im Raum Lübeck gibt es niemanden mehr der noch die Prüftechnik hat.
In HH können es noch gerade mal zwei.

Preise von 50-100€ werden aufgerufen.
Ich nehme den mit 50€. :grin:

Hier altes Ritzel:

Bild

Bild

Hier neues Ritzel:

Bild

Bild

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Joe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1906
Registriert: 24.10.2005 - 09:52
Wohnort: Am Sachsenwald (bei Hamburg)

Re: Tachoritzel und ET. Nummern - korrigiert

Beitragvon Joe » 13.07.2015 - 09:40

Moin Mario,

MF hat geschrieben:Im Raum Lübeck gibt es niemanden mehr der noch die Prüftechnik hat.
In HH können es noch gerade mal zwei.


vor einigen Jahren (naja, so 12-15 werden es inzwischen wohl doch schon sein ... :rofl: ) war hierfür der Boschdienst in der Eiffestraße immer die günstigste Adresse :wink:

Gruß Rolf
Galloper 2,5 TCI Exceed kurz, Bj. 2001
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11669
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: Tachoritzel und ET. Nummern - korrigiert

Beitragvon Beda » 13.07.2015 - 09:45

Hallo Mario,

die letzte offizielle Tachoprüfung liegt auch bei mir viele Jahre zurück.
Seit Erfindung des GPS hat dem Prüfer immer eine Probefahrt mit GPS-messung gereicht.
Einfach fragen!
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6653
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Tachoritzel und ET. Nummern - korrigiert

Beitragvon MF » 13.07.2015 - 10:42

Moin

@Joe: Dem ist immer noch so. :super:

@Beda: Der Prüfer meines geringsten Misstrauens wollte ein Dokument sehen. :?

Ich schau mal, vielleicht ist er mittlerweile anders drauf.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6653
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: Tachoritzel und ET. Nummern - korrigiert

Beitragvon MF » 25.06.2018 - 20:53

Moin

Ich hatte gestern Gelegenheit mal mein Tachoritzel herauszunehmen.

Bild


Ich hab es scheinbar mit zuviel Spannung eingebaut.

Obwohl man es ja nur immer um 90° versetzt einbauen kann.
Ich würde sagen das ich es anders probiert hatte, dann Griff das Ritzel aber nicht.

Egal.

Nun muß Ersatz her.

Tachoantrieb (Hyundai) OE-Nr: MD705425 60.70 EUR

TACHOANTR (Mitsubishi) OE-Nr: MD705425 44.40 EUR

Das scheint ja das ganze Teil zu sein.

Zahnrad Tachometer (Hyundai) OE-Nr: MD705465 57.70 EUR

TACHORITZEL 25Z (Mitsubishi) OE-Nr: MD705465 26.30 EUR

Und das die einzelnen Ritzel.

Ich werde es wohl mit dem von Mitsubishi probieren.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed

Zurück zu „Technikabteilung für Berichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast