Seite 1 von 1

Drehbarer Libero-Sitz

Verfasst: 10.08.2018 - 13:10
von Hannes-Kraisle
Ich hab gestern und heute den Beifahrersitz meines L300 umgebaut.
Es wurde ja schon mehrfach hier im Forum besprochen, wirklich gemacht hat es wohl niemand.

Nach einigen Stunden Hirnschmalz und Fummelei anbei nun das Ergebnis.

Generell muss ich sagen, dass der Umbau recht gut ging, auch wenn alles echt sehr knapp bemessen ist - aber es passt.
Der Sitz lässt sich nach vorn und hinten schieben, ohne Probleme drehen und neigen. Die Türe lässt sich schließen, die "Motorhaube" geht nach wie vor auf. Das wichtigste war, dass ich mit meinen 186 als Beifahrer noch da Sitzen kann, also dass der Sitz möglichst tief liegt - ist auch gelungen :) Also alles eigentlich perfekt.

Zeitnah werde ich den Sitz noch mal zerlegen und etwas restaurieren - in wie weit ich beide Sitze gleich beziehen lasse überlege ich mir bei Zeiten!

Liebe Grüße,
Hannes

Re: Drehbarer Libero-Sitz

Verfasst: 10.08.2018 - 14:32
von MF
Moin

Wilkommen bei den Drehsitzlern :super:

Schön hast du das gemacht. :-)

Bei mir passt es auch ganz knapp.
Aber reicht ja :wink:

Bleibt die Tür offen zum Drehen?
Wie wird gedreht?
Lehne zur Tür oder geht es in Richtung Mittelkonsole?

Gruß Mario

Re: Drehbarer Libero-Sitz

Verfasst: 10.08.2018 - 14:51
von kasimodo
Hallo,

ein sehr interessantes Thema!

Wie ist die Sitzposition und Bequemlichkeit bei gedrehten Sitz? Stört der "Buckel" dann sehr an den Beinen?
Ein Foto vom gedrehten Sitz mit dir oder einer anderen Person, auf dem man sehen kann wie die Position der Beine über dem Buckel ist, das wäre sehr toll!

Grüße Gernot

Re: Drehbarer Libero-Sitz

Verfasst: 25.09.2018 - 17:53
von Wartuschrauber
Hallo, ich schließe mich dem an. Schöne Idee aber wie sitzt es sich denn drauf? Foto wäre klasse. Für den Fahrersitz reicht vermutlich der Platz nicht oder?

Viele Grüße

Re: Drehbarer Libero-Sitz

Verfasst: 30.09.2018 - 07:46
von 4x4tourer
Moinsen,

ich vermute mal, dass man nur mit ausgestreckten Beinen dort sitzen kann. Der Motorbuckel steht soweit raus, das ein Kniewinkeln sicher nicht mehr möglich sein wird, wenn man sich dabei noch anlehnen möchte. Somit wäre das eher ein Loungesitz zum entspannten Rumlungern und lesen z.B. :wink:

Gruß Dirk