Seite 3 von 3

Re: Matschi soll leben (K90 V6)

Verfasst: 10.01.2019 - 10:42
von unbemerkt
Moin Ralf,

dann wird es wohl doch ausschließlich an den Scheinwerfern liegen. Die Halterungen kannst Du ja halbwegs auf den Bildern mit Deinen vergleichen.
Was hast Du für Unterschiede in der Karosse von 99ern und Nachfolgern bis 2004 ausgemacht?

In der Bucht fand ich auch nur Angebote der 2. Generation ab ca. 100,- Euro, aber dafür wunderbar neu glänzend.

Leider kann ich Dir meinen zweiten Satz noch nicht anbieten, da ich noch nicht weiß was mit dem Auto wird.

Bitte zeig uns Bilder vom erfolgten Umbau und berichte.

mit Grüßen von Kay

Re: Matschi soll leben (K90 V6)

Verfasst: 13.01.2019 - 09:29
von Der Ralf
Moin Moin ale miteinander,

so nun zu den Scheinwerfern ... vorweg es passt nicht und ich muß die wieder zurück schicken ... naja ein Versuch war es mir wert.

Also ....
nachdem die neuen da waren habe ich erstmal die Haltepunkte verglichen oben die sind identisch unten ist nix und dafür zum Kühler hin eine Halterung.
Da dachte ich noch das geht irgend wie . Erstmal den rechten Scheinwerfer aus gebaut und angehalten ja könnte gehen, das Loch in der Frontmaske muß größer ist ja kein Problem gibt ja die Wunderwaffe Flex 2 schnelle schnitte und der Scheini passt in das Loch ... anschlüsse am Stellmotor sind identisch Blinkerkabel muß dann nach oben Licht passt auch so alles. Also los gebastelt geflext Kabel sotiert und dann Anprobe ... ja eigentlich eigentlich passen die aber es sieht (Tchuldigung für den Ausdruck) Sche... aus.
Nicht nur das die Frontmaske geändert worden ist nein auch die Stoßstange und der Grill sind anders den die Scheinwerfer sind viel flacher als die alten die haben fast ein winkel von 45 Grad. Also alles wieder zurück die rausgetrennten Bleche wieder einschweißen ( da war ja die untere Befestigung mit dran) und alles wieder zusammen... ich such dann mal weiter nach passenden Scheinwerfern :kopfgegenmauer:

Hier auf den Bild sieht man was anders ist an den Kotflügel die verbauten sind vom Nachfolge Modell , die Leiste unter den Scheinwerfer
haben die neuen Scheinwerfer dann ja nicht mehr.
Bild

Hier der neue Scheinwerfer man kann sehen das der Ausschnitt am Kotflügl klappen könnte
Bild

hier der neue Scheinwerfer von oben man kann ganz gut sehen das er wohl passt von den Halterungen, das war vor den flexen.
Bild

Als ich gemerkt habe das wird nix war ich gefrustet und habe nicht mehr fotografiert.
Die Kühlermaske hätte nicht gepasst und die Scheinwerfer hätten mit der Unterkante über der Stoßstange heraus gestanden.

Liebe Grüße
vom Ralf der immer noch im dunkeln steht.

Ps: aktueller Gas Verbrauch ohne Dachzelt im Kurzstreckenbetrieb .... 15,74 Liter / 100 km, Kosten: 9,29 € / 100 km

Re: Matschi soll leben (K90 V6)

Verfasst: 13.01.2019 - 11:19
von Beda
Der Ralf hat geschrieben:Guten Morgen ihr lieben,
Nach messen an den Fassungen (wo nur 11,4V anliegen) war mir klar das da was passieren muss...

Der Ralf
Hallo Ralf,
welche Spannungen hast Du denn bei den weiteren Experimenten gemessen?
Ist vielleicht schlicht deine Lima defekt?

Zusammengefasst heißt das:
Die Ausleuchtung ist miserabel und der Grund unbekannt.
Um dazu etwas zu schreiben, braucht es Informationen über das, was ist.
Ich vermisse Messwerte, Bilder der Scheinwerfer und des Leuchtbildes z.B. an einer weißen Wand.