allg. technische Fragen: 2-Takt Öl, AGR, Klingel / Glöckchen / Pieper

Berichte/Beschreibungen über Einbau, Anbau, Umbau

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Forumsregeln
Bitte nur Themenbezogen diskutieren
Benutzeravatar
OldMax
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 06.05.2020 - 23:20
Wohnort: Bergfelde

allg. technische Fragen: 2-Takt Öl, AGR, Klingel / Glöckchen / Pieper

Beitragvon OldMax » 12.06.2020 - 16:11

Moin,
pünktlich zum Wochenende mit Regen- und Gewitterankündigung beschäftigen mich aktuell folgende Fragen (man liest ja so dies und das . . . . . )

1.) wo sitz diese (vermutlich schallgedämmte) "Schlüssel steckt noch / Licht ist noch an / Tür ist schon auf" - Bimmel, Pieper, Glöckchen oder wie auch immer man das nennen möchte. Klingen tut das wie ein mechanisches Relais welches auf ein Glöckchen haut. Nur leider eben so dezent und leise, dass ich es mit meinen schon nicht mehr so guten Ohren kaum hören und noch weniger räumlich orten kann. Ich fände das ja ganz sinnvoll. Vielleicht ist es ja nur verstaubt. Ansonsten würde ich es gegen etwas Penetranteres ersetzen wollen. Wenn ich es denn finden würde. Marios Hinweis, an bzw. bei der A-Säule auf der Fahrerseite hat mich noch nicht zum Ziel geführt. Muss ich wohlmöglich das halbe Armaturenbrett abbauen oder zerlegen? Von Unten habe ich nix erkennen können:
Bild

Nur, dass ich bei der Suche so ein loses Kabel mit ner grünen LED zu Tage gefördert habe, welches vermutlich in die mir bis dato sinnlos erscheinende Schalteratrappe passt. Könnte was für die AHK sein?
Bild

Bild

Weiter habe ich so mysteriöse Sachen wie 2-Takt Öl Beimischungen und Stilllegung des AGR Ventils bzw. der Unterdruckdose gefunden (letzteres natürlich nur aus akademischer Neugier).

Also die Sinnhaftigkeit von 2-Takt Öl Zugabe wurde hier ja schon rauf und runter beschrieben und leuchtet mir für einen eher "älteren" Diesel irgendwie ein. Obwohl mein Galloper auf den Schlag anspringt und nach meinem subjektiven Gefühl und ohne einen Vergleich zu haben weder übermässig laut klingt (wenn ich die Kupplung trete und das Rasseln vom Ausrücklager weg ist) noch schlapp wirkt würde ich das mal zur Pflege des Einspritzapperates u.s.w. testen wollen - eher um dem betagte Motörchen was Gutes tun als zur Leistungssteigerung. Für mehr V-Max fehlen mir da eh ein paar Gänge.
Gleiches gilt für die Deaktivierung der AGR Unterdruckdose mittels Abziehen und Verschließen des Unterdruckschlauches.

Mir geht es nur darum, die Haltbarkeit zu verlängern.

Leider kann ich nicht sagen, was an der ESP schon gedreht wurde - der Verkäufer sprach vollmundig von 110 PS durch Erhöhung der Einspritzmenge (was nach meinem Gefühl eindeutig einen Verlust der Betriebserlaubnis zur Folge hätte - wohingegen eine Justierung zur Optimierung des Motorlaufes wohl durchaus in Ordnung gehen würde oder?)

Na ihr lest schon, mir geht da so dies und das durch den Sinn.

Viele Grüße und ein schönes WE wünscht Christoph
Galloper 2,5 TDIC - Projekt "Schlafwagen"
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 8070
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: allg. technische Fragen: 2-Takt Öl, AGR, Klingel / Glöckchen / Pieper

Beitragvon MF » 12.06.2020 - 17:15

Moin

Rechts neben dem Alukästchen der weiße zweipol Stecker.
Das ist das Klingel bimmel.

Die Led ist die "am Anhänger blinken die Blinker" Leuchte.

AGR verschließen gut, 2 Takt Öl naja. Ist ne Glaubensfrage.
Schadet nicht.

Viele schwören drauf, genauso so viele raten ab.

Wenn an der ESP gedreht wurde,
ist das jetzt nicht das Problem lass es so.

Ich verlinke dir mal den Thread zur ESP hier im Forum.
Dann kannst du mal schauen wieviel sie verdreht ist
und dann können wir dir sagen ob das jetzt bahnbrechend ist oder lala.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 12503
Registriert: 19.08.2002 - 22:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: allg. technische Fragen: 2-Takt Öl, AGR, Klingel / Glöckchen / Pieper

Beitragvon Beda » 12.06.2020 - 18:00

Hallo Christoph,
hier etwas Lesestoff zu AGR & Co.
https://www.4x4travel.org/phpBB3/viewtopic.php?t=1799&highlight=pneumati%2A
https://www.4x4travel.org/phpBB3/viewtopic.php?f=23&t=4988&p=49592&hilit=abgas%2A#p49592
Die AGR-Steuerung beim Galloper ist extrem schlecht gemacht.
Sie reduziert vielleicht NOx, gleichzeitig verursacht sie aber erheblichen Mehrverbrauch und mehr Ruß durch schlechtere Verbrennung.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 8070
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: allg. technische Fragen: 2-Takt Öl, AGR, Klingel / Glöckchen / Pieper

Beitragvon MF » 12.06.2020 - 21:45

Moin

Mich würde ein Bild von deiner ESP interessieren.

Schau mal die zwei Schrauben an bzw knipse die mal.

Jeppi hat geschrieben:Moin Leute! Frohes Neues...

Bild
Bild

Die drei Teile hab ich gefunden, die letzte steckt wahrscheinlich unter der Riemenabdeckung?
Kann man anhand der Stellung schon sagen, dass das Ding wahrscheinlich einfach noch gar nicht eingestellt wurde?

Bin auf eure Expertise gespannt!

Liebe Grüße
Simon

PS: So viel habe ich verstellt.
Bild



Da kann man in etwa abschätzen was gemacht wurde.

Der Lichtwarner sieht so aus.

Bild

Und hängt an der rechten Schraube von dem E.A.T.C.S.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
OldMax
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 06.05.2020 - 23:20
Wohnort: Bergfelde

Re: allg. technische Fragen: 2-Takt Öl, AGR, Klingel / Glöckchen / Pieper

Beitragvon OldMax » 14.06.2020 - 15:46

Moin, jetzt hat sich das Wetter wieder beruhigt und ich wollte die extra Hochtöner abbauen. Bei der Demontage der Türverkleidungen scheitere ich am Abbau der Fensterkurbel. Weder kann ich das Plastik lösen noch finde ich irgendwo einen Splint der die Kurbel sichert. Kann mir da bitte jemand den Trick verraten, wie ich da weiter komme? Vielen Dank
Galloper 2,5 TDIC - Projekt "Schlafwagen"
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 8070
Registriert: 11.09.2003 - 18:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: allg. technische Fragen: 2-Takt Öl, AGR, Klingel / Glöckchen / Pieper

Beitragvon MF » 14.06.2020 - 16:04

Moin

Die Kurbel wird mit einem eher Hufeisenförmigen Federring gehalten.

Gehe mit einem Lappen zwischen Türpappe und dem Abdeckring für die Kurbel und ziehe gefühlvoll,
dann kannst du den Federring herausdrücken.

Bild

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed
Benutzeravatar
OldMax
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 06.05.2020 - 23:20
Wohnort: Bergfelde

Re: allg. technische Fragen: 2-Takt Öl, AGR, Klingel / Glöckchen / Pieper

Beitragvon OldMax » 15.06.2020 - 10:47

Moin alle zusammen,
danke für den Tip mit dem Lappen Mario. Leider habe ich mich zu blöd angestellt, hatte den falschen Lappen oder zu wenig Gefühl. Aber um das Prinzip zum Ausbau zu kapieren hat es gereicht. Am Ende habe ich dann diesen Kunststoffring unter der Kurbel rausgeschnitten, danach bin ich ganz gut an die Feder rangekommen die dann auch gleich mal mit Schwung irgendwo ins Auto geflogen ist - hab sie aber wieder gefunden. Jetzt werde ich mir bei Gelegenheit neue Unterteile besorgen und dann ist gut. Das man zum wieder zusammen bauen die Federn einfach Einklipsen und dann die Kurbel drauf drücken kann hat sich mir auch erst nach mehreren Versuchen erschlossen - bin halt nicht der geborene oder gelernte Schrauber, aber mit der sehr qualifizierten Hilfe hier kommt man ja schon sehr weit.
Der Einbau der Tweeter selber war dann eher easy, nur die Kabeldurchfummelei hat etwas gedauert. Bei der Gelegenheit habe ich dann auch gleich die Löcher und Risse in der Türfolie geklebt. Am Ende war ich angenehm überrascht über den für Serienboxen doch ganz ordentlichen Klang (für meinen Geschmack). Die Hochtöner sitzen auf der Türverkleidung unter den Dreiecksfenstern. Der ursprünglich vorgesehen Subwoofer ist da durchaus entbehrlich.
Mit dem Pieper bin ich noch nicht weiter. Fotos von der ESP liefere ich nach. Die AGR Experimente müssen auch noch etwas warten. Aber der Wagen läuft ja aus meiner Sicht 1a.
Nochmals vielen Dank an Mario, Beda und alle anderen.
Viele Grüße von Christoph
Galloper 2,5 TDIC - Projekt "Schlafwagen"

Zurück zu „Technikabteilung für Berichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste