AISIN man. Freilaufnaben von Mitsubishi

Berichte/Beschreibungen über Einbau, Anbau, Umbau

Moderatoren: Beda, Crazy.max

Forumsregeln
Bitte nur Themenbezogen diskutieren
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9212
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

AISIN man. Freilaufnaben von Mitsubishi

Beitragvon Borsty » 26.07.2004 - 09:26

Hi Zusammen
Ein Kollege hat sich ein Pajero Classic gekauft und dazu manuelle Freilaufnaben.
Es sind AISIN-NABEN und sind Mitsubishi Genuine Parts MB886389, und es ist für links und rechts die gleiche Nabe. Die Nummer ist also bestätigt und es passt auch. :wink: HAbe noch den CH Preis gekriegt. 255 Euro das Stück. :evil:
Gruss UWE
BORSTY
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11501
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Beitragvon Beda » 18.12.2004 - 15:08

Hallo zusammen,
dazu das Bild:
Beda hat geschrieben:
Beda hat geschrieben:Hallo zusammen,
AISIN montiert, AVM gehen zu kp, Automatische in den Keller.


Bild

links die AVM-Nabe, rechts AISIN.

Die AVM-Nabe ist weitgehend aus Leichtmetall und ist mit äußerst exotischen
1/8''-Inbusschrauben zusammengeschraubt.
Die AISIN-Nabe ist weitgehend aus Stahl und mit M6-Sechskantschrauben zusammengeschraubt.
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Borsty
Administrator
Administrator
Beiträge: 9212
Registriert: 24.06.2002 - 09:10
Wohnort: Home of Emmentaler
Kontaktdaten:

Beitragvon Borsty » 19.12.2004 - 17:00

Hi Beda
Daher rührt wohl der hohe Preis. Unterschied ist ja sehr deutlich zu sehen.
Gruss UWE
BORSTY
Benutzeravatar
tobi327
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 332
Registriert: 14.01.2003 - 12:52
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitragvon tobi327 » 20.12.2004 - 11:45

High Uwe

ich habe meinen gerade auf manuelle Freilaufnaben umgerüstet. Ich habe dabei die orginalen von Toyota verwendet, also die Aisin.
Muss sagen, sehen sehr robust aus und 1a verarbeitet. Schrauben für die Naben sind im Satz nicht enthalten gewesen, so habe ich halt M6 Imbus verbaut.

Gruss
Näheres unter http://www.autocross.ch
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1509
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: AISIN man. Freilaufnaben von Mitsubishi

Beitragvon Bart » 17.03.2012 - 15:22

Grüß euch!

Ich hoffe es stört nich wenn ich das in diesem Fred schreibe. Hab mich gestern auch nochmal erkundigt was die Naben in Deutschland bei Mitsubishi kosten. 234€ ohne Steuer das Stück :nichtgut:
Im Internet hab ich noch einen Anbieter gefunden der günstiger zu sein scheint, dafür muss man da mehr abnehmen als benötigt wird. http://factory.dhgate.com/wheel-hub-rim ... 81804.html
Mich würd mal interessieren ob die Qualität / Stabilität wirklich höher ist als bei AVM. Vor allem wurden die ja meines Wissens nur am L300 und nie am Pajero verbaut oder :?:

Gruß Florian
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben!
Benutzeravatar
luzivee
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 13.12.2009 - 14:41
Wohnort: NRW

Re: AISIN man. Freilaufnaben von Mitsubishi

Beitragvon luzivee » 17.03.2012 - 20:16

Hallo Florian,

hast du ein Glück, ich werde mein FLN (ich glaube original Mitsumushi) Morgen abbauen. Ich kann dir gerne ein paar Bilder hier rein stellen.
Benutzeravatar
luzivee
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 13.12.2009 - 14:41
Wohnort: NRW

Re: AISIN man. Freilaufnaben von Mitsubishi

Beitragvon luzivee » 19.03.2012 - 07:40

Morgen zusammen.

Hier wie versprochen die Bilder.

Und noch ein frage hätte ich. Ist das wirklich so,
dass, wenn man die Naben nicht "gesperrt" hat
man keinen Allradantrieb hat?

Bild

Bild
Benutzeravatar
Beda
Werkstatt-Mod
Werkstatt-Mod
Beiträge: 11501
Registriert: 19.08.2002 - 21:58
Wohnort: Lalo (Langenlonsheim)
Kontaktdaten:

Re: AISIN man. Freilaufnaben von Mitsubishi

Beitragvon Beda » 19.03.2012 - 07:54

Morgen Johannes,
ja. Das ist so.
Zu diesem Thema darfst auch Du bitte unsere Suche bemühen.
Z.B:
viewtopic.php?f=31&t=5735&hilit=allrad*
Grüße vom Galloperflüsterer ohne Galloper

Beda
Benutzeravatar
Bart
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 1509
Registriert: 25.05.2008 - 20:43
Wohnort: bei Roding
Kontaktdaten:

Re: AISIN man. Freilaufnaben von Mitsubishi

Beitragvon Bart » 25.04.2013 - 09:32

Hallo Johannes!

Ich hab deine Antwort damals gar nicht mitbekommen :hammerschlag:

Ist das mit deinen Freilaufnaben noch aktuell?

Gruß Florian
Geländewagenfreunde Bay. Wald e.V. Ich bin dabei =D
www.gelaendewagenfreunde.de
Reisen statt Rasen =D
Pajeroteile vom V20 abzugeben!
Benutzeravatar
MF
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 6299
Registriert: 11.09.2003 - 17:04
Wohnort: Klein Sarau

Re: AISIN man. Freilaufnaben von Mitsubishi

Beitragvon MF » 24.04.2016 - 22:29

Hallo

Mir sind letztes Jahr AISIN Naben zugelaufen.
Heute hab ich mich,bei der Suche nach anderen Teilen,
wieder daran erinnert.


Passen laut Vorbesitzer an Galloper und L040.

Hab ja selbst die AVM am Galloper.

Bin soweit auch zufrieden.

Aber die AISIN sind dann ja stabiler und das Problem mit den
exotischen Schrauben fiele weg.

Ich denke ich sollte die mal anbauen.

Einzig die Dichtungen sind zu erneuern,
aber das sollte auch mit Dichtmasse gehen.

Gruß Mario
Galloper 2.5 Exceed

Zurück zu „Technikabteilung für Berichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast